Motorradfahrer im Visier der Oberfränkischen Polizei

OBERFRANKEN/ LKR. BAYREUTH, BAMBERG, FORCHHEIM. Mit Beginn der diesjährigen Motorradsaison richtete die Oberfränkische Polizei am Sonntag ihr Visier insbesondere auf die motorisierten Zweiradfahrer in der Fränkischen Schweiz. Trotz kalter Temperaturen, bei einem sonst aber optimalen Bikerwetter, passierten zahlreiche Motorradfahrer die mobilen Kontrollstellen der Polizei. Deren Bilanz fiel erfreulich aus: bis auf wenige Ausnahmen, hielt sich der Großteil der Zweiradfahrer an die Tempolimits und sowohl Fahrer als auch Maschine konnten die Kontrollstellen ohne Beanstandung verlassen. Auch schwere Unfälle blieben an dem Wochenende aus.

Kontrollen an den Unfallschwerpunkten

Motorradkontrolle, Foto: Polizei

Polizeibeamte der Inspektionen rund um die Fränkische Schweiz richteten am Sonntagnachmittag an den Unfallschwerpunkten, wie beispielsweise am Würgauer Berg und nahe Aufseß, ihre mobilen Kontrollstellen ein. Unterstützung erhielten sie dabei von Spezialisten der Verkehrspolizeien die mit Motorrädern und Videofahrzeugen unterwegs waren. Insbesondere nach der Winterpause galt es die Zweiradfahrer erneut für die „Gefahren auf zwei Rädern“ zu sensibilisieren und sie fit für die neue Saison zu machen. Neben zahlreichen informativen Gesprächen und wertvollen Tipps für die Motorradfahrer nahmen die Polizisten aber auch deren Maschinen genauer unter die Lupe. Die Spezialisten checkten die Technik und Ausstattung und mussten bei zwei Motorrädern entsprechende Mängel zur Anzeige bringen.

Temposünder müssen büßen

Laserpistole, Foto: Polizei

Da überhöhte Geschwindigkeit nach wie vor die Hauptunfallursache Nummer 1 darstellt, führten die Ordnungshüter am Sonntag auch entsprechende Tempokontrollen durch. Zu flotte Verkehrsteilnehmer mussten unter anderem damit rechnen, ins Visier der Laserpistole zu geraten. Insgesamt waren 33 Motorradfahrer an den Kontrollorten zu schnell unterwegs, neun von ihnen erhielten eine Anzeige. Der Schnellste war ein Biker, den die Beamten zwischen Sachsendorf und Hollfeld mit 147 Stundenkilometern bei erlaubten 100 feststellten. Er muss mit einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro, drei Punkten in der Verkehrssünderdatei und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Aktion „ANKOMMEN STATT UMKOMMEN“

Kontrolle bei Würgau, Foto: Polizei

Die Oberfränkische Polizei wird in den kommenden Sommermonaten weitere mobile Zweiradkontrollen gezielt in ganz Oberfranken durchführen. Sie sind ein Baustein zur Verkehrssicherheitsaktion „ANKOMMEN STATT UMKOMMEN“, die im Rahmen der Motorradsternfahrt am 28. und 29. April erneut tausende Menschen nach Kulmbach locken wird. Motorradprofis empfehlen jedem Biker unbedingt zum Saisonauftakt ein Fahrsicherheitstraining zu absolvieren.

 

