Zuviel Alkohol am Faschingswochenende – Drei Blutentnahmen bei Alkoholkontrollen

WÜRZBURG. Trotz der über die Medien angekündigten verstärkten Alkoholkontrollen zur Faschingszeit musste die Würzburger Polizei in der Nacht zum Sonntag wieder betrunkene Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr ziehen. Bei zwei Autofahrern und einem Fahrradfahrer war die zulässige Promillegrenze zum Teil sehr deutlich überschritten, so dass Blutentnahmen fällig waren . Alle drei Beschuldigten sehen nunmehr einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen.

Als ersten hielt um 03:30 Uhr eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Ost einen Pkw der Marke Ford auf der o. g. Ortsverbindungsstraße zwischen Estenfeld und Maidbronn einen Autofahrer zu einer routinemäßigen Verkehrskontrolle an. Bei dem Fahrer war deutlicher Alkoholgeruch feststellbar. Ein freiwilliger Alkotest untermauerte diese Feststellung mit einem Ergebnis von 1,44 Promille. Der Ford wurde vor Ort verkehrssicher abgestellt. Der 24-jährige Fahrer musste die Polizeistreife zur Dienststelle begleiten. Dort nahm ein Arzt bei dem jungen Mann eine Blutprobe. Der Führerschein des Fahrers ging danach in amtliche Verwahrung über.

Im Stadtteil Lengfeld fiel nur 45 Minuten später einer anderen Streifenbesatzung in der Werner-von-Siemens-Straße ein Radfahrer auf, der dort ohne Licht unterwegs war. Bei der Verkehrskontrolle wehte den Polizisten eine starke Alkoholfahne entgegen. Der Alkomat zeigte dann den erstaunlichen Wert von 2,56 Promille an. Der 43-jährige Würzburger musste wie sein Vorgänger eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, die in den Räumlichkeiten der Polizei wiederum von einem Arzt vorgenommen wurde. Sein Drahtesel wurde vorübergehend sichergestellt.

Um 05.15 Uhr ging der Polizei im Stadtteil Zellerau ein weiterer betrunkener Autofahrer ins Netz. Ein Streife der Polizeiinspektion Würzburg-West kontrollierte in der Mainaustraße einen 33-jährigen Smartfahrer. Auch dieser verströmte einen recht deutlichen Alkoholdunst. Der freiwillige Alkotest verdeutlichte diese Wahrnehmung mit einem Ergebnis von 1,58 Promille. Erneut war die Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt erforderlich. Der Führerschein wurde sichergestellt.

 

...weitere Beiträge:
OSTHEIM VOR DER RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Im Rahmen des Ostheimer Faschingsumzuges musste die Polizei am Samstag zu mehreren Einsätzen ausrücken. Während der Aufstellungsphase ...
weiterlesen
BAD KISSINGEN. An der Eissporthalle in Bad Kissingen ist am späten Samstagnachmittag Ammoniak ausgetreten. Bislang gibt es zehn zumeist Leichtverletzte. Drei Personen ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Reichlich Alkohol war offenbar der Auslöser für einen Einsatz, den die Würzburger Polizei in der Nacht zum Samstag in der Innenstadt ...
weiterlesen
Diebstähle FORCHHEIM. Am Samstagvormittag entwendete ein 38-Jähriger in einem Baumarkt Sanitärgegenstände im Wert von insgesamt 80,-- EUR. Er wurde dabei vom Ladendetektiv beobachtet. ...
weiterlesen
BAYREUTH. Erheblichen Sachschaden hinterließ ein bislang unbekannter Autofahrer am Mittwochabend im Eichendorfring an einem Schaltkasten. Zwischen 20 Uhr und 21 Uhr stieß der ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Erst Anfang Februar hatte die Würzburger Polizei von zwei jungen Rumäninnen berichtet, die im Stadtgebiet für ein nicht existentes Therapiezentrum gesammelt ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Clever verhielt sich eine Seniorin, die am Mittwochnachmittag „Besuch“ von zwei angeblichen Stadtwerke-Mitarbeitern bekam. Sie wollten Zutritt zu der Wohnung der ...
weiterlesen
Diebstahlsdelikte Unfallfluchten Außenspiegel angefahren und geflüchtet BAMBERG. Bereits zwischen dem 15. und 16. Februar beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines in ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam Zutritt in einen Baumarkt im Stadtteil Lengfeld verschafft. Im Inneren öffnete ...
weiterlesen
Auslobung und Zeugenaufruf Wie bereits durch das Polizeipräsidium München berichtet, hatten sich am Freitag, den 13.01.2012, zwei Explosionen in der Allacher Straße bei ...
weiterlesen
Fürth (ots) - In der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag (13./14.02.2012) brachen bislang Unbekannte in zwei Kindertagesstätten sowie in eine Schule ...
weiterlesen
TSCHIRN, LKR. KRONACH. Schwerstverletzt wurde am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, ein 68-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 nahe Tschirn. Der ...
weiterlesen
A70/Gundelsheim. Am Freitagabend gegen 20.15 Uhr befuhr ein 44-jähriger mit seinem Pkw Audi die A 70 in Richtung Bayreuth. Kurz nach dem ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Am Samstagabend (18.02.2012) wurde ein 43-Jährigen im Stadtteil Gostenhof aus einer Gruppe von vermutlich sechs Personen heraus geschlagen und ...
weiterlesen
Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert – in Baden-Württemberg gestoppt
WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG UND DERTINGEN, LKR. MAIN-TAUBER-KREIS. Mit nahezu 200 km/h hat sich am Dienstagabend ein Autofahrer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei ...
weiterlesen
Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei
Ammoniakaustritt an Eissporthalle – Zehn Personen verletzt –
Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon
Landkreis Forchheim – 19.02.
Unbekannter touchiert Schaltkasten und flüchtet
Betteln und Sammeln in die eigene Tasche
Vorsicht geboten! Dreiste Diebe unterwegs
Polizeimeldungen Bamberg 18.02.
Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
Zündung von drei selbstgebauten Krachern („Rohrbomben“)
Drei Einbrüche durch Unbekannte
Mercedes prallt frontal gegen Baum
Polizeimeldungen Landkreis Bamberg 18.02
Bargeld geraubt – Zeugenaufruf
Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert –

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei
  2. Ammoniakaustritt an Eissporthalle – Zehn Personen verletzt – Drei im Krankenhaus
  3. Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon gekommen
  4. Landkreis Forchheim – 19.02.
  5. Unbekannter touchiert Schaltkasten und flüchtet
  6. Betteln und Sammeln in die eigene Tasche
  7. Vorsicht geboten! Dreiste Diebe unterwegs
  8. Polizeimeldungen Bamberg 18.02.
  9. Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
  10. Zündung von drei selbstgebauten Krachern („Rohrbomben“)
  11. Drei Einbrüche durch Unbekannte
  12. Mercedes prallt frontal gegen Baum
  13. Polizeimeldungen Landkreis Bamberg 18.02
  14. Bargeld geraubt – Zeugenaufruf
  15. Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert – in Baden-Württemberg gestoppt