Pkw-Diebstahl geklärt – drei Jugendliche als Täter ermittelt

COBURG. Der bereits zehn Monate zurückliegende Diebstahl eines BMW in Kronach konnte durch die akribische Spurensicherung im Zusammenspiel mit den Ermittlungen der Kripo Coburg geklärt werden. Drei Jugendliche aus Kronach müssen sich demnächst für die Tat vor Gericht verantworten.

Die Autodiebe im Alter von 14 und 15 Jahren entwendeten den BMW frech vom Parkplatz Kaulanger vor der Kronacher Polizeidienststelle. Zu dritt fuhren sie, teilweise ohne Licht, im Stadtgebiet Kronach herum und landeten schließlich in einem Zaun am Sportplatz Horb.
Zum Verhängnis wurde ihnen ein buckliger Bahnübergang, über den sie mehrmals fuhren. Dabei durfte jeder der Jugendlichen mal ans Steuer und seine Fahrkünste unter Beweis stellen. Beim fünften oder sechsten Versuch, mit rund 130 Stundenkilometern, verloren sie die Kontrolle über ihr Gefährt und zerlegten das Auto total.

Vom Unfall anscheinend wenig beeindruckt, versuchten sie noch ihre Spuren zu beseitigen, und wischten den BMW innen ab. Um die Identifizierung des Fahrzeuges zu erschweren, schraubte das Trio die Kennzeichen ab und warf sie zwischen Horb und Redwitz in ein Gebüsch. Trotz der Vertuschungsaktion fanden die Coburger Spurensicherer noch Hinweise, die zu den Tätern führten.

Wie nun die Ermittlungen ergaben, hielt sich einer der Diebe gelegentlich in der Wohnung des Autobesitzers auf und nutzte diesen Nachbarschaftskontakt, um den Reserveschlüssel des Autos unbemerkt zu entwenden. Am Tag nach der Spritztour gelang es ihm dann den Schlüssel heimlich zurückzulegen.

Auf die Kronacher Autodiebe kommen nun Anzeigen wegen Diebstahl, Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Das Auto hatte einen Zeitwert von rund 1.000 Euro. Der angerichtete Schaden am Sportplatz beläuft sich auf rund 700 Euro. 

...weitere Beiträge:
MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Umfangreiche Ermittlungen führten zur Festnahme eines Autodiebes, der Mitte August 2011 einen Citroen C 4 im Wert von rund ...
weiterlesen
ALZENAU, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein 14-Jähriger hat am Sonntagnachmittag vier Schüler mit einem Messer bedroht und sie zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Einen ...
weiterlesen
COBURG. Zwei 14-Jährige und eine 18-Jährige aus Coburg verletzten sich am Montagabend in einem Kellerabteil in der Mühlgasse beim leichtsinnigen Hantieren mit ...
weiterlesen
BAMBERG. Ein zunächst unbekanntes Gaunerduo hat die Kriminalpolizei Bamberg jetzt ermittelt. Die beiden 29 und 35 Jahre alten Bulgaren wollten am Faschingsdienstag ...
weiterlesen
TÜTSCHENGEREUTH. Bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land wurde am Sonntagnachmittag ein Holz-Diebstahl zur Anzeige gebracht. Aus dem umzäunten Gartengrundstück eines Anwesens in der Tütschengereuther ...
weiterlesen
BAYREUTH. Einen 14 Jahre alten BMW mit einem Zeitwert von rund 3.500 Euro stahlen Unbekannte in der Nacht zum Samstag in der ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Nachdem am Montagnachmittag in einem holzverarbeitendem Betrieb in der Paradiesstraße eine Maschine in Brand geraten war, steht in zwischen fest, dass ...
weiterlesen
NÜRNBERG – (335) Glimpflich ging gestern ein Defekt an den Bremsen eines Reisebusses, der 64 Schüler transportierte, aus. Der Fahrer konnte den ...
weiterlesen
FEUCHT, LKR. NÜRNBERGER LAND. (325) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (22./23.02.2012) wurde im Gewerbegebiet Feucht von bislang Unbekannten ein Lkw ...
weiterlesen
FÜRTH. (344) Im Rahmen der Fahndung konnte am 26.02.2012 ein 48-jähriger Mann festgenommen werden, der sich zuvor in verdächtiger Weise in mehreren ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Bei einem Einbruch überrascht wurde in der Nacht zum Sonntag ein Unbekannter, der in ein Bürogebäude in der Plattnerstaße eingestiegen war. ...
weiterlesen
KITZINGEN. Nach dem Raubüberfall auf einen 53-Jährigen vor gut einer Woche hat die Kriminalpolizei Würzburg in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Kitzingen nun ...
weiterlesen
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Bereits in der Nacht zum Dienstag hat sich ein Unbekannter auf noch nicht geklärte Weise Zutritt zu einer Wohnung ...
weiterlesen
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
COBURG. Ein empfindlicher Schlag gegen den organisierten Rauschgifthandel gelang Betäubungsmittelexperten von Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg mit der Festnahme von sieben Heroinhändlern. Die ...
weiterlesen
Würzburg/Schweinfurt, 27. Februar 2012 Gleich mehrere Polizeistreifen waren am Samstagvormittag (25. Februar) im Schweinfurter Hauptbahnhof notwendig, um eine handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei Paaren ...
weiterlesen
Autodiebstahl aufgeklärt – 36-jähriger Täter ermittelt
Jugendliche mit Messer bedroht – Täter in Jugendpsychiatrie
Stichflamme verletzt drei Personen
Trickbetrüger ermittelt
Diebstahl – 4 Baumstämme entwendet
BMW vor der Haustüre gestohlen
Nach Maschinenbrand in holzverarbeitendem Betrieb – Brandursache geklärt
Hilfeleistung für Jugendliche
Diebstahl eines Kühlfahrzeuges – Zeugenaufruf
Diebstahl aus Krankenzimmer – Tatverdächtiger festgenommen
Bei Einbruch überrascht – Täter geflüchtet
Nach Raub einer Umhängetasche – Tatverdächtiger ermittelt
Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in
Zigarettenqualm verursacht Auseinandersetzung im Zug – Bundespolizei ermittelt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Autodiebstahl aufgeklärt – 36-jähriger Täter ermittelt
  2. Jugendliche mit Messer bedroht – Täter in Jugendpsychiatrie untergebracht
  3. Stichflamme verletzt drei Personen
  4. Trickbetrüger ermittelt
  5. Diebstahl – 4 Baumstämme entwendet
  6. BMW vor der Haustüre gestohlen
  7. Nach Maschinenbrand in holzverarbeitendem Betrieb – Brandursache geklärt
  8. Hilfeleistung für Jugendliche
  9. Diebstahl eines Kühlfahrzeuges – Zeugenaufruf
  10. Diebstahl aus Krankenzimmer – Tatverdächtiger festgenommen
  11. Bei Einbruch überrascht – Täter geflüchtet
  12. Nach Raub einer Umhängetasche – Tatverdächtiger ermittelt
  13. Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter im Hochhaus gesehen?
  14. 700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
  15. Zigarettenqualm verursacht Auseinandersetzung im Zug – Bundespolizei ermittelt