Bettler weiter aktiv

HALLERNDORF, LKRS. FORCHHEIM. Trotz bereits mehrerer Anzeigen gegen Mitglieder der zur Zeit im Landkreis und Stadtgebiet Forchheim tätigen rumänischen Bettlergruppierungen, sind diese weiter aktiv. Am Mittwoch traten einige dieser Personen in Hallerndorf auf. Auch hier gaben sie wieder vor, durch eine Hochwasserflut ihr Hab und Gut verloren zu haben, was in der Regel frei erfunden ist, um Mitleid bei den Opfern zu wecken. Eine Person konnte festgenommen und wegen Betruges angezeigt werden. Zeitgleich wurden im Landkreis Bamberg, Hirschaid und Hallstadt, ähnliche Fälle registriert. Hier konnten ebenfalls einige Personen festgenommen und zur Anzeige gebracht werden. 

...weitere Beiträge:
SCHWEINFURT. Die Serie von sogenannten „Schockanrufen“ in Unterfranken hat sich am Samstag in Schweinfurt fortgesetzt. Dort versuchten Unbekannte bei zwei Frauen und ...
weiterlesen
16-jähriger Schüler auf Inlineskatern zu Fall gebracht  – Unfallflucht
POXDORF, LKRS. FORCHHEIM. Am Dienstag, gegen 16.20 Uhr, war ein 16-jähriger Schüler in der Schulstraße auf Inlineskates unterwegs. Hinter ihm fuhr ein ...
weiterlesen
Opel angefahren FORCHHEIM. Am Donnerstagmorgen, zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Schuhgeschäftes in der Bayreuther Straße ein silberner ...
weiterlesen
Diebstähle FORCHHEIM. Am Samstagvormittag entwendete ein 38-Jähriger in einem Baumarkt Sanitärgegenstände im Wert von insgesamt 80,-- EUR. Er wurde dabei vom Ladendetektiv beobachtet. ...
weiterlesen
FORCHHEIM. Laut eines Verbotsschildes, ist am Sonntag das Fußballspielen auf einem Spielplatz im Schülerweg untersagt. Darüber hat sich ein ca. 14-jähriger Jugendlicher ...
weiterlesen
Betrunkener Traktorfahrer
HALLERNDORF, LKRS. FORCHHEIM. Mit fast 2 Promille wurde am Mittwochnachmittag der Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine angetroffen. Sein Gefährt musste er an Ort ...
weiterlesen
KIRCHEHRENBACH, LKR. FORCHHEIM. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt der Beifahrer eines Pkw am Sonntagabend. Ein Zug erfasste das Auto an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen ...
weiterlesen
Effeltrich, Lkr. Forchheim. Am Freitagnachmittag missachtete der Fahrer eines weißen Audi die rote Ampel am Fußgängerüberweg in der Neunkirchener Straße. Dabei kam ...
weiterlesen
FORCHHEIM. Sachschaden von rund 1.000 Euro entstand am Montagnachmittag beim Brand eines Gartenhauses in der Regnitzstraße. Den Brand entdeckte ein Angehöriger gegen 17.30 ...
weiterlesen
Forchheim: In einem Drogeriemarkt in der Innenstadt wurde am Freitagnachmittag ein 12 Jähriger beim Ladendiebstahl erwischt. Der Junge entwendete eine Handyschutzhülle im ...
weiterlesen
Zu einer Auseinandersetzung – Zeugen gesucht
NEUNKRICHEN AM BRAND, LKRS. FORCHHEIM. Zu einer Auseinandersetzung bei der Faschingsveranstaltung am 21. Februar im Zehentspeicher werden von der Polizeiinspektion Forchheim Zeugen ...
weiterlesen
UNTERFRANKEN. Die Serie von sogenannten „Schockanrufen“ setzt sich fort. So wurden der Unterfränkischen Polizei am Montag und Dienstag drei neue Fälle gemeldet, ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (377) Eine 43-jährige Nürnbergerin wurde gestern Abend (01.03.2012) unmittelbar nach mehreren von ihr verursachten Verkehrsunfällen festgenommen. Sie stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Die ...
weiterlesen
Forchheim-Kersbach: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendete ein unbekannter Täter vom Grundstück eines Getränkehandels am Sandäcker mehrere Leergutkästen im ...
weiterlesen
OBERFRANKEN / COBURG. Erneut versuchen bundesweit agierende Internet-Betrüger ahnungslose Computer-User mit gefälschten Internetseiten unter Verwendung von Logos des Bundeskriminalamtes und der Bundespolizei ...
weiterlesen
„Schockanrufer“ wieder aktiv – Potentielle Opfer reagieren richtig
16-jähriger Schüler auf Inlineskatern zu Fall gebracht
Polizeimeldung 14.03. – Forchheim
Landkreis Forchheim – 19.02.
Spielverbot führt zu Diebstahl
Betrunkener Traktorfahrer
Kirchehrenbach – Auto von Zug erfasst
14-jähriger Radfahrer durch Audi Fahrer zum Sturz gebracht
Gartenhaus abgebrannt
Diebstahlsdelikte – Forchheim
Zu einer Auseinandersetzung – Zeugen gesucht
Russischsprechende „Schockanrufer“ weiterhin aktiv – Täter in drei
Nach Trunkenheitsfahrt und Unfallflucht festgenommen
Forchheim – Polizeimeldung 31.3.
Erneut bundesweite Internet-Betrüger im Netz aktiv

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. „Schockanrufer“ wieder aktiv – Potentielle Opfer reagieren richtig
  2. 16-jähriger Schüler auf Inlineskatern zu Fall gebracht – Unfallflucht
  3. Polizeimeldung 14.03. – Forchheim
  4. Landkreis Forchheim – 19.02.
  5. Spielverbot führt zu Diebstahl
  6. Betrunkener Traktorfahrer
  7. Kirchehrenbach – Auto von Zug erfasst
  8. 14-jähriger Radfahrer durch Audi Fahrer zum Sturz gebracht
  9. Gartenhaus abgebrannt
  10. Diebstahlsdelikte – Forchheim
  11. Zu einer Auseinandersetzung – Zeugen gesucht
  12. Russischsprechende „Schockanrufer“ weiterhin aktiv – Täter in drei Fällen erfolglos
  13. Nach Trunkenheitsfahrt und Unfallflucht festgenommen
  14. Forchheim – Polizeimeldung 31.3.
  15. Erneut bundesweite Internet-Betrüger im Netz aktiv