30-Jähriger durch Projektil verletzt

WEILBACH, LKR. MILTENBERG. Am Mittwochnachmittag ist ein 30-jähriger Arbeiter vermutlich von einem Projektil, welches aus einer Gasdruckpistole verschossen worden war, dem Sachstand nach leicht verletzt worden. Beamte der Polizeiinspektion Miltenberg haben im Zuge der Suche nach einem Schützen kurze Zeit nach dem Vorfall einen 42-Jährigen vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Gegen 13.45 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung ein, dass in der Hartungsstraße ein Mitarbeiter eines Müllentsorgungsunternehmens offenbar durch ein Projektil am Rücken verletzt worden sei. Mehrere Streifenwagen der Miltenberger und unter anderem auch der Obernburger Polizei waren zügig vor Ort und die Beamten konnten an dem Ort des Geschehens dann tatsächlich ein Projektil auffinden. Der 30-jährige Verletzte kam vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Zwischenzeitlich ist er dem Sachstand nach jedoch wieder entlassen. Seine Verletzungen blieben offenbar „lediglich“ oberflächlich.

Unter Einsatzleitung der Miltenberger Polizei wurden dann mehrere Anwesen der Hartungsstraße überprüft und Anwohner und weitere Zeugen befragt. Nach und nach führte die Ordnungshüter dann ihr Weg zu einem 42-jährigen Ortsansässigen. Im Zuge seiner Überprüfung erhärtete sich der Verdacht zunehmend und in seiner Wohnung stellten die Beamten schließlich auch eine Gasdruckpistole mit Munition sicher, aus welcher das aufgefundene Projektil stammen könnte. Hierzu dauern die weiteren Überprüfungen noch an.

Der 42-Jährige, der offensichtlich nicht unerheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde vorläufig festgenommen und musste mit auf die Wache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zur Sache selbst machte er bislang keine Angaben.

 

...weitere Beiträge:
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Auf offener Straße ist am Rosenmontagabend ein Mann durch einen Kopfschuss schwer verletzt worden. Eineinhalb Stunden später nahmen Polizeibeamte ...
weiterlesen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Nachdem am Rosenmontagabend ein Mann auf offener Straße einen Bekannten durch einen Kopfschuss schwer verletzt hat, laufen die gemeinsamen ...
weiterlesen
TROSSENFURT, LKR. HASSBERGE und ASCHAFFENBURG. Im Zusammenhang mit den Umzügen am Faschingssonntag sind in Trossenfurt eine Frau lebensgefährlich und in Aschaffenburg ein ...
weiterlesen
WALDBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Unter Vorhalt eines Messers haben am Samstagnachmittag zwei Unbekannte versucht, an einem Jugendtreff an Bares zu kommen. Der Mann, ...
weiterlesen
OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Am Montagmorgen ist ein 60-jähriger Landwirt bei Baumfällarbeiten auf seinem Grundstück verunglückt. Offenbar wurde der Mann vom Stamm einer ...
weiterlesen
SCHWEBHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Vor den Augen eines Autofahrers, der bereits die Polizei verständigt hatte, hat sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 286 ...
weiterlesen
MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Umfangreiche Ermittlungen führten zur Festnahme eines Autodiebes, der Mitte August 2011 einen Citroen C 4 im Wert von rund ...
weiterlesen
BAMBERG. Erheblichen Sachschaden verursachte am 17.02. ein Brand in den frühen Morgenstunden in der Bamberger Jäckstraße. Die Lösch- und Sicherungsarbeiten der Feuerwehr ...
weiterlesen
KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 469 sind am Donnerstagmorgen zwei Personen schwer und drei weitere leichter verletzt worden. ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Mit einer bereits weitläufig bekannten Betrugsmasche hat am Freitag ein unbekannter Anrufer erneut versucht, von einem Rentner Bargeld zu ergaunern. Dem ...
weiterlesen
GROßOSTHEIM, OT PFLAUMHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Vermutlich durch Hunde verjagt wurde im Laufe des Sonntags ein Unbekannter, der in ein Haus im Stadtteil ...
weiterlesen
STOCKSTADT A.MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Faschingsdienstagabend wurde der Feuerwehreinsatzzentrale in Aschaffenburg ein Kellerbrand in einem Hotel in der Obernburger Straße gemeldet. Die ...
weiterlesen
Diebstahlsdelikte Unfallfluchten Außenspiegel angefahren und geflüchtet BAMBERG. Bereits zwischen dem 15. und 16. Februar beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines in ...
weiterlesen
Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall HEUSTREU, LKR. RHÖN-GRABFELD. Sieben Verletzte und zwei total beschädigte Audi sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend ...
weiterlesen
BAD KISSINGEN. An der Eissporthalle in Bad Kissingen ist am späten Samstagnachmittag Ammoniak ausgetreten. Bislang gibt es zehn zumeist Leichtverletzte. Drei Personen ...
weiterlesen
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt –
Nach Schuss auf Bekannten – 36-Jähriger in Untersuchungshaft
Bei Sturz von Faschingswagen lebensgefährlich verletzt – Ordner
Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag
Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt Bei
Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß – Unfallverursacher zuvor durch
Autodiebstahl aufgeklärt – 36-jähriger Täter ermittelt
Mehrstöckiges Gebäude durch Brand erheblich beschädigt
Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Betrugsversuch durch telefonisches Gewinnversprechen – Anrufer erfolglos
Einbrecher durch Hunde verjagt
Kellerbrand in Hotel – keine Verletzten
Polizeimeldungen Bamberg 18.02.
Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall – Unterfranken – 19.02.
Ammoniakaustritt an Eissporthalle – Zehn Personen verletzt –

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  2. Nach Schuss auf Bekannten – 36-Jähriger in Untersuchungshaft
  3. Bei Sturz von Faschingswagen lebensgefährlich verletzt – Ordner am Bein überrollt
  4. Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag niedergestreckt – Danach geflüchtet
  5. Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt
  6. Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß – Unfallverursacher zuvor durch unsichere Fahrweise aufgefallen
  7. Autodiebstahl aufgeklärt – 36-jähriger Täter ermittelt
  8. Mehrstöckiges Gebäude durch Brand erheblich beschädigt
  9. Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
  10. Betrugsversuch durch telefonisches Gewinnversprechen – Anrufer erfolglos
  11. Einbrecher durch Hunde verjagt
  12. Kellerbrand in Hotel – keine Verletzten
  13. Polizeimeldungen Bamberg 18.02.
  14. Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall – Unterfranken – 19.02.
  15. Ammoniakaustritt an Eissporthalle – Zehn Personen verletzt – Drei im Krankenhaus