Senioren wurden erpresst und betrogen – Warnmeldung

MITTELFRANKEN. (853) In insgesamt vier Fällen überwiesen Senioren aus Westmittelfranken weit über 100.000 Euro ins Ausland um angebliche Gewinne bzw. Wohnrechte zu erhalten.

In der Zeit von September 2010 bis Januar 2012 überwies eine 72-Jährige aus dem Landkreis Ansbach mit über 35 Einzelzahlungen insgesamt fast 22.000 Euro in die Türkei.

Ebenfalls eine Frau aus dem Landkreis Ansbach (68) überwies eine Gesamtsumme von ca. 65.000 Euro in die Türkei. In der Zeit zwischen Juli 2011 bis April 2012 tätigte sie so 30 Überweisungen.

Eine 80-jährige Frau aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim überwies zwischen Oktober 2011 und Januar 2012 20.000 Euro mit einem Bezahlsystem. Sie kam ca. 35 Mal den Aufforderungen der Täter nach.

Ein 73-jähriger Mann aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen führte bei seinem Kreditinstitut in Altmühlfranken sechs Überweisungen aus. So erhielten die Täter in der Türkei insgesamt noch mal 8000 Euro.

Alle vier Senioren wurden von den Gesuchten telefonisch kontaktiert. Unaufgefordert wurde den älteren Mitbürgern so ein Gewinn, wie etwa ein höherer Geldbetrag bzw. hochwertige Fahrzeuge oder ein Wohnrecht in einer Ferienanlage versprochen.

Über diese Gewinnversprechen hinaus wurde die 68-Jährige auch noch massiv bedroht und zu Handlungen gezwungen.

Die Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach ermitteln nun in allen vier Fällen wegen Betrugs und in einem Fall wegen Erpressung.

Derzeit häufen sich solche Telefonanrufe bei Senioren. Diese werden zum Teil sehr geschickt in frei erfundene Handlungsabläufe mit eingebunden. So werden ständig neue Vorwände angeführt, welche die Gewinnausschüttung verzögern und eine neuerliche Zahlung erforderlich machen. Es werden hierbei z.B. Zollgebühren und Anwaltskosten ins Feld geführt.

Insbesondere Vereine und Organisationen für Senioren können sich für Vorträge zu diesem Themenkomplex gerne an die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Ansbach, Herrn Kriminalhauptkommissar Armin Knorr unter der Telefonnummer (0981) 9094-380, wenden.

Weitergehende Informationen zu diesem Thema finden Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.

 

