Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon gekommen

WÜRZBURG. Reichlich Alkohol war offenbar der Auslöser für einen Einsatz, den die Würzburger Polizei in der Nacht zum Samstag in der Innenstadt zu absolvieren hatte. Eine junge Frau hatte sich in bierseliger Stimmung aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss abgeseilt. Allerdings hielten die zehn Kleidungsstücke, die zu einem Strick verknotet waren, der Belastung nicht stand. Die 19-Jährige stürzte etwa vier Meter in die Tiefe, kam aber mit leichten Verletzungen davon, weil sie auf dem Rasen landete.

 

20 Minuten nach Mitternacht hatte sich eine Anruferin gemeldet, die als erste auf das nächtliche Geschehen aufmerksam wurde, das sich da vor ihren Augen abspielte. Die Zeugin hatte nämlich von der Straße aus beobachtet, wie sich eine Frau aus einem Fenster abseilte und dann aber in die Tiefe stürzte. Die Mitteilerin hatte keine Chance, die zu diesem Zeitpunkt unbekannte Kletterkünstlerin festzuhalten. Diese machte sich humpelnd aus dem Staub.

Eine Streifenbesatzung der Würzburger Polizei verschaffte sich dann mit Hilfe einer Leiter über das geöffnete Fenster Zutritt zu der betreffenden Wohnung, um herauszufinden, was der mögliche Auslöser für die Abseilaktion war. Zudem konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausgeschlossen werden, dass die aus mehreren Metern abgestürzte Frau schwere Verletzungen erlitten hatte und sie nun irgendwo herumirrt. Allerdings war die 19-Jährige zunächst spurlos verschwunden.

In der Wohnung, in der sich niemand mehr aufhielt, stellten die Beamten fest, dass die Frau etwa zehn Kleidungsstücke verknotet und das Ende am Griff der Küchentüre befestigt hatte. Mit Hilfe vorgefundener Handynummern gelang es den Polizisten, das Rätsel nach und nach zu lösen. Über den Kontakt mit Mitbewohnern wurde die 19-Jährige zwei Stunden nach dem Vorfall in einer Würzburger Diskothek ausfindig gemacht. Die junge Frau, bei der ein Alcotest einen Wert von fast 1,4 Promille ergab, erklärte, sie verspüre lediglich Schmerzen am Knöchel. Sie wurde dann vom Rettungsdienst zur Beobachtung in eine Würzburger Klinik gebracht.

Was letztendlich zu dem filmreifen Ausstieg aus dem Fenster geführt hatte, fanden die Ordnungshüter auch noch heraus. Eine Mitbewohnerin hatte die 19-Jährige in der gemeinsamen Wohnung zurückgelassen und die Türe versperrt. Dadurch sollte verhindert werden, dass die offensichtlich Betrunkene, die zu diesem Zeitpunkt schlief, das Haus verlassen konnte. Die Studentin wollte sich, als sie wieder wach wurde, damit aber offenbar nicht abfinden. Da der Freiheitsdrang vermutlich zu groß war , kam sie auf die Idee, das Zimmer kletternderweise mit Hilfe der zusammengeknoteten Kleidungsstücke zu verlassen. Nur dem Umstand, dass die 19-Jährige auf dem Rasen landete, ist es zu verdanken, dass die äußerst gefährliche Klettertour glimpflich verlaufen ist.

 

