Kein Ende der Talfahrt in Sicht – Facebook-Aktie bis zu zehn Prozent im Minus

Die Börse bleibt für das soziale Netzwerk Facebook ein raues Pflaster. Die Kursverluste nehmen einfach kein Ende. Trotz Gerüchten über ein anstehendes Facebook-Smartphone erreichte die Aktie einen neuen Tiefstand.


FOCUS Online – News 

...weitere Beiträge:
Karlovy Vary - Die Arbeitslosenquote im Bezirk Karlovy Vary (Karlsbad) ist erstmals seit langer Zeit auf unter zehn Prozent gesunken. Sie beträgt ...
weiterlesen
freenet-Aktie: Unternehmen bietet nun auch iPhone und iPad an
freenet-Aktie: Unternehmen bietet nun auch iPhone und iPad an Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" halten die Aktie von freenet ...
weiterlesen
BMW-Aktie: Stopp nachziehen und Gewinne laufen lassen
BMW-Aktie: Stopp nachziehen und Gewinne laufen lassen Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" empfehlen bei der Aktie der BMW AG ...
weiterlesen
Soldatentrupp in Lhasa im Sommer 2011Im fünften Jahr in Folge wird Tibet für über einen Monat wegen zweier wichtiger Ereignisse, nämlich dem ...
weiterlesen
Die Facebook-Aktie fängt sich, doch das Drama geht weiter. Ominöse Details aus dem Vorfeld des verpatzten Börsengangs kommen ans Licht. Offenbar wollten ...
weiterlesen
Herr Oberbürgermeister, mehrere Ihrer Amtskollegen in Nordrhein-Westfalen fordern das Ende des Solidarpakts. Was halten Sie davon? Nichts, das Ende des Solidarpaktes ist ...
weiterlesen
Burghaig - Wenn über die "Sozialen Netzwerke" öffentlich zu Partys eingeladen wird, ist oft mit Folgen zu rechnen. So endete eine sogenannte ...
weiterlesen
Im Landkreis Hof soll es mit 60 Prozent die meisten Kaiserschnitte bei Geburten in Bayern geben. Das rechnet jedenfalls die Techniker-Krankenkasse (TK) ...
weiterlesen
Neues Gesangbuch soll Ende 2013 kommen
Neues Gesangbuch soll Ende 2013 kommen Mit dem Zusatzprotokoll zum Bayerischen Konkordat wurden im Jahr 2007 die Fakultäten in Bamberg und Passau zu ...
weiterlesen
Metaller streiken weiter – keine Einigung in Sicht
Metaller streiken weiter - keine Einigung in Sicht Würzburg - Die seit Wochen in Würzburg streikenden Iraner haben ihren Hungerstreik am Mittwoch nach ...
weiterlesen
Volkswirtschaftlich gesehen ein dickes Minus-Geschäft
Volkswirtschaftlich gesehen ein dickes Minus-Geschäft Die führenden Betriebe der deutschen Nadelholzsägeindustrie trafen sich zur zweiten Sitzung des „Forum Nadelholz“ in Bad Biebelried bei ...
weiterlesen
GROßHEUBACH, LKR. MILTENBERG - Bei einem spektakulären Verkehrsunfall ist am Freitagvormittag glücklicherweise nur hoher Sachschaden entstanden. Ein Gemeindearbeiter konnte auf einer Gefällstrecke ...
weiterlesen
BAYREUTH. Ein glückliches Ende fand am Sonntagabend eine Suchaktion nach einem 71-Jährigen Mann, der nahe des Bayreuther Klinikums umherirrte. Gegen 18 Uhr war ...
weiterlesen
Schwarzenbach/Saale – Die Stella-Gruppe mit Hauptsitz in Schwarzenbach an der Saale hat ihren Umsatz 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent ...
weiterlesen
Am Montag startet die Frankenpost im Fichtelgebirge eine Frühaufsteher-Aktion. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die schon in aller Früh unterwegs sind, und das ...
weiterlesen
Arbeitslosenquote unter zehn Prozent
freenet-Aktie: Unternehmen bietet nun auch iPhone und iPad
BMW-Aktie: Stopp nachziehen und Gewinne laufen lassen
China sperrt Tibet von Ende Februar bis Ende
Sammelklagen nach Börsengang: Mit Aktenberg gegen Zuckerberg
“Das Ende ist grundgesetzlich festgeschrieben”
Facebook-Party ruft die Polizei auf den Plan
“Nur 32 Prozent Kaiserschnitte”
Neues Gesangbuch soll Ende 2013 kommen
Metaller streiken weiter – keine Einigung in Sicht
Volkswirtschaftlich gesehen ein dickes Minus-Geschäft
Notbremsung an Mauer – Glimpflicher Ausgang einer Talfahrt
Suche nimmt glückliches Ende
Stella-Gruppe wächst um 25 Prozent
Zehn Tage für Frühaufsteher

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Arbeitslosenquote unter zehn Prozent
  2. freenet-Aktie: Unternehmen bietet nun auch iPhone und iPad an
  3. BMW-Aktie: Stopp nachziehen und Gewinne laufen lassen
  4. China sperrt Tibet von Ende Februar bis Ende März für Ausländer
  5. Sammelklagen nach Börsengang: Mit Aktenberg gegen Zuckerberg
  6. “Das Ende ist grundgesetzlich festgeschrieben”
  7. Facebook-Party ruft die Polizei auf den Plan
  8. “Nur 32 Prozent Kaiserschnitte”
  9. Neues Gesangbuch soll Ende 2013 kommen
  10. Metaller streiken weiter – keine Einigung in Sicht
  11. Volkswirtschaftlich gesehen ein dickes Minus-Geschäft
  12. Notbremsung an Mauer – Glimpflicher Ausgang einer Talfahrt
  13. Suche nimmt glückliches Ende
  14. Stella-Gruppe wächst um 25 Prozent
  15. Zehn Tage für Frühaufsteher