ICE Zubringer muss auch der Region nutzen

Die Partei für Franken fordert ein regional besseres Konzept der Bahn und sieht im
ICE Halt Coburg auch eine gute Chance für die Kurstadt Bad Rodach.
Die ICE-Anbindung der Bahn mit Coburg ist mit enormen Kosten verbunden und
hinterlässt im Coburger Land viele Narben. Deshalb sollte der ICE Halt in Coburg, mit
mehr als vier täglichen Stopps forciert werden.
Eine Schienenanbindung nach Südthüringen erscheint deshalb dringend notwendig.
Die Verlängerung der Bahnlinie Suhl – Meinigen – Grimmethal – Hildburghausen nach
Coburg ist deshalb als regionale Anbindung sehr sinnvoll.
Um eine Neubaustrecke effizient nutzbar zu machen darf man bei den Kosten nicht
sparen. Die Zubringerstrecke muss deshalb über Bad Rodach laufen. Die Kurstadt
benötigt eine Schienenanbindung nach Thüringen mit weiterem Verlauf über
Grimmethal nach Schweinfurt. Damit würde Bad Rodach eine große Aufwertung
erfahren und die Fahrgast-, sprich Besucherzahlen würden mit Sicherheit steigen. Bad
Rodach will seine Therme ausbauen und hat, mit viel Engagement, die Innenstadt neu
gestaltet. Dafür sollte es nun auch infrastrukturell belohnt werden.
Es muss ebenfalls gewährleistet werden, dass dann die Strecke von Mellrichstadt,
Grimmethal bis Bad Rodach auch mit dem “Bayernticket“ erreichbar ist, sowie eine
Ausdehnung des “Thüringenticket“ bis nach Bad Rodach.
Eine, von Pro-Bahn und der IHK Coburg, geforderte Aktivierung der Werrabahn lehnt
die Partei jedoch ab. Hier würde mehr Schaden als Nutzen für Lautertal entstehen.
Eine Bahnlinie von Eisfeld nach Coburg würde in Lautertal zu einer Ausdünnung der
Buslinien führen. Das würde Bad Rodach nicht helfen.
Bernd Flurschütz, Schatzmeister des Bezirksverbandes Oberfranken der Partei für
Franken, fordert deshalb alle Verbände und Institutionen der Region auf, dem Projekt
Werrabahn eine Absage zu erteilen und für eine wirtschaftlich sinnvollere Anbindung
Bad Rodachs einzutreten, auch wenn damit die Kosten etwas höher sein sollten als
bei der Werrabahntrasse.
Pressekontakt:
Partei für Franken – DIE FRANKEN
Geschäftsstelle Bezirksverband Oberfranken;
c/o Frau Heike Fuchs,
Kornbergstr. 3d,
95183 Feilitzsch
Tel.: 09171/8284-10
Fax.: 09171/8284-09
e-mail-Adresse: oberfranken@die-franken.eu

 

...weitere Beiträge:
Staatsanwaltschaft München will Diebstahl des Dürer- Gemäldes nicht verfolgen – Partei für Franken kritisiert die Entscheidung
Die Partei für Franken kritisiert die Entscheidung der Staatsanwaltschaft München, den Diebstahl des Dürer-Gemäldes strafrechtlich nicht zu verfolgen. „Die aktuelle Verfügung der ...
weiterlesen
Immobilien finden in der Region Franken
Finden Sie Ihre Traum Haus oder Wohnung auf FrankenNews Immobilienmarktplatz.  Franken News - Immobilien für Franken. Eine große Auswahl an über Tausenden von ...
weiterlesen
Großer Nutzen zum kleinen Preis: Drei Tipps für die Pflanzenaufzucht im Frühjahr
Wer schon jetzt mit der Gemüseaussaat beginnen möchte, ist mit einem Gewächshaus gut beraten. Drei kostengünstigere und platzsparendere Alternativen kennt das Immobilienportal ...
weiterlesen
EBERSDORF B. COBURG, LKR. COBURG. Ein Supermarkt und ein Getränkemarkt in der Frohnlacher Straße waren am Wochenende Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten ...
weiterlesen
Frankenmail – Von Franken für Franken
Franken besitzt mannigfaltige Facetten. Jeder Franke trägt in sich einen gewissen Stolz auf die Heimat. Diese Verbundenheit und Zugehörigkeit zur Region, kann ...
weiterlesen
Bayern schiebt Oberfranken aufs Abstellgleis
Der Freistaat Bayern ist ein modernes Bundesland mit hervorragender Infrastruktur. Gut ausgebaute Straßen, schnelle Zugverbindungen und sogar Flugverbindungen in alle Welt zeugen ...
weiterlesen
Partei für Franken kämpft um Original-Heinrichskrone
Die Partei für Franken ruft zum Widerstand gegen die Domschatz-Ausstellung in Bamberg auf. Dort wird eine Replik der Heinrichskrone zu sehen sein. ...
weiterlesen
COBURG. Zwei 14-Jährige und eine 18-Jährige aus Coburg verletzten sich am Montagabend in einem Kellerabteil in der Mühlgasse beim leichtsinnigen Hantieren mit ...
weiterlesen
MEEDER, LKR. COBURG. Auf dem Zeltfasching in Meeder gerieten am frühen Samstagmorgen zwei Männer aneinander. Im Verlauf der körperlichen und verbalen Auseinandersetzung ...
weiterlesen
ALTENKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS. Unbekannte Einbrecher suchten am Wochenende einen Verbrauchermarkt heim und erbeuteten Zigaretten und Kosmetikartikel im Wert von 5.000 Euro. Die ...
weiterlesen
OSTHEIM VOR DER RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Im Rahmen des Ostheimer Faschingsumzuges musste die Polizei am Samstag zu mehreren Einsätzen ausrücken. Während der Aufstellungsphase ...
weiterlesen
COBURG. Eine brennende Mülltonne setzte am Dienstagnachmittag im Ortsteil Lützelbuch ein Wohnhaus in Brand und richtete dabei einen Schaden von rund 30.000 ...
weiterlesen
COBURG. Drei Mal schlugen Trickbetrüger, mit einer teilweise abgewandelten Variante des sogenannten „Enkeltricks“, am vergangenen Montag im Stadtgebiet zu. Sie gaben sich ...
weiterlesen
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
COBURG. Ein empfindlicher Schlag gegen den organisierten Rauschgifthandel gelang Betäubungsmittelexperten von Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg mit der Festnahme von sieben Heroinhändlern. Die ...
weiterlesen
COBURG. Akribische Spurensicherung und hartnäckige Ermittlungstätigkeit der Kripo Coburg führten jetzt zur Aufklärung eines Einbruchs in ein Coburger Autohaus im Herbst des ...
weiterlesen
Staatsanwaltschaft München will Diebstahl des Dürer- Gemäldes nicht
Immobilien finden in der Region Franken
Großer Nutzen zum kleinen Preis: Drei Tipps für
Einbrecher im Supermarkt
Frankenmail – Von Franken für Franken
Bayern schiebt Oberfranken aufs Abstellgleis
Partei für Franken kämpft um Original-Heinrichskrone
Stichflamme verletzt drei Personen
Auseinandersetzung am Faschingsball
Einbruch in Verbrauchermarkt
Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei
Brennende Mülltonne setzt Wohnhaus in Brand
Trickbetrüger schlagen zu
700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in
Einbruch in Autohaus aufgeklärt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Staatsanwaltschaft München will Diebstahl des Dürer- Gemäldes nicht verfolgen – Partei für Franken kritisiert die Entscheidung
  2. Großer Nutzen zum kleinen Preis: Drei Tipps für die Pflanzenaufzucht im Frühjahr
  3. Einbrecher im Supermarkt
  4. Frankenmail – Von Franken für Franken
  5. Bayern schiebt Oberfranken aufs Abstellgleis
  6. Partei für Franken kämpft um Original-Heinrichskrone
  7. Stichflamme verletzt drei Personen
  8. Auseinandersetzung am Faschingsball
  9. Einbruch in Verbrauchermarkt
  10. Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei
  11. Brennende Mülltonne setzt Wohnhaus in Brand
  12. Trickbetrüger schlagen zu
  13. 700 Gramm Heroin beschlagnahmt – sechsköpfige Dealerbande in Haft
  14. Einbruch in Autohaus aufgeklärt
  15. Pressemeldungen vom Wochenende, 25./26.02.2012 aus der Region bayerischer Untermain