Ein Leichtverletzter nach Wohnungsbrand

SCHWABACH. (485) Heute Vormittag (19.03.2012) kam es in Schwabach zum Brand in einer Wohnung. Ein 20-Jähriger erlitt Verletzungen.

Kurz nach 11.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei über das Feuer in der Kettelerstraße informiert. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass Qualm aus der Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses stieg und informierte die Polizei. Die eintreffenden Kräfte der Polizeiinspektion Schwabach haben weitere sieben Personen aus deren Wohnungen evakuiert. In der Brandwohnung befand sich ein 20-Jähriger, der zunächst vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt werden musste und anschließend mit einer leichten Rauchgasintoxikation in eine Klinik gebracht wurde.

Die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Schwabach brachten das Feuer rasch unter Kontrolle. Nach Abschluss der Löscharbeiten durften alle Bewohner wieder in ihre Wohnung zurück. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Feststellungen dürfte wohl der fahrlässige Umgang mit Kochgut brandursächlich gewesen sein. Ein Fremdverschulden ist auszuschließen. Es wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung ermittelt.

  

...weitere Beiträge:
LICHTENFELS. Mit lebensgefährlichen Brandverletzungen musste am Sonntagnachmittag ein 70-jähriger Lichtenfelser nach einem Wohnungsbrand in eine Spezialklinik geflogen werden. Zwei weitere Bewohnerinnen in ...
weiterlesen
Ein Leichtverletzter nach Gasexplosion
BAMBERG. Für Aufregung sorgte am späten Freitagvormittag eine Gasexplosion in einem Mehrfamilienhaus in der Eichendorffstraße. Ein 31-jähriger Bewohner zog sich hierbei leichte ...
weiterlesen
ERLANGEN – (333) Bei einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Erlangen-Bruck entstand etwa 50.000.- € Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Samstag Abend ...
weiterlesen
GÖSSENHEIM OT SACHSENHEIM, LKR. MAIN-SPESSART. Am Montagmittag ist bei einem Wohnungsbrand im Ortsteil Sachsenheim ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro ...
weiterlesen
FÜRTH. (324) Heute Vormittag (24.02.2012) brannte in der Rosenstraße in Fürth die Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Hierbei wurden zwei Personen verletzt. Gegen 09:00 Uhr ...
weiterlesen
STOCKSTADT A.MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Brand in einem Hotel in der Obernburger Straße haben Brandfahnder der Aschaffenburger Kripo zwischenzeitlich die vermeintliche ...
weiterlesen
WEIßENBURG. (421) Ein 62-jähriger Mann ist dringend tatverdächtig, am 10.03.2012 in einer Wohnung in Weißenburg einen Mann getötet zu haben. Die Kriminalpolizei ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Nach dem Feuer am Südbahnhof am Montagabend hat sich bei den Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg jetzt eine mutmaßliche Brandursache herauskristallisiert. Demnach ...
weiterlesen
Roth (ots) - Der oder die bislang unbekannten Täter brachen am Samstag (18.02.2012) in ein Einfamilienhaus in Spalt (Landkreis Roth) ein, ohne ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Nachdem am Montagnachmittag in einem holzverarbeitendem Betrieb in der Paradiesstraße eine Maschine in Brand geraten war, steht in zwischen fest, dass ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (378) Vorgestern Abend (01.03.2012) brach in einer Wohnung in Nürnberg-St. Johannis ein Feuer aus. Eine 35-Jährige wurde wegen des Verdachts der ...
weiterlesen
LICHTENFELS. Drei lebensgefährlich Verletzte und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Zimmerbrandes vom Donnerstagvormittag in einem Wohnheim für Asylbewerber in der Straße ...
weiterlesen
Messerstiche nach Streit – Tatverdächtige festgenommen
NÜRNBERG/FÜRTH. (327) Am Donnerstag (23.02.2012) kam es in Nürnberg und in Fürth unabhängig von einander zu zwei Auseinandersetzungen, bei denen jeweils ein ...
weiterlesen
Wohnhausbrand am frühen Morgen
SCHLÜSSELFELD, LKR. BAMBERG. Für einen gehörigen Schrecken sorgte am Montagmorgen der Brand eines Einfamilienhauses in Schlüsselfeld. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der ...
weiterlesen
Nach Verkehrsunfall auf der A 3 – nach wie vor Sperrung Richtung Nürnberg – keine größeren Behinderungen
WIESENTHEID, LKR. KITZINGEN. Am Montagmorgen hat sich auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Wiesentheid und Geiselwind ein Verkehrsunfall mit drei Schwerlastfahrzeugen ereignet. ...
weiterlesen
Nach Wohnungsbrand in Lebensgefahr
Ein Leichtverletzter nach Gasexplosion
Zimmer ausgebrannt
Eine Verletzte bei Wohnungsbrand – Brandursache noch unbekannt
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand
Nach Kellerbrand in Hotel – vermutlich technischer Defekt
Nach Tötungsdelikt festgenommen
Nach Feuer am Südbahnhof – Zigarettenglut als mutmaßliche
Ohne Beute nach Wohnungseinbruch geflüchtet
Nach Maschinenbrand in holzverarbeitendem Betrieb – Brandursache geklärt
Matratze ging in Flammen auf – Festnahme
Zimmerbrand im Wohnheim fordert vier Verletzte
Messerstiche nach Streit – Tatverdächtige festgenommen
Wohnhausbrand am frühen Morgen
Nach Verkehrsunfall auf der A 3 – nach

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Nach Wohnungsbrand in Lebensgefahr
  2. Ein Leichtverletzter nach Gasexplosion
  3. Zimmer ausgebrannt
  4. Eine Verletzte bei Wohnungsbrand – Brandursache noch unbekannt
  5. Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand
  6. Nach Kellerbrand in Hotel – vermutlich technischer Defekt als Ursache
  7. Nach Tötungsdelikt festgenommen
  8. Nach Feuer am Südbahnhof – Zigarettenglut als mutmaßliche Brandursache
  9. Ohne Beute nach Wohnungseinbruch geflüchtet
  10. Nach Maschinenbrand in holzverarbeitendem Betrieb – Brandursache geklärt
  11. Matratze ging in Flammen auf – Festnahme
  12. Zimmerbrand im Wohnheim fordert vier Verletzte
  13. Messerstiche nach Streit – Tatverdächtige festgenommen
  14. Wohnhausbrand am frühen Morgen
  15. Nach Verkehrsunfall auf der A 3 – nach wie vor Sperrung Richtung Nürnberg – keine größeren Behinderungen