Ladendiebstahl kann zu Haft führen

HOF. Trotz Führungsaufsicht beging ein 29-jähriger Hofer am Aschermittwoch in einem Schuhgeschäft in der Altstadt einen Diebstahl und wurde deshalb letztlich in Untersuchungshaft genommen. Der junge Mann führte bei dieser Tat eine Spielzeugpistole mit, was einen einfachen Ladendiebstahl zum Diebstahl mit Waffen qualifiziert und damit zum Verbrechenstatbestand macht.

Gemeinsame Pressemeldung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Hof

Der junge Mann war mit einer Spielzeugpistole im Hosenbund zusammen mit zwei Freunden in ein Schuhgeschäft in der Lorenzstraße gegangen, um dort ein paar Schuhe im Wert von 20 Euro zu stehlen. Während ein Freund an der Eingangstüre Schmiere stand, lenkte der andere Kumpan das Personal ab und der 29-Jährige nahm die Schuhe an sich. An der Türe schlug bei der Flucht aus dem Geschäft allerdings die Sicherungsanlage an und setzte nicht nur den Dieb und seine Freunde, sondern auch die sportliche Kassiererin schlagartig in Bewegung. Die Frau holte den Übeltäter ein und konnte ihn zur Rückkehr in das Geschäft bis zum Eintreffen der Hofer Polizei bewegen. Während die beiden Freunde des Diebes zunächst entkamen, nahmen Polizeibeamte den 29-Jährigen vorläufig fest. Mittlerweile hatte er die Spielzeugpistole selbständig auf dem Tresen des Schuhgeschäftes abgelegt.
Die Fahndung nach den beiden Mitstreitern hatte zügig Erfolg. Beide 27 und 22 Jahre alten Hofer gingen der Polizei kurze Zeit später ins Netz, konnten aber nach entsprechenden Vernehmungen bei der Kripo nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hof wieder auf freien Fuß gesetzt werden.
Anders erging es dem Hauptakteur. Er hatte aus Delikten der Vergangenheit noch Bewährungsstrafen offen und stand unter Führungsaufsicht. Demzufolge hätte er sich absolut gesetzestreu verhalten müssen und durfte zudem keinen Alkohol konsumieren. Nach seiner Festnahme zeigte der durchgeführte Alkoholtest den beachtlichen Wert von fast 2,6 Promille an.
Die Ermittlungsrichterin in Hof folgte deshalb aufgrund er gesamten Umstände dem Antrag des zuständigen Staatsanwaltes und erließ Haftbefehl gegen den 29-Jährigen. Er sitzt jetzt bis zu seiner nächsten Hauptverhandlung in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt.

  

...weitere Beiträge:
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
COBURG. Ein empfindlicher Schlag gegen den organisierten Rauschgifthandel gelang Betäubungsmittelexperten von Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg mit der Festnahme von sieben Heroinhändlern. Die ...
weiterlesen
OSTHEIM VOR DER RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Im Rahmen des Ostheimer Faschingsumzuges musste die Polizei am Samstag zu mehreren Einsätzen ausrücken. Während der Aufstellungsphase ...
weiterlesen
HOF. Wiederholt traten in Hof Trickbetrüger auf, die sich übers Telefon als Bekannte oder Familienangehörige ausgaben und geschickt versuchten, an Geld zu ...
weiterlesen
A 9 / LEUPOLDSGRÜN, LKR. HOF. Mit der Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt endete am Donnerstagnachmittag für einen 27-Jährigen die Fahrt zu einer ...
weiterlesen
BAD KISSINGEN. Das plötzliche Verschwinden eines 96-Jährigen hat am Mittwochabend einen Großeinsatz von zahlreichen Helfern und der Bad Kissinger Polizei ausgelöst. Ein ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Reichlich Alkohol war offenbar der Auslöser für einen Einsatz, den die Würzburger Polizei in der Nacht zum Samstag in der Innenstadt ...
weiterlesen
BAD BRÜCKENAU, LKR. BAD KISSINGEN. Einer aufmerksamen Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck ist es zu verdanken, dass ein Lkw-Brand auf einem Parkplatz glimpflich ...
weiterlesen
TROSSENFURT, LKR. HASSBERGE und ASCHAFFENBURG. Im Zusammenhang mit den Umzügen am Faschingssonntag sind in Trossenfurt eine Frau lebensgefährlich und in Aschaffenburg ein ...
weiterlesen
Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall HEUSTREU, LKR. RHÖN-GRABFELD. Sieben Verletzte und zwei total beschädigte Audi sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend ...
weiterlesen
OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Am Montagmorgen ist ein 60-jähriger Landwirt bei Baumfällarbeiten auf seinem Grundstück verunglückt. Offenbar wurde der Mann vom Stamm einer ...
weiterlesen
MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Umfangreiche Ermittlungen führten zur Festnahme eines Autodiebes, der Mitte August 2011 einen Citroen C 4 im Wert von rund ...
weiterlesen
FÜRTH. (313) Nach einem Einbruch in einen Kindergarten am frühen Morgen des 22.02.2012 konnte ein 46-jähriger Tatverdächtiger noch im Objekt festgenommen werden. ...
weiterlesen
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Auf offener Straße ist am Rosenmontagabend ein Mann durch einen Kopfschuss schwer verletzt worden. Eineinhalb Stunden später nahmen Polizeibeamte ...
weiterlesen
MARKT BIBART, LKR. NEUSTADT/AISCH-BAD WINDSHEIM. (311) Wie mit Meldung 307 berichtet, stürzte am gestrigen Dienstagvormittag (21.02.2012) in Markt Bibart (Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Beamten der Kriminalpolizei Nürnberg ging nun ein 30-Jähriger ins Netz. Er nutzte selbiges um ein "falsches" Konto zu eröffnen. Oktober ...
weiterlesen
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in
Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei
Trickbetrüger schlagen erneut zu
Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
96-Jähriger spurlos verschwunden – bei Suchmaßnahmen körperlich unversehrt
Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon
Streifenbesatzung löscht brennenden Lastwagen – schlafender Fahrer unversehrt
Bei Sturz von Faschingswagen lebensgefährlich verletzt – Ordner
Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall – Unterfranken – 19.02.
Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt Bei
Autodiebstahl aufgeklärt – 36-jähriger Täter ermittelt
Einbrecher auf frischer Tat festgenommen
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt –
Tödlicher Arbeitsunfall – Unfallursache
Online-Betrüger gefasst

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. 700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
  2. Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei
  3. Trickbetrüger schlagen erneut zu
  4. Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
  5. 96-Jähriger spurlos verschwunden – bei Suchmaßnahmen körperlich unversehrt aufgefunden
  6. Beim Abseilen abgestürzt – Mit leichten Verletzungen davon gekommen
  7. Streifenbesatzung löscht brennenden Lastwagen – schlafender Fahrer unversehrt
  8. Bei Sturz von Faschingswagen lebensgefährlich verletzt – Ordner am Bein überrollt
  9. Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall – Unterfranken – 19.02.
  10. Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt Bei Baumfällarbeiten – 60-Jähriger tödlich verunglückt
  11. Autodiebstahl aufgeklärt – 36-jähriger Täter ermittelt
  12. Einbrecher auf frischer Tat festgenommen
  13. Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  14. Tödlicher Arbeitsunfall – Unfallursache
  15. Online-Betrüger gefasst