...weitere Beiträge:
TREUCHTLINGEN/ANSBACH. (565) Derzeit kursiert eine neue Betrugsmasche im Bereich der Vorkassebezahlsysteme. Hierbei wird den Mitarbeitern von Verkaufsstellen eine technische Panne vorgetäuscht. Z.B. an ...
weiterlesen
FEUCHTWANGEN/ROTHENBURG, LKR. ANSBACH. (389) Im Februar diesen Jahres (2012) loggten sich bislang Unbekannte in zwei Telefonanlagen westmittelfränkischer Unternehmer. Hierdurch entstand hoher Sachschaden. Wie ...
weiterlesen
ROTHENBURG o.d.T., LKR. ANSBACH. (807) Die Kriminalpolizei Ansbach warnt aus aktuellem Anlass vor einem in einer E-Mail versteckten Virus. Derzeit wenden sich vermehrt ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (316) Gestern (22.02.2012) riefen bislang Unbekannte gezielt mindestens fünf Senioren im Stadtgebiet von Nürnberg an. Sie gaben sich jeweils als nahestehende ...
weiterlesen
FEUCHTWANGEN, LKR. ANSBACH. (443) Am gestrigen frühen Nachmittag (13.03.2012) gelang es Beamten der Polizeiinspektion Feuchtwangen, einen geplanten Raubüberfall auf ein Lebensmittelgeschäft zu ...
weiterlesen
ANSBACH. (756) Gestern Abend (01.05.2012) wurde ein vierjähriges Kind reglos in einem Becken eines Ansbacher Erlebnisbades entdeckt. Wenig später verstarb das Kind ...
weiterlesen
NÜRNBERG.(684) Ein Jugendlicher erbeuteten am Freitagabend (20.04.2012) im Nürnberger Stadtteil Maxfeld den Kopfhörer eines 15-Jährigen. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen (16) fest. Der ...
weiterlesen
HEILSBRONN, LKR. ANSBACH. (837) Der am 11.05.2012 mit Meldung 824 berichtete versuchte Raub in Warzfelden (Gde. Dietenhofen, Lkr. Ansbach) fand nie statt. ...
weiterlesen
ROTHENBURG O. D. TAUBER, LKR. ANSBACH. (702) Wie gestern (23.04.2012) mit Meldung Nr. 692 mitgeteilt, brannte das Nebengebäude eines Hotelbetriebes in der ...
weiterlesen
ROTHENBURG o.d.T., LKR. ANSBACH. (825) Am gestrigen Donnerstag (10.05.2012) konnte ein Rauschgifthändler bei Adelshofen (Lkr. Ansbach) festgenommen werden. Der Polizei gelang es ...
weiterlesen
Brand im Fachwerkhaus
ROTHENBURG o.d.T., LKR. ANSBACH. (523) Heute Mittag (23.03.2012) kam es in einem Fachwerkhaus in Lohrbach (Gemeinde Insingen, Lkr. Ansbach) zu einem Brand. ...
weiterlesen
ROTHENBURG O. D. TAUBER, LKR. ANSBACH. (459) Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am 15.03.2012 im Gemeindegebiet von Geslau (Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg o. d. Tauber ...
weiterlesen
FÜRTH. (323) Erneut sind im Stadtgebiet Fürth Bäume angesägt worden. Der Sachschaden wird auf ca. 34.000 Euro geschätzt. Am 23.02.2012 in den Mittagsstunden ...
weiterlesen
33-Jähriger – Drogentoter
LKRS. FÜRTH. (554) Ein 33-jähriger Mann ist der 1. Drogentote 2012 im Landkreis Fürth. In diesem Jahr starben insgesamt bereits drei Menschen ...
weiterlesen
ANSBACH. (416) In der Nacht vom 07.03.2012 auf 08.03.2012 verschaffte sich ein bislang unbekannter Einbrecher Zugang zu einem Kindergarten in der Ansbacher ...
weiterlesen
Verkaufsstelle für Vorkassekarten sollte betrogen werden – Warnmeldung
Telefonanlagen manipuliert – Warnmeldung
Virus in der E-Mail – Warnmeldung
Senioren reagierten richtig auf „Enkeltrick“
Raubüberfall vereitelt
Kleinkind starb nach Badbesuch
Kopfhörer erpresst – Tatverdächtiger festgenommen
Versuchter Raub war vorgetäuscht
Nebengebäude ausgebrannt – Brandursache
Drogenaufgriff in Westmittelfranken
Brand im Fachwerkhaus
Fahrzeugführerin nach Verkehrsunfall verstorben
Bäume angesägt
33-Jähriger – Drogentoter
Einbruch in Kindergarten – Zeugen gesucht

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Verkaufsstelle für Vorkassekarten sollte betrogen werden – Warnmeldung
  2. Telefonanlagen manipuliert – Warnmeldung
  3. Virus in der E-Mail – Warnmeldung
  4. Senioren reagierten richtig auf „Enkeltrick“
  5. Raubüberfall vereitelt
  6. Kleinkind starb nach Badbesuch
  7. Kopfhörer erpresst – Tatverdächtiger festgenommen
  8. Versuchter Raub war vorgetäuscht
  9. Nebengebäude ausgebrannt – Brandursache
  10. Drogenaufgriff in Westmittelfranken
  11. Brand im Fachwerkhaus
  12. Fahrzeugführerin nach Verkehrsunfall verstorben
  13. Bäume angesägt
  14. 33-Jähriger – Drogentoter
  15. Einbruch in Kindergarten – Zeugen gesucht