Polizeibericht – Landkreis Aschaffenburg

Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung

Großostheim-Ringheim – Am Dienstagabend bog der Führer eines Pkw Ford Fiesta vom Westring nach links in die Staatsstraße 3115 in Fahrtrichtung Großostheim ein. Dabei übersah er um 19:53 Uhr einen vorfahrtsberechtigten Pkw Skoda Fabia, so dass es mittig auf der Fahrbahn zu einer Kollision kam. Durch den Aufprall drehte sich der Ford Fiesta um 180 Grad und kam mit der Hinterachse im rechten Straßengraben zum Stehen. Der Skoda schleuderte ebenfalls herum und kam cirka 50 Meter weiter auf dem rechten Grünstreifen zum Stillstand. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und suchen wegen Verdacht eines HWS selbständig einen Arzt auf. Sowohl der Skoda als auch der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten jeweils durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle verräumt werden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Karlstein – Am Dienstagabend kontrollierte gegen 23.45 Uhr eine Streife der Alzenauer Polizei einen Rollerfahrer auf der Bundesstraße 8. Dabei konnte der 35-jährige Fahrer nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. Da er zum Führen des Rollers allerdings eine Fahrerlaubnis der Klasse M gebraucht hätte, muss er mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Pkw übersehen

Alzenau – Bei einem Unfall, der sich am Dienstagabend auf der Staatsstraße 2305 ereignete, wurde eine Person leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Ein 37-jähriger Audi-Fahrer wollte um 19.20 Uhr von einem Waldweg gegenüber der Industriestraße verbotswidrig nach links Richtung Michelbach abbiegen. Dabei übersah er den Pkw einer 28-jährigen Frau, die auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße von Michelbach in Richtung Kahl fuhr. Die junge Frau prallte mit ihrer Fahrzeugfront in die Fahrerseite des Audi. Hierbei erlitt der Audi-Fahrer leichte Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Kreiskrankenhaus nach Wasserlos gebracht. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.

Ladendiebstähle

Schöllkrippen – Ein 15-jähriger Schüler aus Krombach entwendete am Dienstag in einem Einkaufsmarkt in der Aschaffenburger Straße ein Haargel im Wert von einem Euro.
Gegen 19.30 Uhr wurde eine 20-jährige Frau ebenfalls beim Ladendiebstahl erwischt. Die Marktleiterin hatte beobachtet, wie die Frau mehrere Haushaltsartikel in einem Kinderwagen versteckte. Als die junge Dame das Geschäft, ohne zu bezahlen, verlassen wollte, wurde sie angesprochen. Eine Durchsuchung des Kinderwagens durch die verständigte Polizei brachte diverse gestohlene Gegenstände im Wert von über 100 Euro ans Tageslicht. Bei einer Nachschau in der nahegelegenen Wohnung der Täterin konnte weiteres Diebesgut aufgefunden und sichergestellt werden. Dieses stammte aus weiteren Diebstählen in diversen Schöllkrippener Märkten. Die genaue Schadenhöhe steht derzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen der Alzenauer Polizei dauern noch.

 