...weitere Beiträge:
WÜRZBURG. Clever verhielt sich eine Seniorin, die am Mittwochnachmittag „Besuch“ von zwei angeblichen Stadtwerke-Mitarbeitern bekam. Sie wollten Zutritt zu der Wohnung der ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam Zutritt in einen Baumarkt im Stadtteil Lengfeld verschafft. Im Inneren öffnete ...
weiterlesen
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Bereits in der Nacht zum Dienstag hat sich ein Unbekannter auf noch nicht geklärte Weise Zutritt zu einer Wohnung ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Erst Anfang Februar hatte die Würzburger Polizei von zwei jungen Rumäninnen berichtet, die im Stadtgebiet für ein nicht existentes Therapiezentrum gesammelt ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte ermitteln derzeit gegen eine 27-jährige Nürnbergerin. Die Frau steht im dringenden Verdacht in der Zeit ...
weiterlesen
GROßRAUM KITZINGEN. Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Würzburg in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Würzburg einen empfindlichen Schlag gegen die Crystal-Speed-Szene ...
weiterlesen
KITZINGEN. Vermutlich zwei Täter haben in der Nacht zum Freitag einem 53-Jährigen die Handtasche geraubt und sind anschließend geflüchtet. Das Opfer, das ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Am Dienstag (14.02.2012) in den frühen Morgenstunden in Nürnberg-Gostenhof bedrängte ein bislang Unbekannter eine Frau. Nach heftiger Gegenwehr flüchtete ...
weiterlesen
MÜNCHBERG, LKR. HOF. Reichlich Alkohol konsumiert hatte am Dienstagabend eine 49-Jährige, als sie sich an das Steuer ihres Fahrzeuges setzte. Zu allem ...
weiterlesen
Schüler trinken Blumenwasser – Krankenhaus!
Valentinsgeschenk hatte für zwei Jungen aus Unterfranken unangenehme Folgen MARKTHEIDENFELD Ein Valetinstagsgeschenk hatte für zwei Schüler aus dem unterfränkischen Marktheidenfeld unangenehme Folgen: ...
weiterlesen
Fürth (ots) - Vorgestern Abend (14.02.2012) überfielen drei bislang Unbekannte einen 56-Jährigen im Stadtpark von Fürth. Die Polizei bittet um Hinweise. Kurz nach ...
weiterlesen
GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. In der Nacht zum Donnerstag waren Diebe auf der A 3 unterwegs. Nachdem die Täter unbemerkt die Plane eines ...
weiterlesen
KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 469 sind am Donnerstagmorgen zwei Personen schwer und drei weitere leichter verletzt worden. ...
weiterlesen
A 9 / LEUPOLDSGRÜN, LKR. HOF. Mit der Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt endete am Donnerstagnachmittag für einen 27-Jährigen die Fahrt zu einer ...
weiterlesen
Lkw transportierte Lkw siehe Bild
Nürnberg (ots) - Gestern Vormittag (16.02.2012) machten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West im Stadtteil Sündersbühl eine ungewöhnliche Entdeckung. Auf der Ladefläche eines Lkw ...
weiterlesen
Vorsicht geboten! Dreiste Diebe unterwegs
Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter
Betteln und Sammeln in die eigene Tasche
Handtaschendiebin geständig
Empfindlicher Schlag gegen Crystal-Speed-Szene – Großangelegte Durchsuchungsaktion –
Umhängetasche geraubt – Opfer zur Beobachtung im Krankenhaus
Zeugen nach Übergriff auf junge Frau gesucht
Alkoholisiert Unfall verursacht
Schüler trinken Blumenwasser – Krankenhaus!
Raub im Stadtpark – Zeugenaufruf
Diebe auf A 3 unterwegs – Lkw-Plane beschädigt
Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
Lkw transportierte Lkw siehe Bild

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Vorsicht geboten! Dreiste Diebe unterwegs
  2. Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
  3. Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter im Hochhaus gesehen?
  4. Betteln und Sammeln in die eigene Tasche
  5. Handtaschendiebin geständig
  6. Empfindlicher Schlag gegen Crystal-Speed-Szene – Großangelegte Durchsuchungsaktion – Zahlreiche Festnahmen
  7. Umhängetasche geraubt – Opfer zur Beobachtung im Krankenhaus
  8. Zeugen nach Übergriff auf junge Frau gesucht
  9. Alkoholisiert Unfall verursacht
  10. Schüler trinken Blumenwasser – Krankenhaus!
  11. Raub im Stadtpark – Zeugenaufruf
  12. Diebe auf A 3 unterwegs – Lkw-Plane beschädigt – geringer Beuteschaden
  13. Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
  14. Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
  15. Lkw transportierte Lkw siehe Bild