Betrüger erneut mit Enkeltrick erfolgreich – Polizei warnt

BAYREUTH/ OBERFRANKEN. Erneut schafften es Betrüger am Donnerstagnachmittag mit dem sogenannten „Enkeltrick“, zwei ältere Frauen aus Bayreuth dazu zu bewegen, dass sie ihnen mehrere tausend Euro aushändigten.

Die Masche ist immer die gleiche. Ein russisch sprechender Mann ruft bei älteren Menschen an und täuscht eine Notlage vor. Den Opfern wird eingeredet, dass eine verwandte Person dringend Geld benötigt, um aus einer prekären Lage zu kommen. Als Geldabholer klingelt dann noch während des Gesprächs, oder kurz danach, eine Person an der Tür.

Auch in diesem Fall waren die Gauner erfolgreich und erhielten mehrere tausend Euro von den 74 und 76 Jahre alten Seniorinnen.

Die Oberfränkische Polizei warnt erneut:

  • Lassen Sie keine fremden Personen in die Wohnung
  • Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht kennen.
  • Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis.
  • Übergeben Sie niemals Geld an Ihnen unbekannte Personen.
  • Rufen Sie die Polizei, falls ihnen etwas verdächtig vorkommt.

 

...weitere Beiträge:
BAMBERG. Eine unbekannte Betrügerin brachte letzten Freitag mit der Masche des „Enkeltricks“ eine 84-jährige Bambergerin um ihr Erspartes. Sie ergaunerte sich 25.000 ...
weiterlesen
OBERFRANKEN / COBURG. Erneut versuchen bundesweit agierende Internet-Betrüger ahnungslose Computer-User mit gefälschten Internetseiten unter Verwendung von Logos des Bundeskriminalamtes und der Bundespolizei ...
weiterlesen
HOF. Wiederholt traten in Hof Trickbetrüger auf, die sich übers Telefon als Bekannte oder Familienangehörige ausgaben und geschickt versuchten, an Geld zu ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (316) Gestern (22.02.2012) riefen bislang Unbekannte gezielt mindestens fünf Senioren im Stadtgebiet von Nürnberg an. Sie gaben sich jeweils als nahestehende ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Erneut haben am Mittwochnachmittag sogenannte Enkeltrickbetrüger ihr Glück bei zwei Würzburger Seniorinnen versucht. Offensichtlich handelte es sich in beiden Fällen um ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (470) Seit Anfang Februar traten vermehrt Zeitschriftenwerber in der Nürnberger Innenstadt auf. Die Kriminalpolizei warnt vor unseriösen Praktiken bei Vertragsabschluss. Überwiegend im ...
weiterlesen
BAD NEUSTADT A. D. SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Erneut haben am Samstagnachmittag sogenannte Schockanrufer bei zwei Frauen mit osteuropäischen Migrationshintergrund ihr Glück versucht. ...
weiterlesen
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“
UNTERFRANKEN / RAUM ASCHAFFENBURG. Mit einer noch nicht allzu bekannten Betrugsmasche hat es derzeit auch die Unterfränkische Polizei zu tun. Bei dem ...
weiterlesen
OBERFRANKEN / LINGEN, NIEDERSACHSEN. Die Polizei in Lingen und die Staatsanwaltschaft Osnabrück führen seit Ende der letzten Woche ein bundesweites Betrugsverfahren gegen ...
weiterlesen
HUMMELTAL, LKR. BAYREUTH. Dreiste Betrüger, die sich als Teppichhändler ausgaben, brachten am Dienstag letzter Woche eine 72-Jährige um ihre Ersparnisse. Die Polizei ...
weiterlesen
ABTSWIND, LKR. KITZINGEN. Am Samstag Nachmittag haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried bei einer Kontrolle auf der A 3 geringe Mengen Haschisch und ...
weiterlesen
Motorradfahrer im Visier der Oberfränkischen Polizei
OBERFRANKEN/ LKR. BAYREUTH, BAMBERG, FORCHHEIM. Mit Beginn der diesjährigen Motorradsaison richtete die Oberfränkische Polizei am Sonntag ihr Visier insbesondere auf die motorisierten ...
weiterlesen
COBURG. Drei Mal schlugen Trickbetrüger, mit einer teilweise abgewandelten Variante des sogenannten „Enkeltricks“, am vergangenen Montag im Stadtgebiet zu. Sie gaben sich ...
weiterlesen
Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht Zeugen
KULMBACH / MAINLEUS, LKR. KULMBACH. Auf Diebestour waren am Montag und in der darauffolgenden Nacht Unbekannte, die zunächst einen VW Bus mit ...
weiterlesen
KRONACH. Eine rumänische Bande ist in ganz Oberfranken unterwegs und versucht unter Vortäuschung einer Notlage Geld zu sammeln. Als taubstumm stellten sich am ...
weiterlesen
Enkeltrickbetrüger erfolgreich
Erneut bundesweite Internet-Betrüger im Netz aktiv
Trickbetrüger schlagen erneut zu
Senioren reagierten richtig auf „Enkeltrick“
Erneut Anrufe durch Enkeltrickbetrüger – in zwei Fällen
Polizei warnt vor betrügerischen „Abo-Fallen“
„Schockanrufer“ erfolgreich – mehrere Tausend Euro erbeutet
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt
Bundesweiter Lastschriftbetrug – Polizei sucht weitere Geschädigte
Betrügerische Teppichhändler prellen 72-Jährige
Autobahnfahnder erfolgreich – mit Rauschgift dafür ohne Führerschein
Motorradfahrer im Visier der Oberfränkischen Polizei
Trickbetrüger schlagen zu
Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht
Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Enkeltrickbetrüger erfolgreich
  2. Erneut bundesweite Internet-Betrüger im Netz aktiv
  3. Trickbetrüger schlagen erneut zu
  4. Senioren reagierten richtig auf „Enkeltrick“
  5. Erneut Anrufe durch Enkeltrickbetrüger – in zwei Fällen ohne Erfolg
  6. Polizei warnt vor betrügerischen „Abo-Fallen“
  7. „Schockanrufer“ erfolgreich – mehrere Tausend Euro erbeutet
  8. Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“
  9. Bundesweiter Lastschriftbetrug – Polizei sucht weitere Geschädigte
  10. Betrügerische Teppichhändler prellen 72-Jährige
  11. Autobahnfahnder erfolgreich – mit Rauschgift dafür ohne Führerschein
  12. Motorradfahrer im Visier der Oberfränkischen Polizei
  13. Trickbetrüger schlagen zu
  14. Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht Zeugen
  15. Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte