Betrüger versenden erfundene Rechnungen – Die Polizei warnt

OBERFRANKEN. Mittels per E-Mail zugesandter Rechnungen versuchen Betrüger, Internetnutzer über den Tisch zu ziehen. Die Polizei warnt vor weiterem Auftreten.

Bei dieser Masche erhalten ahnungslose Opfer, auch trotz eines SPAM-Filters, per E-Mail eine Rechnung, mit der sie erst einmal nichts anfangen können.

Daher öffnen die überraschten Empfänger, um weitere Informationen zu bekommen, eine beigefügte Anlage oder klicken auf einen Link. Auf diesem Weg holen sie sich einen Trojaner auf den PC. Damit ist weiterem Betrug Tür und Tor geöffnet. Auch schriftlich sollte man auf keinen Fall antworten. Der beste und sicherste Weg ist, die E-Mail zu ignorieren und sofort zu löschen.

Wichtig ist bei der Internetnutzung die Firewall sowie den Virenschutz immer auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie glauben, Opfer eines Betruges geworden zu sein, informieren Sie umgehend die Polizei.

 

...weitere Beiträge:
BAYREUTH/ OBERFRANKEN. Erneut schafften es Betrüger am Donnerstagnachmittag mit dem sogenannten „Enkeltrick“, zwei ältere Frauen aus Bayreuth dazu zu bewegen, dass sie ...
weiterlesen
Betrug an Packstationskunden – Polizei warnt vor weiterem Auftreten
COBURG / OBERFRANKEN. In der vergangenen Zeit gelang es Unbekannten wiederholt, die persönlichen Daten von Packstation-Nutzern über das Internet zu ergaunern. Die ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (470) Seit Anfang Februar traten vermehrt Zeitschriftenwerber in der Nürnberger Innenstadt auf. Die Kriminalpolizei warnt vor unseriösen Praktiken bei Vertragsabschluss. Überwiegend im ...
weiterlesen
OBERFRANKEN / COBURG. Erneut versuchen bundesweit agierende Internet-Betrüger ahnungslose Computer-User mit gefälschten Internetseiten unter Verwendung von Logos des Bundeskriminalamtes und der Bundespolizei ...
weiterlesen
Polizei warnt vor dem Ankauf möglicherweise gefährlicher Geräte
Minderwertige Stromaggregate: Breitengüßbach. Am Samstag, 21.04.2012, bot der Fahrer eines weißen Mercedes Kastenwagens mit dem amtl. Kennzeichen HU-B ... im Industriegebiet Breitengüßbach von ...
weiterlesen
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“
UNTERFRANKEN / RAUM ASCHAFFENBURG. Mit einer noch nicht allzu bekannten Betrugsmasche hat es derzeit auch die Unterfränkische Polizei zu tun. Bei dem ...
weiterlesen
UNTERFRANKEN/ASCHAFFENBURG. Vermehrt erreichen Polizeidienstellen in ganz Unterfranken seit einigen Wochen Mitteilungen von Bürgerinnen und Bürgern, die immer auf dieselbe Art und Weise ...
weiterlesen
KULMBACH. Wieder einmal gelang es unbekannten Betrügern am Donnerstagnachmittag, mit einer üblen Variante des sogenannten „Enkeltricks“ eine Seniorin um mehrere Tausend Euro ...
weiterlesen
Die Polizei warnt eindringlich vor Betrügern an Packstationen: In der vergangenen Zeit ist es Unbekannten wiederholt gelungen, die persönlichen Daten von Packstation-Nutzern ...
weiterlesen
Bayreuth – Im Kampf gegen den eine ganze Welle von Betrügereien mit dem sogenannten “Enkeltrick” (wir berichteten mehrfach), ist der oberfränkischen Polizei ...
weiterlesen
Nürnberg (ots) - Beamten der Kriminalpolizei Nürnberg ging nun ein 30-Jähriger ins Netz. Er nutzte selbiges um ein "falsches" Konto zu eröffnen. Oktober ...
weiterlesen
LKR. RHÖN-GRABFELD. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in der Nacht zum Montag einen 42-Jährigen festgenommen, der in dringendem Verdacht steht seit Anfang ...
weiterlesen
GELDERSHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Geringe Mengen eines „verdächtigen“ Pulvers haben am Montagnachmittag Polizei und Rettungsdienst auf den Plan gerufen. In einer Kaserne der ...
weiterlesen
KRONACH. Eine rumänische Bande ist in ganz Oberfranken unterwegs und versucht unter Vortäuschung einer Notlage Geld zu sammeln. Als taubstumm stellten sich am ...
weiterlesen
MILTENBERG. Ein Unbekannter hat am Samstag eine Jugendliche massiv sexuell belästigt. Er hatte die Geschädigte auf den Boden gedrückt und schließlich erst ...
weiterlesen
Betrüger erneut mit Enkeltrick erfolgreich – Polizei warnt
Betrug an Packstationskunden – Polizei warnt vor weiterem
Polizei warnt vor betrügerischen „Abo-Fallen“
Erneut bundesweite Internet-Betrüger im Netz aktiv
Polizei warnt vor dem Ankauf möglicherweise gefährlicher Geräte
Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt
Bettler haben es auf Geldbörsen abgesehen – Unterfränkische
Seniorin Opfer gemeiner Betrüger
Betrüger schlagen an Packstationen zu
Polizei fasst Enkeltrick-Betrüger
Online-Betrüger gefasst
Polizei nimmt Erpresser fest – Bei Geldübergabe geschnappt
Verdächtiges Pulver ruft Polizei auf den Plan
Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte
Nach sexuellem Übergriff – Täter geflüchtet – Polizei

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Betrüger erneut mit Enkeltrick erfolgreich – Polizei warnt
  2. Betrug an Packstationskunden – Polizei warnt vor weiterem Auftreten
  3. Polizei warnt vor betrügerischen „Abo-Fallen“
  4. Erneut bundesweite Internet-Betrüger im Netz aktiv
  5. Polizei warnt vor dem Ankauf möglicherweise gefährlicher Geräte
  6. Vorsicht beim Verkauf von Immobilien – Polizei warnt vor sogenanntem „Rip-Deal“
  7. Bettler haben es auf Geldbörsen abgesehen – Unterfränkische Polizei warnt vor reisenden Tätergruppen
  8. Seniorin Opfer gemeiner Betrüger
  9. Betrüger schlagen an Packstationen zu
  10. Polizei fasst Enkeltrick-Betrüger
  11. Online-Betrüger gefasst
  12. Polizei nimmt Erpresser fest – Bei Geldübergabe geschnappt
  13. Verdächtiges Pulver ruft Polizei auf den Plan
  14. Notlage vorgetäuscht – Polizei sucht Geschädigte
  15. Nach sexuellem Übergriff – Täter geflüchtet – Polizei sucht Zeugen