Raub in Parkanlage – Täter erbeutet Smartphone

ASCHAFFENBURG. Am frühen Sonntagmorgen hat ein Unbekannter einem 26-Jährigen in der Parkanlage Schöntal ein Smartphone entwendet. Als der Geschädigte die Verfolgung aufnehmen wollte, trat ihm ein zweiter Täter von hinten in die Fersen. Nachdem das Opfer gestürzt war, machte sich das Duo davon.

Gegen 03.30 Uhr war der 26-Jährige zu Fuß vom Herstallturm kommend in Richtung Hofgarten unterwegs. Der Mann hielt dabei sein Handy in der Hand, um eine Nachricht zu schreiben. Etwa auf Höhe des Sees rannte plötzlich ein Unbekannter links an dem Geschädigten vorbei, griff dessen Handy und rannte in Richtung Hofgarten davon. Unmittelbar danach bekam der 26-Jährige von einem zweiten Täter einen Tritt in die linke Ferse. Das Opfer stürzte daraufhin und zog sich dabei auch leichte Verletzungen zu. Der Beuteschaden dürfte im Bereich von mehreren Hundert Euro liegen.

Von den zwei Tätern fehlt bislang jede Spur. Es ist lediglich bekannt, dass einer der beiden schlank und ca. 180 Zentimeter groß sein soll. Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen.

Personen, die im Zusammenhang mit der Tat irgendwelche verdächtigen Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel.-Nr. 06021/857-1732 zu melden. 

...weitere Beiträge:
Raub nach Kappenabend vorgetäuscht – Vermeintliches Opfer geständig
WIESEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem vermeintlichen Raubüberfall auf einen 19-Jährigen nach einem Kappenabend am Faschingssonntag haben sich im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen ...
weiterlesen
KITZINGEN. Nach dem Raubüberfall auf einen 53-Jährigen vor gut einer Woche hat die Kriminalpolizei Würzburg in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Kitzingen nun ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Ein Unbekannter ist Samstagnacht in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingestiegen. Dem Täter gelang es, mit einer Beute im Wert von mehreren ...
weiterlesen
Schwerer Raub auf Spielhalle – Fahndung
KAHL A.MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Schwerer Raub auf Spielhalle durch zwei unbekannte südländische männliche Täter, bewaffnet mit Elektroschocker und Schlagstock. Beute: 540 Euro ...
weiterlesen
ALZENAU, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein 14-Jähriger hat am Sonntagnachmittag vier Schüler mit einem Messer bedroht und sie zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Einen ...
weiterlesen
BAD NEUSTADT A. D. SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Erneut haben am Samstagnachmittag sogenannte Schockanrufer bei zwei Frauen mit osteuropäischen Migrationshintergrund ihr Glück versucht. ...
weiterlesen
BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Auf dem Heimweg vom Rosenmontagsball in der Bessenbachhalle sind in der Nacht zum Montag zwei 18-Jährige am Ortseingang von ...
weiterlesen
MILTENBERG. Ein Unbekannter hat am Samstag eine Jugendliche massiv sexuell belästigt. Er hatte die Geschädigte auf den Boden gedrückt und schließlich erst ...
weiterlesen
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Bereits in der Nacht zum Dienstag hat sich ein Unbekannter auf noch nicht geklärte Weise Zutritt zu einer Wohnung ...
weiterlesen
WÜRZBURG OT HEIDINGSFELD. Im Stadtteil Heidingsfeld hat ein Unbekannter in der Zeit von Samstag bis Montag aus einem Büro und einem Kellerraum ...
weiterlesen
HÖSBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Opfer eines Raubüberfalles wurde ein Tankstellenangestellter am Samstagnacht in Hösbach. Ein bislang unbekannter Täter hatte ca. 500 Euro erbeutet ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG OT SCHWEINHEIM. Nach der Festnahme eines 15-Jährigen auf dem Friedhof im Aschaffenburger Stadtteil Schweinheim und der inzwischen erfolgten Einlieferung des Jugendlichen ...
weiterlesen
WALDBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Unter Vorhalt eines Messers haben am Samstagnachmittag zwei Unbekannte versucht, an einem Jugendtreff an Bares zu kommen. Der Mann, ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Am Donnerstagnachmittag ist ein 11-Jähriger auf dem Nachhauseweg von der Schule von zwei bislang Unbekannten erpresst worden. Die jugendlichen Täter forderten ...
weiterlesen
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“
UNTERFRANKEN / RAUM ASCHAFFENBURG. Mit einer noch nicht allzu bekannten Betrugsmasche hat es derzeit auch die Unterfränkische Polizei zu tun. Bei dem ...
weiterlesen
Raub nach Kappenabend vorgetäuscht – Vermeintliches Opfer geständig
Nach Raub einer Umhängetasche – Tatverdächtiger ermittelt
Wohnungseinbrecher erbeutet Laptop und Parfüm – Zeugen gesucht
Schwerer Raub auf Spielhalle – Fahndung
Jugendliche mit Messer bedroht – Täter in Jugendpsychiatrie
„Schockanrufer“ erfolgreich – mehrere Tausend Euro erbeutet
Beraubt nach Faschingsball – Kripo sucht Zeugen
Nach sexuellem Übergriff – Täter geflüchtet – Polizei
Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter
Einbrecher erbeutet Bargeld und Werkzeug
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle
Nach sexuellem Übergriff auf Friedhof – weiterer Vorfall
Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag
11-Jähriger auf Schulweg erpresst – Polizei sucht Zeugen
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Raub nach Kappenabend vorgetäuscht – Vermeintliches Opfer geständig
  2. Nach Raub einer Umhängetasche – Tatverdächtiger ermittelt
  3. Wohnungseinbrecher erbeutet Laptop und Parfüm – Zeugen gesucht
  4. Schwerer Raub auf Spielhalle – Fahndung
  5. Jugendliche mit Messer bedroht – Täter in Jugendpsychiatrie untergebracht
  6. „Schockanrufer“ erfolgreich – mehrere Tausend Euro erbeutet
  7. Beraubt nach Faschingsball – Kripo sucht Zeugen
  8. Nach sexuellem Übergriff – Täter geflüchtet – Polizei sucht Zeugen
  9. Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter im Hochhaus gesehen?
  10. Einbrecher erbeutet Bargeld und Werkzeug
  11. Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle
  12. Nach sexuellem Übergriff auf Friedhof – weiterer Vorfall bekannt
  13. Maskierte wollten Geld – Ein Täter durch Faustschlag niedergestreckt – Danach geflüchtet
  14. 11-Jähriger auf Schulweg erpresst – Polizei sucht Zeugen
  15. Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“