Vier Verletzte bei Verkehrsunfall – Autofahrerin fährt auf Streifenwagen auf – Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss

OBERNBURG, LKR. MILTENBERG. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 469 sind am Mittwochabend eine Autofahrerin und zwei Polizeibeamte verletzt worden. Ein junger Polizeipraktikant erlitt einen Schock. Eine 46-Jährige war gegen den Streifenwagen geprallt, der hinter einem Pannenfahrzeug zur Absicherung angehalten hatte. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Erstmeldung

Eine Streifenbesatzung der Obernburger Polizei war gegen 22.00 Uhr auf die Bundesstraße 469 beordert worden, weil einen Kilometer nach der Anschlussstelle Obernburg-Süd ein Pkw der Marke Peugeot mit einem Defekt liegen geblieben war. Als die zwei Beamten zusammen mit ihrem Praktikanten eintrafen, stellten sie den Streifenwagen hinter dem nicht mehr fahrbereiten Auto ab und schalteten Blaulicht und Warnblinklicht ein. Der Fahrer des Pannenfahrzeugs stellte zudem noch ein Warndreieck in ausreichender Entfernung auf.

Trotz der getroffenen Sicherheitsmaßnahmen prallte nur wenige Minuten später die Frau aus Miltenberg mit ihrem Kia seitlich versetzt gegen das Heck des Dienst-Pkw. Zu diesem Zeitpunkt saßen die beiden 46 und 56 Jahre alten Beamten im Streifenwagen, während sich ihr Kollege in Ausbildung außerhalb des Dienstautos aufhielt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Polizisten und die Kia-Fahrerin verletzt. Die beiden Männer und die Frau wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die Beamten konnten die Klinik nach einer Behandlung wieder verlassen, während die Autofahrerin stationär aufgenommen wurde. Der Polizeipraktikant wurde vor Ort medizinisch betreut. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 40.000 Euro belaufen. Das zuvor liegen gebliebene

Pannenfahrzeug wurde in das Unfallgeschehen nicht verwickelt.

Die Bundesstraße 469 war bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten bis 30 Minuten nach Mitternacht gesperrt. Die Sachbearbeitung erfolgte durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach.

Nachtragsmeldung von 07.50 Uhr

Bei der Unfallverursacherin wurde im Krankenhaus ein Alkotest durchgeführt, der einen Wert von 1,3 Promille ergab. Daraufhin war eine Blutentnahme fällig. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.

Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 469 bei geradem Straßenverlauf ohne Sichtbehinderung. Die Unfallverursacherin hatte offenbar noch versucht, im letzten Moment nach links auszuweichen. Durch die Wucht des Aufpralls auf das erst sechs Monate alte Streifenfahrzeug wurde der Dienst-Pkw nach rechts gegen die Außenleitplanke geschoben und kam dort zum Stillstand. Das Auto der Marke Kia mit der Frau am Steuer schleuderte über den linken Fahrstreifen und kam letztendlich nach 80 Metern auf dem rechten Fahrstreifen entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Der entstandene Sachschaden muss mit etwa 55.000 Euro noch einmal nach oben korrigiert werden.

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich die beiden Beamten der Polizeiinspektion Obernburg im Dienst-Pkw, während der 24-jährige Polizeipraktikant hinter der rechten Außenleitplanke außerhalb der Fahrbahn stand. Sowohl der Praktikant als auch die beiden Beamten der Obernburger Polizei beendeten ihren Nachtdienst vorzeitig.

Die Bundesstraße 469 war bis zum Abschluss der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Fahrbahn bis gegen 02.00 Uhr komplett gesperrt. Die Feuerwehr Wörth am Main war mit 25 Mann vor Ort. Die Feuerwehrleute leiteten den Verkehr an der Anschlussstelle Wörth ab und unterstützten die Beamten der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach bei der Unfallaufnahme u.a. durch das Ausleuchten der Unfallstelle.

