Erneut Anrufe durch Enkeltrickbetrüger – in zwei Fällen ohne Erfolg

WÜRZBURG. Erneut haben am Mittwochnachmittag sogenannte Enkeltrickbetrüger ihr Glück bei zwei Würzburger Seniorinnen versucht. Offensichtlich handelte es sich in beiden Fällen um die selbe Anruferin, die sich mit hoher Stimme und hochdeutscher Sprache als Enkelin bzw. Verwandte der Rentnerinnen ausgab. Glücklicherweise blieb die Unbekannte jedoch in beiden Fällen ohne Erfolg.

 

Zunächst läutete gegen 14.45 Uhr das Telefon bei einer 86-Jährigen. Die Anruferin täuschte eine verwandtschaftliche Beziehung vor und teilte mit, dass sie eine Wohnung in Kitzingen angemietet habe. Da sie die Kaution allerdings auf ein falsches Konto eingezahlt habe, benötige sie nun 8.000 Euro, um die Sache wieder in Ordnung zu bringen. Die Seniorin ließ sich jedoch nicht auf die Geldforderung ein und informierte sich nach dem Telefonat zunächst bei ihren richtigen Verwandten. Als dann feststand, dass eine Betrügerin am Werk war, verständigte sie die Polizei.

Nur eine dreiviertel Stunde später versuchte wohlmöglich die selbe Täterin ihr Glück bei einer ein Jahr älteren Dame. Nun gab sich die Anruferin als Enkelin aus und nannte sogar deren richtigen Namen. Diesmal forderte die falsche Verwandte 5.000 Euro, die sie angeblich für eine Eigentumswohnung benötigen würde. Den Hinweis der Rentnerin, dass sich ihre Enkelin momentan doch im Urlaub befindet, konterte die Anruferin jedoch schlagfertig. Sie gab an, sie habe die Reise wegen dem Wohnungskauf abbrechen müssen. Trotz allem behielt die Seniorin auch in diesem Fall einen kühlen Kopf, lehnte eine Geldübergabe ab und meldete den Vorfall ebenfalls bei der Polizei.

Auch wenn die Anruferin in diesen beiden Fällen erfolglos blieb, ist es gut möglich, dass sie auch weiterhin ihr Glück versuchen wird.

 

Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt daher weiterhin eindringlich vor der dreisten Betrugsmasche und bittet, entsprechende Anrufe unverzüglich bei der Polizei zu melden.

  

...weitere Beiträge:
WÜRZBURG. Mit einer bereits weitläufig bekannten Betrugsmasche hat am Freitag ein unbekannter Anrufer erneut versucht, von einem Rentner Bargeld zu ergaunern. Dem ...
weiterlesen
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Auf offener Straße ist am Rosenmontagabend ein Mann durch einen Kopfschuss schwer verletzt worden. Eineinhalb Stunden später nahmen Polizeibeamte ...
weiterlesen
WEILBACH, LKR. MILTENBERG. Am Mittwochnachmittag ist ein 30-jähriger Arbeiter vermutlich von einem Projektil, welches aus einer Gasdruckpistole verschossen worden war, dem Sachstand ...
weiterlesen
SCHWEBHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Vor den Augen eines Autofahrers, der bereits die Polizei verständigt hatte, hat sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 286 ...
weiterlesen
WALDBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Unter Vorhalt eines Messers haben am Samstagnachmittag zwei Unbekannte versucht, an einem Jugendtreff an Bares zu kommen. Der Mann, ...
weiterlesen
Roth (ots) - Der oder die bislang unbekannten Täter brachen am Samstag (18.02.2012) in ein Einfamilienhaus in Spalt (Landkreis Roth) ein, ohne ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Erfolglos haben in der Nacht zum Samstag Unbekannte versucht, in einem Firmengebäude einen Tresor aufzuflexen. Als die Täter feststellen mussten, dass ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Ohne größere Vorkommnisse ist der Würzburger Faschingsumzug am Sonntag über die Bühne gegangen. Nach einem pünktlichen Start kurz vor 12.00 Uhr ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Reichlich Alkohol war offenbar der Auslöser für einen Einsatz, den die Würzburger Polizei in der Nacht zum Samstag in der Innenstadt ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Clever verhielt sich eine Seniorin, die am Mittwochnachmittag „Besuch“ von zwei angeblichen Stadtwerke-Mitarbeitern bekam. Sie wollten Zutritt zu der Wohnung der ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Erst Anfang Februar hatte die Würzburger Polizei von zwei jungen Rumäninnen berichtet, die im Stadtgebiet für ein nicht existentes Therapiezentrum gesammelt ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam Zutritt in einen Baumarkt im Stadtteil Lengfeld verschafft. Im Inneren öffnete ...
weiterlesen
GROßOSTHEIM, OT PFLAUMHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Vermutlich durch Hunde verjagt wurde im Laufe des Sonntags ein Unbekannter, der in ein Haus im Stadtteil ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Trotz der über die Medien angekündigten verstärkten Alkoholkontrollen zur Faschingszeit musste die Würzburger Polizei in der Nacht zum Sonntag wieder betrunkene ...
weiterlesen
Fürth (ots) - In der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag (13./14.02.2012) brachen bislang Unbekannte in zwei Kindertagesstätten sowie in eine Schule ...
weiterlesen
Betrugsversuch durch telefonisches Gewinnversprechen – Anrufer erfolglos
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt –
30-Jähriger durch Projektil verletzt
Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß – Unfallverursacher zuvor durch
Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag
Ohne Beute nach Wohnungseinbruch geflüchtet
Einbrecher scheitern an massivem Tresor – Ohne Beute
Würzburger Faschingszug bei guter Laune und Sonnenschein
Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon
Vorsicht geboten! Dreiste Diebe unterwegs
Betteln und Sammeln in die eigene Tasche
Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
Einbrecher durch Hunde verjagt
Zuviel Alkohol am Faschingswochenende – Drei Blutentnahmen bei
Drei Einbrüche durch Unbekannte

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Betrugsversuch durch telefonisches Gewinnversprechen – Anrufer erfolglos
  2. Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  3. 30-Jähriger durch Projektil verletzt
  4. Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß – Unfallverursacher zuvor durch unsichere Fahrweise aufgefallen
  5. Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag niedergestreckt – Danach geflüchtet
  6. Ohne Beute nach Wohnungseinbruch geflüchtet
  7. Einbrecher scheitern an massivem Tresor – Ohne Beute geflüchtet
  8. Würzburger Faschingszug bei guter Laune und Sonnenschein
  9. Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon gekommen
  10. Vorsicht geboten! Dreiste Diebe unterwegs
  11. Betteln und Sammeln in die eigene Tasche
  12. Einbruch in Baumarkt und Kiosk – hoher Beuteschaden
  13. Einbrecher durch Hunde verjagt
  14. Zuviel Alkohol am Faschingswochenende – Drei Blutentnahmen bei Alkoholkontrollen
  15. Drei Einbrüche durch Unbekannte