Autodiebstahl aufgeklärt – 36-jähriger Täter ermittelt

MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Umfangreiche Ermittlungen führten zur Festnahme eines Autodiebes, der Mitte August 2011 einen Citroen C 4 im Wert von rund 28.000 Euro vom Gelände eines Abschleppdienstes in Marktredwitz entwendetet hatte.

Das der Dieb nicht gerade vom Glück verfolgt wurde, stellte sich bei der Festnahme des Täters am gestrigen Montag heraus. Am Tag vor dem Autodiebstahl war er bereits mit seinem Fahrzeug in Marktredwitz unterwegs und hatte dort einen Plattfuß. Da er sich einen neuen Reifen nicht leisten konnte, bediente er sich kurzerhand bei einem abgestellten Auto. Bei dem Versuch, das benötigte Diebesgut abzuschrauben störte ihn die Polizei. Somit blieb ihm nur die Flucht zu Fuß.

Da er vermutete, dass die Marktredwitzer Ordnungshüter seinen fahrbaren Untersatz abschleppen ließen, machte er sich tags darauf wieder Richtung Marktredwitz auf und suchte das Auto auf dem Gelände eines dortigen Abschleppdienstes.
Als er es dort nicht auffand, wollte er nicht zu Fuß nach Hause laufen, und riss sich den Citroen unter den Nagel.
Der geklaute Wagen konnte bereits einen Tag später, im nur ein paar Kilometer entfernten Waldsassen, aufgefunden werden. Dort nahmen dann die Ermittler den Citroen genauer unter die Lupe und begannen mit der Spurensicherung. Die akribische Arbeit führte dann zum erhofften Erfolg.

Durch eine gesicherte DNA-Spur kam man dem Dieb Anfang des Jahres auf die Schliche. Die Festnahme des 36-jährigen Tirschenreuthers stellte für die Kripo Hof kein Problem dar.
Die Ermittler mussten nur abwarten, bis er gestern zu seiner Verhandlung wegen des Reifendiebstahls am Amtsgericht Wunsiedel erschien, und das Urteil in dieser Sache verkündet worden war.

Für diese Tat bekam er ein Jahr und vier Monate ohne Bewährung. Den nächsten Schreck bekam er dann, als er auf die auf ihn wartenden Kriminalbeamten stieß. Sein Geständnis trug sicher auch dazu bei, dass er nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt werden konnte. 

...weitere Beiträge:
WÜRZBURG. Bei einem Einbruch überrascht wurde in der Nacht zum Sonntag ein Unbekannter, der in ein Bürogebäude in der Plattnerstaße eingestiegen war. ...
weiterlesen
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Bereits in der Nacht zum Dienstag hat sich ein Unbekannter auf noch nicht geklärte Weise Zutritt zu einer Wohnung ...
weiterlesen
WALDBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Unter Vorhalt eines Messers haben am Samstagnachmittag zwei Unbekannte versucht, an einem Jugendtreff an Bares zu kommen. Der Mann, ...
weiterlesen
MILTENBERG. Ein Unbekannter hat am Samstag eine Jugendliche massiv sexuell belästigt. Er hatte die Geschädigte auf den Boden gedrückt und schließlich erst ...
weiterlesen
OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Am Montagmorgen ist ein 60-jähriger Landwirt bei Baumfällarbeiten auf seinem Grundstück verunglückt. Offenbar wurde der Mann vom Stamm einer ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (300) Deutlich unter Alkoholeinfluss standen zwei junge Männer, die am Sonntagmorgen (19.02.2012) in der Nürnberger Innenstadt unter anderem eine Schaufensterscheibe beschädigten. ...
weiterlesen
EBERSDORF B. COBURG, LKR. COBURG. Ein Supermarkt und ein Getränkemarkt in der Frohnlacher Straße waren am Wochenende Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Deutlich unter Alkoholeinfluss standen zwei junge Männer, die am Sonntagmorgen (19.02.2012) in der Nürnberger Innenstadt unter anderem eine Schaufensterscheibe ...
weiterlesen
WÜRZBURG OT HEIDINGSFELD. Im Stadtteil Heidingsfeld hat ein Unbekannter in der Zeit von Samstag bis Montag aus einem Büro und einem Kellerraum ...
weiterlesen
Diebstahlsdelikte Beim Stehlen erwischt BAMBERG. In einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt wurden am Samstag zwei Mädchen beim Stehlen von Waren im Gesamtwert von 68.55 ...
weiterlesen
KULMBACH. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache brach am Dienstagmorgen in der Werkstatt eines Kulmbacher Autohauses ein Brand aus. Der entstandene Sachschaden ...
weiterlesen
TSCHIRN, LKR. KRONACH. Schwerstverletzt wurde am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, ein 68-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 nahe Tschirn. Der ...
weiterlesen
BISCHBERG, LKR. BAMBERG. Chancenlos war am Samstagabend ein 60-jähriger Golf-Fahrer, als zwei Jugendliche unvermittelt über die Straße rannten. Während ein 15-Jähriger schwer ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Erfolglos haben in der Nacht zum Samstag Unbekannte versucht, in einem Firmengebäude einen Tresor aufzuflexen. Als die Täter feststellen mussten, dass ...
weiterlesen
GOLDBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Für einen Rückstau von sechs Kilometern Länge hat am Montagnachmittag ein Auffahrunfall auf der A 3 auf Höhe der ...
weiterlesen
Bei Einbruch überrascht – Täter geflüchtet
Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter
Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag
Nach sexuellem Übergriff – Täter geflüchtet – Polizei
Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt Bei
Nach Vandalismus Widerstand geleistet
Einbrecher im Supermarkt
Nach Vandalismus Widerstand geleistet
Einbrecher erbeutet Bargeld und Werkzeug
Polizeibericht – Bamberg 20.02.
Brand in Autohaus
Mercedes prallt frontal gegen Baum
Fahrzeug erfasst zwei Fußgänger
Einbrecher scheitern an massivem Tresor – Ohne Beute
Auffahrunfall – Autobahn teilweise blockiert – sechs Kilometer

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Bei Einbruch überrascht – Täter geflüchtet
  2. Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter im Hochhaus gesehen?
  3. Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag niedergestreckt – Danach geflüchtet
  4. Nach sexuellem Übergriff – Täter geflüchtet – Polizei sucht Zeugen
  5. Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt
  6. Nach Vandalismus Widerstand geleistet
  7. Einbrecher im Supermarkt
  8. Nach Vandalismus Widerstand geleistet
  9. Einbrecher erbeutet Bargeld und Werkzeug
  10. Polizeibericht – Bamberg 20.02.
  11. Brand in Autohaus
  12. Mercedes prallt frontal gegen Baum
  13. Fahrzeug erfasst zwei Fußgänger
  14. Einbrecher scheitern an massivem Tresor – Ohne Beute geflüchtet
  15. Auffahrunfall – Autobahn teilweise blockiert – sechs Kilometer Stau