 

...weitere Beiträge:
NÜRNBERG. (315) Erheblich unter Alkoholeinfluss stand ein 71-jähriger Pkw-Fahrer der am Mittwochnachmittag (22.02.2012) im Nürnberger Stadtteil Wöhrd ein Verkehrsschild umfuhr. Nach dem ...
weiterlesen
Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall HEUSTREU, LKR. RHÖN-GRABFELD. Sieben Verletzte und zwei total beschädigte Audi sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend ...
weiterlesen
HIMMELKRON, LKR. KULMBACH. Am frühen Samstagnachmittag ereignete sich auf der B 303 bei Himmelkron ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Fahrzeuginsassen zum ...
weiterlesen
Verkehrsunfall auf der B 19 – vier Fahrzeuge beteiligt – zwei Personen verletzt
WÜRZBURG. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagnachmittag auf der B 19 zwischen Giebelstadt und Würzburg ereignet. Zwei Pkw-Fahrer wurden dabei verletzt, ...
weiterlesen
140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier Mal Untersuchungshaft
BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Erneut haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach bei einer Fahrzeugkontrolle einen guten Riecher bewiesen. Am Freitagvormittag entdeckten die Fahnder in ...
weiterlesen
KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 469 sind am Donnerstagmorgen zwei Personen schwer und drei weitere leichter verletzt worden. ...
weiterlesen
NÜRNBERG.(296) Drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute Vormittag (19.02.2012) im Nürnberger Westen ereignete. Der Unfallverursacher ...
weiterlesen
WACHENROTH, LKR. ERLANGEN-HÖCHSTADT. Viel zu spät hat ein Pkw-Fahrer in den frühen Morgenstunden des Mittwoch bemerkt, dass der Verkehr auf der A ...
weiterlesen
A 9 / LEUPOLDSGRÜN, LKR. HOF. Mit der Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt endete am Donnerstagnachmittag für einen 27-Jährigen die Fahrt zu einer ...
weiterlesen
HAUSEN b.WÜRZBURG. Bei einer Pkw-Kontrolle auf der A 7 haben Zivilfahnder der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried am Donnerstagmittag in einem Pkw eine größere Menge ...
weiterlesen
FEUCHT, LKR. NÜRNBERGER LAND. (343) Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Feucht konnten am frühen Morgen des 24.02.2012 bei einer Verkehrskontrolle mehrere gut verklebte Pakete ...
weiterlesen
GÖSSENHEIM OT SACHSENHEIM, LKR. MAIN-SPESSART. Am Montagmittag ist bei einem Wohnungsbrand im Ortsteil Sachsenheim ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro ...
weiterlesen
Verkehrsunfall mit Linienbus – Zwei Insassen verletzt
NÜRNBERG. (321) Gestern Abend (23.02.2012) stieß ein Bus der Linie 65 in der Nürnberger Südstadt mit einem Pkw zusammen. Zwei Fahrgäste des ...
weiterlesen
SCHWEBHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Vor den Augen eines Autofahrers, der bereits die Polizei verständigt hatte, hat sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 286 ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (338) Ein betrunkener Fußgänger war die Ursache eines Auffahrunfalls, der sich am 26.02.2012 auf dem Nürnberger Frankenschnellweg ereignet hatte. Der Mann ...
weiterlesen
Unter Alkoholeinfluss Verkehrsschild umgefahren
Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall – Unterfranken – 19.02.
Fahrzeug übersehen – Vier Verletzte
Verkehrsunfall auf der B 19 – vier Fahrzeuge
140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier
Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Verkehrsunfall nach Rotlichtverstoß
Auffahrunfall auf der Autobahn – unter Drogen ins
Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
Größere Mengen Rauschgift bei Fahrzeugkontrolle entdeckt – zwei
Große Mengen Kaffee sichergestellt
Eine Verletzte bei Wohnungsbrand – Brandursache noch unbekannt
Verkehrsunfall mit Linienbus – Zwei Insassen verletzt
Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß – Unfallverursacher zuvor durch
Betrunkener Fußgänger verursachte Verkehrsunfall

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Unter Alkoholeinfluss Verkehrsschild umgefahren
  2. Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall – Unterfranken – 19.02.
  3. Fahrzeug übersehen – Vier Verletzte
  4. Verkehrsunfall auf der B 19 – vier Fahrzeuge beteiligt – zwei Personen verletzt
  5. 140 Gramm Heroin bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt – Vier Mal Untersuchungshaft
  6. Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
  7. Verkehrsunfall nach Rotlichtverstoß
  8. Auffahrunfall auf der Autobahn – unter Drogen ins Stauende
  9. Fahrt zur Familienfeier endet in Untersuchungshaft
  10. Größere Mengen Rauschgift bei Fahrzeugkontrolle entdeckt – zwei Männer in Untersuchungshaft
  11. Große Mengen Kaffee sichergestellt
  12. Eine Verletzte bei Wohnungsbrand – Brandursache noch unbekannt
  13. Verkehrsunfall mit Linienbus – Zwei Insassen verletzt
  14. Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß – Unfallverursacher zuvor durch unsichere Fahrweise aufgefallen
  15. Betrunkener Fußgänger verursachte Verkehrsunfall