Polizeibericht – Forchheim – 18.02.

Diebstähle

FORCHHEIM. Zum Dienstahl eines Fahrrades kam es am Donnerstagnachmittag in der Unteren Kellerstrasse am dortigen Fahrradabstellplatz eines Supermarktes. Es wurde ein rotes Damenrad Victoria, mit schwarzem Einkaufskorb, im Wert von 50 Euro entwendet. Um Hinweise wird gebeten.

FORCHHEIM. Am Samstagmorgen wurde in der Bamberger Straße ein 49jähriger Mann von einer Polizeistreife dabei beobachtet, wie er ein braunes Herrenrad „Anlen/Impulse“ an einer Gaststätte abstellte. Kurz darauf erschien der Mann mit einem Herrenrad „Winora/Laguna, in den Farben Blau-Silber, bei welchem er sich am Schloss zu schaffen machte. Bei der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann versucht hatte, das Fahrrad zu stehlen. Auch das andere Fahrrad dürfte der Mann unrechtmäßig an sich genommen haben. Da der Fahrraddieb stark alkoholisiert war, wurde er zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Die Eigentümer der beiden Fahrräder werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Forchheim in Verbindung zu setzen.

Unfälle

NEUNKIRCHEN. LKRS. FORCHHEIM. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 3000 Euro kam es am Donnerstagnachmittag in der Erlanger Straße. Ein Mercedesfahrer fuhr auf die dortige Kreuzung aus Richtung Dormitz zu. Der Fahrer eines Lasters missachtete dessen Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoss. Zum Glück wurde niemand verletzt.

WEINGARTS. LKRS. FORCHHEIM. Eine 18jährige Fahranfängerin war am späten Freitagvormittag mit ihrem Opel von Weingarts in Richtung Walkersbrunn. Nach Angaben der jungen Frau erschrak sie sich aufgrund eines entgegenkommenden Omnibusses und verriss dabei das Lenkrad. Das Auto kam ins Schleudern, stieß gegen eine Leitplanke und landete schließlich im Straßengraben. Während am Fahrzeug ein Schaden von gut 2000 Euro entstand, verlief der Unfall für die Fahrerin mit leichten Kopfschmerzen relativ glimpflich.

EFFELTRICH. LKRS. FORCHHEIM. Am Freitagnachmittag wollte eine Opelfahrerin von der Neunkirchener Straße nach links in die Bamberger Straße abbiegen. Hierbei übersah die Frau offenbar ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, welches auf der Neunkirchener Straße geradeaus fuhr. Es kam zum Zusammenstoss, wobei niemand verletzt wurde, aber ein Gesamtschaden von etwa 1500 Euro an den Fahrzeugen entstand.

WIESENTHAU. LKRS. FORCHHEIM. Am späten Freitagnachmittag fuhr eine Frau mit ihrem Ford von Forchheim-Reuth in Richtung Wiesenthau. An der Einmündung, kurz vor Wiesenthau, missachtete die Fordfahrerin die Vorfahrt einer anderen Autofahrerin. Dadurch kam es zu einem Streifvorgang zwischen beiden Fahrzeugen, wobei ein Gesamtschaden von etwa 3000 Euro verursacht wurde.

FORCHHEIM. Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin kam es am Freitagabend in der Ehrenbürgstraße. Ein Polofahrer befuhr die Ehrenbürgstraße in Richtung Wiesenthau. Dieser setzte den Blinker seines Fahrzeugs, da er nach rechts in eine Seitenstraße einbiegen wollte. Vor dem Polo war eine 22jährige Fußgängerin gerade dabei, die Fahrbahn zu überqueren. Eine hinter dem Polo fahrende VW-Fahrerin wartete dessen Abbiegevorgang nicht ab, sondern fuhr links an dem Polo vorbei. Hierbei erfasste sie trotz Vollbremsung mit ihrem Fahrzeug die Fußgängerin, welche anschließend weggeschleudert wurde. Die junge Frau zog sich hierbei Frakturen an beiden Beinen und eine Knieverletzung zu und wurde nach Behandlung durch den Notarzt ins Klinikum verbracht. Die VW-Fahrerin stand unter Schock. Am unfallbeteiligten Fahrzeug entstand ein Schaden von geschätzt 3000 Euro. Die Fahrbahn musste zeitweise durch die Freiwillige Feuerwehr komplett gesperrt werden.

