Volkswirtschaftlich gesehen ein dickes Minus-Geschäft

Würzburg News
Volkswirtschaftlich gesehen ein dickes Minus-Geschäft
Die führenden Betriebe der deutschen Nadelholzsägeindustrie trafen sich zur zweiten Sitzung des „Forum Nadelholz“ in Bad Biebelried bei Würzburg. Auf der Agenda standen aktuelle branchenpolitische Themen und Handlungsfelder.
Read more on Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland

Jüdische Emigranten kehren nach Würzburg zurück
Sieben Jahrzehnte nach dem Holocaust kehren jüdische Emigranten nach Würzburg zurück – und reichen die Hand zur Versöhnung. Die 26 Männer und Frauen kommen vom 16. bis 23. April auf Einladung von Oberbürgermeister Georg Rosenthal in ihre ehemalige …
Read more on Main Post

 

...weitere Beiträge:
Einbruch in Geschäft – kein Beuteschaden
WÜRZBURG. Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Sonntag in ein Geschäft im Stadtteil Heuchelhof eingedrungen. Entwendet wurde offenbar nichts. Jedoch hinterließ ...
weiterlesen
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Bereits in der Nacht zum Dienstag hat sich ein Unbekannter auf noch nicht geklärte Weise Zutritt zu einer Wohnung ...
weiterlesen
Viele Soldaten kehren aus Einsätzen mit postraumatischen Belastungsstörungen zurück. Deutschland hilft seinen Truppen nicht genügend, sagen die Reservisten aus Kulmbach und laden ...
weiterlesen
Einbruch in Geschäft – kein Beuteschaden
Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter
Nach dem Krieg in den Kampf

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Einbruch in Geschäft – kein Beuteschaden
  2. Einbruch in Wohnung – Wer hat den Täter im Hochhaus gesehen?
  3. Nach dem Krieg in den Kampf