Polizei warnt vor betrügerischen „Abo-Fallen“

NÜRNBERG. (470) Seit Anfang Februar traten vermehrt Zeitschriftenwerber in der Nürnberger Innenstadt auf. Die Kriminalpolizei warnt vor unseriösen Praktiken bei Vertragsabschluss.

Überwiegend im Bereich um den Nürnberger Hauptbahnhof erweckten Werber die Aufmerksamkeit von Passanten. Unter Hinweis auf eine Gewinnspielteilnahme wurden vor Ort mit den potentiellen Opfern Formulare ausgefüllt. Dabei gelang es den Zeitschriftenwerbern Teile des Formularinhalts geschickt abzudecken, sodass die Angesprochenen von den eingegangenen Verpflichtungen keine Kenntnis nehmen konnten und mehr oder weniger „blanko“ unterschrieben.

Kurz darauf erhalten die Geschädigten dann Rechnungen für ein mehrjähriges Zeitschriftenabonnement. Die versprochene Gewinnspielteilnahme bleibt jedoch aus.

Die Kriminalpolizei rät, derartigen unseriösen Lockangeboten mehr als kritisch gegenüberzustehen und vor Unterzeichnung von Formularen den Inhalt vollständig zur Kenntnis zu nehmen. Andernfalls drohen bei Blanko-Unterzeichnung möglicherweise längerandauernde finanzielle Forderungen aus Laufzeitverträgen, aus denen sich die Opfer in der Regel nur schwer lösen können.

 

...weitere Beiträge:
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“
UNTERFRANKEN / RAUM ASCHAFFENBURG. Mit einer noch nicht allzu bekannten Betrugsmasche hat es derzeit auch die Unterfränkische Polizei zu tun. Bei dem ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Erneut haben am Mittwochnachmittag sogenannte Enkeltrickbetrüger ihr Glück bei zwei Würzburger Seniorinnen versucht. Offensichtlich handelte es sich in beiden Fällen um ...
weiterlesen
SULZBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Am Mittwochnachmittag hat die Obernburger Polizei in der Wohnung eines 18-Jährigen eine Marihuana-Aufzuchtanlage entdeckt. Zuvor hatten die ...
weiterlesen
Alkohol/Drogen im Straßenverkehr – hier: Bilanz der Nürnberger Polizei zur Faschingszeit
NÜRNBERG. (312) Offenbar Wirkung zeigen die verstärkten Alkohol- und Drogenkontrollen der Nürnberger Polizei, insbesondere während der „Närrischen Zeit“. Insgesamt zeigt die Statistik ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Am Donnerstagnachmittag ist ein 11-Jähriger auf dem Nachhauseweg von der Schule von zwei bislang Unbekannten erpresst worden. Die jugendlichen Täter forderten ...
weiterlesen
WIESEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochabend haben Beamte der Aschaffenburger Polizei in einem Waldgebiet zwischen den Gemeinden Sailauf und Wiesen eine Aktion von ...
weiterlesen
LKR. RHÖN-GRABFELD. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in der Nacht zum Montag einen 42-Jährigen festgenommen, der in dringendem Verdacht steht seit Anfang ...
weiterlesen
ERLANGEN. (348) Der Besonnenheit einer Zivilstreife der Erlanger Polizei ist es zu verdanken, dass ein Streit in der Erlanger Innenstadt heute Abend ...
weiterlesen
Region WÜRZBURG. Am Mittwoch hat die Autobahnpolizei auf der A 3 die Fahrt zweier Pkw-Fahrer unterbunden. Während am Morgen ein junger Mann ...
weiterlesen
NÜRNBERG - (331) Unter Vorhalt eines Messers wurde am Freitag Abend (24.02.12) ein Nürnberger seiner Uhr und seines Geldbeutels beraubt. Die Kriminalpolizei ...
weiterlesen
KRONACH. Eine rumänische Bande ist in ganz Oberfranken unterwegs und versucht unter Vortäuschung einer Notlage Geld zu sammeln. Als taubstumm stellten sich am ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (381) Ein 25-jähriger Nürnberger sowie seine gleichaltrige Komplizin stehen in dringendem Tatverdacht, in den letzten Wochen mehrere Hunderttausend Euro veruntreut zu ...
weiterlesen
OBERFRANKEN. Eine insgesamt ruhige Einsatzbilanz konnte die Oberfränkische Polizei im Rückblick auf die närrische Zeit ziehen. Leider mussten die Beamten im Vergleich ...
weiterlesen
A 93 / MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Ihren Augen trauten Beamte der Schleierfahndung am Montagvormittag fast nicht, als sie gegen 9 Uhr an ...
weiterlesen
OSTHEIM VOR DER RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Im Rahmen des Ostheimer Faschingsumzuges musste die Polizei am Samstag zu mehreren Einsätzen ausrücken. Während der Aufstellungsphase ...
weiterlesen
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt
Erneut Anrufe durch Enkeltrickbetrüger – in zwei Fällen
Den richtigen „Riecher“ bewiesen – Polizei entdeckt Marihuana-Plantage
Alkohol/Drogen im Straßenverkehr – hier: Bilanz der Nürnberger
11-Jähriger auf Schulweg erpresst – Polizei sucht Zeugen
Polizei beendet Greenpeace-Aktion
Polizei nimmt Erpresser fest – Bei Geldübergabe geschnappt
Streit in Erlanger Innenstadt drohte Eskalation – Polizei
Drogen und Alkohol – Autobahnpolizei unterbindet die Fahrt
Geldbörse und Uhr geraubt
Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte
Mehrere Hunderttausend Euro veruntreut – Festnahme und Haftbefehle
Oberfränkische Polizei zieht Faschingsbilanz
Rentner wendet unter den Augen der Polizei
Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“
  2. Erneut Anrufe durch Enkeltrickbetrüger – in zwei Fällen ohne Erfolg
  3. Den richtigen „Riecher“ bewiesen – Polizei entdeckt Marihuana-Plantage
  4. Alkohol/Drogen im Straßenverkehr – hier: Bilanz der Nürnberger Polizei zur Faschingszeit
  5. 11-Jähriger auf Schulweg erpresst – Polizei sucht Zeugen
  6. Polizei beendet Greenpeace-Aktion
  7. Polizei nimmt Erpresser fest – Bei Geldübergabe geschnappt
  8. Streit in Erlanger Innenstadt drohte Eskalation – Polizei handelte besonnen
  9. Drogen und Alkohol – Autobahnpolizei unterbindet die Fahrt in zwei Fällen
  10. Geldbörse und Uhr geraubt
  11. Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte
  12. Mehrere Hunderttausend Euro veruntreut – Festnahme und Haftbefehle erlassen
  13. Oberfränkische Polizei zieht Faschingsbilanz
  14. Rentner wendet unter den Augen der Polizei
  15. Faschingsumzug – Auch Arbeit für die Polizei