Überfall auf Supermarkt

MITTELFRANKEN. (413) Wie mit Meldung Nr. 392 und 398 berichtet, überfiel am Abend des 05.03.2012 ein bislang unbekannter Mann die Filiale eines Supermarktes in Burgoberbach (Lkr. Ansbach) und gab im Anschluss mehrere Schüsse ab. Nach den ersten Ermittlungen ergeben sich Parallelen zu einem Raubüberfall in Baden-Württemberg.

Wie mehrfach berichtet, hatte ein Unbekannter gegen 19:00 Uhr den Verbrauchermarkt „Im Hermannshof“ betreten und unter Vorhalt zweier Schusswaffen Bargeld von der Kassiererin gefordert. Mit einer Beute von mehreren hundert Euro flüchtete er anschließend zu Fuß. Auf den Parkplatz des Supermarktes gab der/die Gesuchte auf in einem Pkw sitzenden Passanten mehrere Schüsse ab.

Wie die Recherchen der Ermittlungskommission „Hermannshof“ der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach zwischenzeitlich ergaben, handelt es sich bei der gesuchten Person mit hoher Wahrscheinlichkeit um die gleiche Person, die am 02.02.2012 in Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis – Baden-Württemberg) einen Supermarkt überfallen hatte. Auf der Videoüberwachungsanlage dort wurde die verdächtige Person videografiert (siehe Bildveröffentlichung). Zur Beschreibung der gesuchten Person:

Ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank mit schmalen Schultern. Die Person trug dunkle, zu einem Pferdeschwanz zusammen gebundene Haare und hatte dunkle Augen. Auffällig waren mit einem Lidstrich geschminkte Augen. Die Person sprach Deutsch ohne Akzent und hatte eine männliche Stimme. Bekleidet war die Person in Burgoberbach zur Tatzeit mit einem dunklen Baseballcap, einer dunklen Lederjacke und einer Jeanshose. Der Mund und Nasenbereich wurde durch ein Tuch verdeckt.

Anlage: Bild der gesuchten Person vom Raubüberfall in Rauenberg (Baden-Württemberg) vor deren Vermummung.

Die Ermittlungskommission fragt: Wer kennt die auf dem Foto abgebildete Person oder kann sonstige Hinweise auf eine(n) mögliche(n) Tatverdächtige(n) geben? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken jederzeit unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 ent

 

...weitere Beiträge:
ANSBACH. (398) Wie gestern am 05.03.2012 mit Meldung 392 berichtet, überfiel eine unbekannte Person gestern Abend die Filiale eines Discounters im Industriegebiet ...
weiterlesen
BURGOBERBACH, LKR. ANSBACH. (392) Am 05.03.2012 überfiel ein bislang noch unbekannter Mann die Filiale eines Discounters im Industriegebiet von Burgoberbach (Lkr. Ansbach). ...
weiterlesen
Überfall auf Frisörgeschäft in Fürth – aktueller Ermittlungsstand
FÜRTH. (362) Wie mit Meldung 359 vom 28.02.2012 berichtet, überfiel gestern (28.02.2012) ein noch unbekannter Täter ein Frisörgeschäft in der Fürther Südstadt. ...
weiterlesen
FÜRTH. (336) Heute Vormittag (27.02.2012) wurde in der Fürther Innenstadt ein Blumenladen überfallen. Der unbekannte Täter flüchtete mit geringer Beute. Kurz vor 09:45 ...
weiterlesen
FÜRTH. (308) Der Kriminalpolizei Fürth ist es gelungen, einen länderübergreifend gesuchten Straftäter festzunehmen. Der rumänische Staatsbürger sitzt zur Zeit in Auslieferungshaft. Der 26-jährige ...
weiterlesen
EBERSDORF B. COBURG, LKR. COBURG. Ein Supermarkt und ein Getränkemarkt in der Frohnlacher Straße waren am Wochenende Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten ...
weiterlesen
SCHEINFELD. (307) Heute Vormittag (21.02.2012) stürzte in Markt Bibart (Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) ein Lkw auf seinen Kraftfahrer und verletzte ihn dabei tödlich. Kurz ...
weiterlesen
Erfolg für Polizei – Nach Überfall auf Sparkasse – Kripo ermittelt Tatverdächtige
ASCHAFFENBURG. Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf die Zweigstelle der Sparkasse im Stadtteil Leider hat die Kripo Aschaffenburg durch intensiv geführte Ermittlungen insgesamt ...
weiterlesen
MARKT BIBART, LKR. NEUSTADT/AISCH-BAD WINDSHEIM. (311) Wie mit Meldung 307 berichtet, stürzte am gestrigen Dienstagvormittag (21.02.2012) in Markt Bibart (Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) ...
weiterlesen
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Auf offener Straße ist am Rosenmontagabend ein Mann durch einen Kopfschuss schwer verletzt worden. Eineinhalb Stunden später nahmen Polizeibeamte ...
weiterlesen
ANSBACH. (407) Hoher Sachschaden entstand am Abend des 07.03.2012 beim Brand in einem Einfamilienhaus in einem Ortsteil von Ansbach. Eine Person wurde ...
weiterlesen
Bad Kissingen - Am Mittwoch, kurz vor Mitternacht, zog ein Ford Fiesta-Fahrer durch seinen flotten Fahrstil die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich. ...
weiterlesen
FÜRTH.(297) In der Nacht von Samstag auf Sonntag (18./19.02.2012) kam es in Fürth-Ost zu einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht Zeugen. Am Sonntagvormittag wurde ...
weiterlesen
Würzburg, Am Samstagvormittag überprüfte gegen 10:00 Uhr eine Streifenbesatzung in der Inneren Aumühlstraße einen wohl übrig gebliebenen Nachtschwärmer. Während der Kontrolle verhielt ...
weiterlesen
BAMBERG. Zwei Wohnungen brachen Unbekannte am Freitagabend im Inselgebiet auf. Die Täter machten keine Beute, richteten aber einen Sachschaden von rund 1.000 ...
weiterlesen
Überfall auf Supermarkt in Burgoberbach – Zeugenaufruf
Überfall auf Supermarkt in Burgoberbach
Überfall auf Frisörgeschäft in Fürth – aktueller Ermittlungsstand
Überfall auf Blumengeschäft
Gesuchten Straftäter festgenommen
Einbrecher im Supermarkt
Tödlicher Arbeitsunfall
Erfolg für Polizei – Nach Überfall auf Sparkasse
Tödlicher Arbeitsunfall – Unfallursache
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt –
Einrichtungsgegenstände fingen Feuer
Mit Alkohol, aber ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs
Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht
Betäubungsmittel in der Unterhose Betäubungsmittel in der
Zwei Einbrüche in Bamberg

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Überfall auf Supermarkt in Burgoberbach – Zeugenaufruf
  2. Überfall auf Supermarkt in Burgoberbach
  3. Überfall auf Frisörgeschäft in Fürth – aktueller Ermittlungsstand
  4. Überfall auf Blumengeschäft
  5. Gesuchten Straftäter festgenommen
  6. Einbrecher im Supermarkt
  7. Tödlicher Arbeitsunfall
  8. Erfolg für Polizei – Nach Überfall auf Sparkasse – Kripo ermittelt Tatverdächtige
  9. Tödlicher Arbeitsunfall – Unfallursache
  10. Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  11. Einrichtungsgegenstände fingen Feuer
  12. Mit Alkohol, aber ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs
  13. Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht
  14. Betäubungsmittel in der Unterhose Betäubungsmittel in der Unterhose
  15. Zwei Einbrüche in Bamberg