Messerstich bringt 49-Jährigen in Untersuchungshaft

WEIDENBERG, LKR. BAYREUTH. Ein 35-jähriger Weidenberger bekam am Mittwochabend in der Wohnung eines Freundes von einem 49-jährigen Einheimischen einen Messerstich ab, nachdem die beiden offenbar schon vorher verbal aneinander geraten waren. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und in Untersuchungshaft genommen.

Gemeinsame Pressemeldung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Bayreuth

Den Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Bayreuth zufolge, waren an diesem Abend sieben Bekannte in der Wohnung eines 76-Jährigen zusammengekommen und hatten gemeinsam Alkohol konsumiert. Im Verlauf dieser Zusammenkunft hatte der 49-Jährige bereits Drohungen gegen das spätere Opfer von sich gegeben und setzte diese dann tatsächlich in die Tat um. Ohne weitere Vorwarnung fügte er dem 35-Jährigen mit einem mitgeführten Messer einen vier Zentimeter tiefen Stich in der linken Körperseite zu.
Erst Stunden später verständigte das Opfer die Polizei und wurde daraufhin in eine Klinik gebracht. Er schwebt nicht in Lebensgefahr, nachdem der Stich innere Organe nur mit Glück knapp verfehlt hatte.

In den frühen Morgenstunden des Folgetages nahmen Polizeibeamte dann auch den Tatverdächtigen fest, nachdem sich eine erste Sachverhaltsklärung anhand von Zeugenaussagen für die Ermittler der Kripo Bayreuth als enorm zeitaufwendig und schwierig erwies. Sämtliche Beteiligte dieses abendlichen Beisammenseins hatten reichlich Alkohol genossen. Als mutmaßliche Tatwaffe konnte beim Verdächtigen ein Messer gefunden und sichergestellt werden. Das genaue Tatmotiv konnte bislang noch nicht geklärt werden.
Nachdem der Beschuldigte einige Tage vorher geäußert hatte, er werde sein Opfer “abstechen” und er den Stich für das Opfer überraschend von hinten führte, erging bereits am vergangenen Freitag gegen den Beschuldigten Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Als Mordmerkmal wurde Heimtücke angenommen. Der Beschuldigte befindet sich in einer Justizvollzugsanstalt.

 

...weitere Beiträge:
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Nachdem am Rosenmontagabend ein Mann auf offener Straße einen Bekannten durch einen Kopfschuss schwer verletzt hat, laufen die gemeinsamen ...
weiterlesen
A 9 / LEUPOLDSGRÜN, LKR. HOF. Mit der Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt endete am Donnerstagnachmittag für einen 27-Jährigen die Fahrt zu einer ...
weiterlesen
140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier Mal Untersuchungshaft
BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Erneut haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach bei einer Fahrzeugkontrolle einen guten Riecher bewiesen. Am Freitagvormittag entdeckten die Fahnder in ...
weiterlesen
HAUSEN b.WÜRZBURG. Bei einer Pkw-Kontrolle auf der A 7 haben Zivilfahnder der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried am Donnerstagmittag in einem Pkw eine größere Menge ...
weiterlesen
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Auf offener Straße ist am Rosenmontagabend ein Mann durch einen Kopfschuss schwer verletzt worden. Eineinhalb Stunden später nahmen Polizeibeamte ...
weiterlesen
BAYREUTH. Erheblichen Sachschaden hinterließ ein bislang unbekannter Autofahrer am Mittwochabend im Eichendorfring an einem Schaltkasten. Zwischen 20 Uhr und 21 Uhr stieß der ...
weiterlesen
Schlüsselfeld/Attelsdorf 23.02. - Bei der Überprüfung eines 46jährigen Albaners mit Wohnsitz in Belgien wurde durch die Fahndungskontrollgruppe der VPI Bamberg festgestellt, dass ...
weiterlesen
KITZINGEN. Nach dem Raubüberfall auf einen 53-Jährigen vor gut einer Woche hat die Kriminalpolizei Würzburg in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Kitzingen nun ...
weiterlesen
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
COBURG. Ein empfindlicher Schlag gegen den organisierten Rauschgifthandel gelang Betäubungsmittelexperten von Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg mit der Festnahme von sieben Heroinhändlern. Die ...
weiterlesen
A 70 / GUNDELSHEIM, LKR. BAMBERG. Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro verursachte am Freitagabend ein bislang unbekannter Fahrzeugführer bei einem ungewöhnlichen ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Drei zunächst unbekannte Täter raubten zwei Jugendlichen (16) in der Nacht von Freitag auf Samstag (17./18.02.2012) Bargeld. Im Rahmen ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Am Samstagabend (18.02.2012) wurde ein 43-Jährigen im Stadtteil Gostenhof aus einer Gruppe von vermutlich sechs Personen heraus geschlagen und ...
weiterlesen
Jutetasche aus Fahrradkorb entwendet
BAMBERG. Als eine Radlerin am Sonntagabend auf dem Gehweg der Theresienstraße in Richtung Nürnberger Straße fuhr, überholte sie plötzlich ein Fahrradfahrer flott ...
weiterlesen
KREUZWERTHEIM OT RÖTTBACH, LKR. MAIN-SPESSART. Nachdem Mitte Februar in der Petersgasse eine Scheune in Brand geraten war, steht inzwischen fest, dass das ...
weiterlesen
GROßRAUM KITZINGEN. Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Würzburg in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Würzburg einen empfindlichen Schlag gegen die Crystal-Speed-Szene ...
weiterlesen
Nach Schuss auf Bekannten – 36-Jähriger in Untersuchungshaft
Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier
Größere Mengen Rauschgift bei Fahrzeugkontrolle entdeckt – zwei
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt –
Unbekannter touchiert Schaltkasten und flüchtet
Führerschein und Geldbuße eingezogen
Nach Raub einer Umhängetasche – Tatverdächtiger ermittelt
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in
Überholmanöver mit Folgen
Von Zufallsbekanntschaft ausgeraubt – Tatverdächtige festgenommen
Bargeld geraubt – Zeugenaufruf
Jutetasche aus Fahrradkorb entwendet
Nach Scheunenbrand – Feuer vorsätzlich gelegt – mutmaßlicher
Empfindlicher Schlag gegen Crystal-Speed-Szene – Großangelegte Durchsuchungsaktion –

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Nach Schuss auf Bekannten – 36-Jähriger in Untersuchungshaft
  2. Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
  3. 140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier Mal Untersuchungshaft
  4. Größere Mengen Rauschgift bei Fahrzeugkontrolle entdeckt – zwei Männer in Untersuchungshaft
  5. Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  6. Unbekannter touchiert Schaltkasten und flüchtet
  7. Führerschein und Geldbuße eingezogen
  8. Nach Raub einer Umhängetasche – Tatverdächtiger ermittelt
  9. 700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
  10. Überholmanöver mit Folgen
  11. Von Zufallsbekanntschaft ausgeraubt – Tatverdächtige festgenommen
  12. Bargeld geraubt – Zeugenaufruf
  13. Jutetasche aus Fahrradkorb entwendet
  14. Nach Scheunenbrand – Feuer vorsätzlich gelegt – mutmaßlicher Brandstifter in U-Haft
  15. Empfindlicher Schlag gegen Crystal-Speed-Szene – Großangelegte Durchsuchungsaktion – Zahlreiche Festnahmen