...weitere Beiträge:
Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer
Bamberg. Am 16.03.2012 um 19:07 h ereignete sich an der Ausfahrt des Landratsamts in der Ludwigstrasse ein Unfall zwischen einem Pkw und ...
weiterlesen
Marktheidenfeld - Auf der Staatsstraße 2312 stürzte am Mittwoch, um 15:45 Uhr, ein Motorradfahrer und zog sich schwere Verletzungen mit einer offenen ...
weiterlesen
Schwerer Motorradunfall – Drei Verletzte – Polizei bittet um besonders umsichtige Fahrweise – Hinweis auf Präventionskonzept
NIEDERWERRN, LKR. SCHWEINFURT. Bei der Kollision eines Pkw mit einem Motorrad sind am Sonntagnachmittag die drei Beteiligten zum Teil schwer verletzt worden. ...
weiterlesen
Aschaffenburger Polizei legt Einbrechern das Handwerk
ASCHAFFENBURG. Eine Tätergruppe im Alter von 20 bis 23 Jahren, bestehend aus drei Männern aus dem Altlandkreis Aschaffenburg und Alzenau, hat die ...
weiterlesen
Polizei sprengt Drogenring – Acht Rauschgifthändler in Haft
BAYREUTH. Nach akribischer Vorbereitung führte am frühen Dienstagmorgen ein Großaufgebot der Polizei unter Fachleitung eines Bayreuther Staatsanwalts einen erfolgreichen Schlag gegen zwei ...
weiterlesen
THÜNGEN, LKR. MAIN-SPESSART. Eine große Suchaktion hat am Donnerstagabend ein Junge ausgelöst, der nicht wie vereinbart nach Hause zurückgekehrt war. Im Rahmen ...
weiterlesen
Schönes Wochenendwetter – Erste Motorradunfälle
OBERFRANKEN. Das schöne Wochenendwetter hat zu Beginn der Motorradsaison viele Biker auf die Straßen Oberfrankens gelockt. Leider kam es aber auch zu ...
weiterlesen
KRONACH. Eine rumänische Bande ist in ganz Oberfranken unterwegs und versucht unter Vortäuschung einer Notlage Geld zu sammeln. Als taubstumm stellten sich am ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Polizeibeamte haben am Freitagvormittag in einer Gemeinschaftsunterkunft einen Mann überwältigt, der mit einem Messer einen Mitbewohner bedroht hatte. Der 44-Jährige hatte ...
weiterlesen
Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht Zeugen
KULMBACH / MAINLEUS, LKR. KULMBACH. Auf Diebestour waren am Montag und in der darauffolgenden Nacht Unbekannte, die zunächst einen VW Bus mit ...
weiterlesen
OBERFRANKEN. Eine insgesamt ruhige Einsatzbilanz konnte die Oberfränkische Polizei im Rückblick auf die närrische Zeit ziehen. Leider mussten die Beamten im Vergleich ...
weiterlesen
Forchheim-Kersbach: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendete ein unbekannter Täter vom Grundstück eines Getränkehandels am Sandäcker mehrere Leergutkästen im ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Zwei leicht Verletzte und ein hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend in der Veitshöchheimer Straße zugetragen ...
weiterlesen
KIRCHEHRENBACH, LKR. FORCHHEIM. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt der Beifahrer eines Pkw am Sonntagabend. Ein Zug erfasste das Auto an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen ...
weiterlesen
KULMBACH / LKR. KULMBACH. Im Zusammenhang mit den Diebstählen aus Garagen und Autos in der Nacht zum Dienstag, sucht die Polizei nun ...
weiterlesen
Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer
Motorradfahrer schwer verletzt
Schwerer Motorradunfall – Drei Verletzte – Polizei bittet
Aschaffenburger Polizei legt Einbrechern das Handwerk
Polizei sprengt Drogenring – Acht Rauschgifthändler in Haft
Achtjähriger nicht nach Hause gekommen – bei großer
Schönes Wochenendwetter – Erste Motorradunfälle
Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte
Mit Messer Mitbewohner bedroht – Von Polizei überwältigt
Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht
Oberfränkische Polizei zieht Faschingsbilanz
Forchheim – Polizeimeldung 31.3.
Zwei Verletzte und 50.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
Kirchehrenbach – Auto von Zug erfasst
Diebstähle aus Garagen – Polizei sucht Klein-Lkw

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer
  2. Motorradfahrer schwer verletzt
  3. Schwerer Motorradunfall – Drei Verletzte – Polizei bittet um besonders umsichtige Fahrweise – Hinweis auf Präventionskonzept
  4. Aschaffenburger Polizei legt Einbrechern das Handwerk
  5. Polizei sprengt Drogenring – Acht Rauschgifthändler in Haft
  6. Achtjähriger nicht nach Hause gekommen – bei großer Suchaktion von Polizei wohlbehalten aufgefunden
  7. Schönes Wochenendwetter – Erste Motorradunfälle
  8. Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte
  9. Mit Messer Mitbewohner bedroht – Von Polizei überwältigt
  10. Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht Zeugen
  11. Oberfränkische Polizei zieht Faschingsbilanz
  12. Forchheim – Polizeimeldung 31.3.
  13. Zwei Verletzte und 50.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall – Polizei schließt illegales Autorennen nicht aus
  14. Kirchehrenbach – Auto von Zug erfasst
  15. Diebstähle aus Garagen – Polizei sucht Klein-Lkw