Unfallfluchten

FORCHHEIM. Am Donnerstagvormittag wurde von einem Zeugen im Bereich Sandäcker beobachtet, wie ein Lkw rückwärts gegen eine Warnbake fuhr und diese beschädigte. Der weiße Sattelzug mit grüner Aufschrift entfernte sich ohne dass sich der unbekannte Fahrer um den Schaden von etwa 200 Euro kümmerte. Wer kann Hinweise geben? 

...weitere Beiträge:
Sachbeschädigungen Audi beschädigt HEILIGENSTADT. Vermutlich in den frühen Morgenstunden am Mittwoch beschädigte ein Unbekannter einen gaparkten Audi/A3 in der Mühlengasse. Der Täter zertrümmerte das ...
weiterlesen
FORCHHEIM. Schwere Verletzungen erlitt am Freitagabend eine 22-jährige Fußgängerin, als sie im Ortsteil Reuth von einem Fahrzeug erfasst und auf die Fahrbahn ...
weiterlesen
A70/Gundelsheim. Am Freitagabend gegen 20.15 Uhr befuhr ein 44-jähriger mit seinem Pkw Audi die A 70 in Richtung Bayreuth. Kurz nach dem ...
weiterlesen
Diebstahlsdelikte Unfallfluchten Außenspiegel angefahren und geflüchtet BAMBERG. Bereits zwischen dem 15. und 16. Februar beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines in ...
weiterlesen
A 70 / GUNDELSHEIM, LKR. BAMBERG. Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro verursachte am Freitagabend ein bislang unbekannter Fahrzeugführer bei einem ungewöhnlichen ...
weiterlesen
<<< Zurück zur Wetterübersicht Wetter in Forchheim  
weiterlesen
MÜNCHBERG, LKR. HOF. Reichlich Alkohol konsumiert hatte am Dienstagabend eine 49-Jährige, als sie sich an das Steuer ihres Fahrzeuges setzte. Zu allem ...
weiterlesen
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Bereits in der Nacht zum Dienstag hat sich ein Unbekannter auf noch nicht geklärte Weise Zutritt zu einer Wohnung ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Verkehrsteilnehmer müssen in der Faschingszeit vermehrt mit Kontrollen durch die Polizei rechnen. Dies gilt nicht nur für den Zeitraum der jeweiligen ...
weiterlesen
Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert – in Baden-Württemberg gestoppt
WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG UND DERTINGEN, LKR. MAIN-TAUBER-KREIS. Mit nahezu 200 km/h hat sich am Dienstagabend ein Autofahrer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam Zutritt in einen Baumarkt im Stadtteil Lengfeld verschafft. Im Inneren öffnete ...
weiterlesen
TSCHIRN, LKR. KRONACH. Schwerstverletzt wurde am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, ein 68-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 nahe Tschirn. Der ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Reichlich Alkohol war offenbar der Auslöser für einen Einsatz, den die Würzburger Polizei in der Nacht zum Samstag in der Innenstadt ...
weiterlesen
Sakrale Gegenstände aus Friedhöfen gestohlen – Tatverdächtiges Trio überführt
AMBERG. Für eine verständliche Beunruhigung unter der Bevölkerung und hier speziell bei Grabbesitzern im Bereich der mittleren Oberpfalz sorgte im Herbst des ...
weiterlesen
Polizeibericht Landkreis Bamberg 17.02.
22-jährige Fußgängerin schwer verletzt
Polizeimeldungen Landkreis Bamberg 18.02
Polizeimeldungen Bamberg 18.02.
Überholmanöver mit Folgen
Wetter in Forchheim
Alkoholisiert Unfall verursacht
Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter
Verstärkte Polizeikontrollen in der Faschingszeit
Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert –
Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
Mercedes prallt frontal gegen Baum
Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon
Sakrale Gegenstände aus Friedhöfen gestohlen – Tatverdächtiges Trio

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Polizeibericht Landkreis Bamberg 17.02.
  2. 22-jährige Fußgängerin schwer verletzt
  3. Polizeimeldungen Landkreis Bamberg 18.02
  4. Polizeimeldungen Bamberg 18.02.
  5. Überholmanöver mit Folgen
  6. Alkoholisiert Unfall verursacht
  7. Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter im Hochhaus gesehen?
  8. Verstärkte Polizeikontrollen in der Faschingszeit
  9. Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert – in Baden-Württemberg gestoppt
  10. Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
  11. Mercedes prallt frontal gegen Baum
  12. Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon gekommen
  13. Sakrale Gegenstände aus Friedhöfen gestohlen – Tatverdächtiges Trio überführt