...weitere Beiträge:
Verletzt nach Vorfahrtsmissachtung Großostheim - Leicht verletzt wurde am Donnerstagabend die 52-jährige Fahrerin eines Pkw Opel in der Aschaffenburger Straße, nachdem ihr um ...
weiterlesen
Pressemeldungen vom Freitag, 24.02.2012 – Stadt Aschaffenburg
Verstoß 0,5-Promille-Grenze Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte am Donnerstag, kurz vor 14 Uhr, in der Herrenwaldstraße beim Fahrer eines Pkw Citroen durch Polizeibeamte ...
weiterlesen
Sachbeschädigungen Audi beschädigt HEILIGENSTADT. Vermutlich in den frühen Morgenstunden am Mittwoch beschädigte ein Unbekannter einen gaparkten Audi/A3 in der Mühlengasse. Der Täter zertrümmerte das ...
weiterlesen
Aschaffenburg, 29.02. – Polizeimeldung
Unfall mit verletztem Radfahrer Am Dienstagmorgen fuhr der Führer eines Pkw Honda Accord von der Löherstraße kommend in den Kreisverkehr am Schönborner Hof ...
weiterlesen
Heck abgerissen FORCHHEIM. Dienstagmittag wollte die Fahrerin eines VW-Touran rückwärts aus einem Grundstück auf die Breitenlohestraße einfahren. Hierbei übersah die Frau offensichtlich einen ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Mit einer bereits weitläufig bekannten Betrugsmasche hat am Freitag ein unbekannter Anrufer erneut versucht, von einem Rentner Bargeld zu ergaunern. Dem ...
weiterlesen
Polizeibericht Bamberg – 19.02.
Diebstahlsdelikte Bamberg. Aus einem Büroraum in der Kleberstraße entwendete im Verlauf des Samstags ein Unbekannter eine Handtasche. Das Büro war unversperrt, Hinweise auf ...
weiterlesen
Diebstähle FORCHHEIM. Am Samstagvormittag entwendete ein 38-Jähriger in einem Baumarkt Sanitärgegenstände im Wert von insgesamt 80,-- EUR. Er wurde dabei vom Ladendetektiv beobachtet. ...
weiterlesen
Diebstahlsdelikte Beim Stehlen erwischt BAMBERG. In einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt wurden am Samstag zwei Mädchen beim Stehlen von Waren im Gesamtwert von 68.55 ...
weiterlesen
Diebstähle FORCHHEIM. Zum Dienstahl eines Fahrrades kam es am Donnerstagnachmittag in der Unteren Kellerstrasse am dortigen Fahrradabstellplatz eines Supermarktes. Es wurde ein rotes ...
weiterlesen
TROSSENFURT, LKR. HASSBERGE und ASCHAFFENBURG. Im Zusammenhang mit den Umzügen am Faschingssonntag sind in Trossenfurt eine Frau lebensgefährlich und in Aschaffenburg ein ...
weiterlesen
Fahrer stand unter Drogeneinfluss EGGOLSHEIM, LKRS. FORCHHEIM. Dienstagnachmittag wurde in Schirnaidel ein Kleintransporter einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 24-jährigen Fahrer konnten drogentypische Auffälligkeiten ...
weiterlesen
Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert – in Baden-Württemberg gestoppt
WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG UND DERTINGEN, LKR. MAIN-TAUBER-KREIS. Mit nahezu 200 km/h hat sich am Dienstagabend ein Autofahrer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei ...
weiterlesen
A70/Gundelsheim. Am Freitagabend gegen 20.15 Uhr befuhr ein 44-jähriger mit seinem Pkw Audi die A 70 in Richtung Bayreuth. Kurz nach dem ...
weiterlesen
140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier Mal Untersuchungshaft
BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Erneut haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach bei einer Fahrzeugkontrolle einen guten Riecher bewiesen. Am Freitagvormittag entdeckten die Fahnder in ...
weiterlesen
Landkreis Aschaffenburg 24.02.
Pressemeldungen vom Freitag, 24.02.2012 – Stadt Aschaffenburg
Polizeibericht Landkreis Bamberg 17.02.
Aschaffenburg, 29.02. – Polizeimeldung
Forchheim, 29.02. – Polizeibericht
Polizeibericht – Region Forchheim 20.2.
Polizeibericht Bamberg – 19.02.
Landkreis Forchheim – 19.02.
Polizeibericht – Bamberg 20.02.
Polizeibericht – Forchheim – 18.02.
Bei Sturz von Faschingswagen lebensgefährlich verletzt – Ordner
Forchheimer Land, 29.02. Polizeibericht
Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert –
Polizeimeldungen Landkreis Bamberg 18.02
140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Landkreis Aschaffenburg 24.02.
  2. Pressemeldungen vom Freitag, 24.02.2012 – Stadt Aschaffenburg
  3. Polizeibericht Landkreis Bamberg 17.02.
  4. Aschaffenburg, 29.02. – Polizeimeldung
  5. Forchheim, 29.02. – Polizeibericht
  6. Polizeibericht – Region Forchheim 20.2.
  7. Polizeibericht Bamberg – 19.02.
  8. Landkreis Forchheim – 19.02.
  9. Polizeibericht – Bamberg 20.02.
  10. Polizeibericht – Forchheim – 18.02.
  11. Bei Sturz von Faschingswagen lebensgefährlich verletzt – Ordner am Bein überrollt
  12. Forchheimer Land, 29.02. Polizeibericht
  13. Verfolgungsfahrt mit 200 km/h – Polizeiauto touchiert – in Baden-Württemberg gestoppt
  14. Polizeimeldungen Landkreis Bamberg 18.02
  15. 140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier Mal Untersuchungshaft