Radfahrer im Visier von Polizei und Stadt Würzburg

WÜRZBURG. Radfahren ist gesund und umweltfreundlich, dennoch gelten auch für Biker wichtige Verkehrsregeln. Immer wieder erreichen Beschwerden von Bürgern die Stadtverwaltung oder die Polizei. Verkehrswidriges Befahren von Einbahnstraßen oder Gehwegen werden dabei häufig mitgeteilt, aber auch die mangelhafte oder gar fehlende technische Ausstattung von Fahrrädern, insbesondere der Beleuchtungseinrichtungen, sind Gründe für Anrufe.

Abwegig sind diese Vorwürfe nicht. Im vergangenen Jahr wurden 5.400 Verkehrsunfälle der Polizei bekannt, an rund 180 Unfällen waren Radfahrer beteiligt. In mehr als die Hälfte aller Fälle, nämlich 97 Mal, setzten die Biker die Unfallursache selbst. Auch der Aspekt der betrunkenen Radler darf nicht außer Acht gelassen werden. Von 231 Verkehrsteilnehmern, die im Jahr 2011 als absolut fahrtuntüchtig galten, waren 109 als Radfahrer unterwegs. Bekannt dürfte sein, dass bei den Bikern dieser Umstand erst bei einem Wert ab 1,6 Promille zutrifft; ein Strafverfahren ist die Folge.

Wie im vergangenen Jahr setzen Polizei und die Verkehrsüberwachung der Stadt Würzburg, Fachabteilung Allgemeine Bürgerdienste, auf gemeinsame Kontrollen von Radfahrern. Noch in dieser Woche wird es solch eine Kooperations-Aktion geben, der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Befahren von Gehwegen, dem Beachten der Einbahnregelung und der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Gemeinsame Kontrolltage wird es auch in Zukunft geben; wir wollen, dass alle Verkehrsteilnehmer sicher ankommen.

 

...weitere Beiträge:
Nicht unbedingt laufen wollte ein 22-Jähriger, der sich kurz vor drei Uhr auf den Nachhauseweg gemacht hatte. In der Langgasse schnappte er ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Radfahren macht Spaß, ist gesund und umweltfreundlich. Immer mehr Menschen steigen aufs Rad, egal ob zum Einkaufen, auf dem Weg zur ...
weiterlesen
Motorradfahrer im Visier der Oberfränkischen Polizei
OBERFRANKEN/ LKR. BAYREUTH, BAMBERG, FORCHHEIM. Mit Beginn der diesjährigen Motorradsaison richtete die Oberfränkische Polizei am Sonntag ihr Visier insbesondere auf die motorisierten ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat offenbar am vergangenen Wochenende versucht, Pferde auf einer Koppel zu vergiften. Bei den Ermittlungen hofft die Polizeiinspektion Würzburg-Ost ...
weiterlesen
Dach aufgeschlitzt Waldbüttelbrunn - In der Jahnstraße wurde zwischen Montag und Dienstag das Stoffdach eines VW Beatle auf einer Länge von 70 cm ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Seit Dienstag wird eine 32-Jährige aus dem Stadtteil Heidingsfeld vermisst. Die Frau wurde zuletzt am Montagabend von einer Bekannten gesehen. Es ...
weiterlesen
Gefährlich war die Aktion eines Unbekannten, der in der vergangenen Nacht um 23.05 Uhr einen Linienbus bewarf. Auf Höhe der Uni-Sportanlage an ...
weiterlesen
UNTERFRANKEN. Wie bereits in den vergangenen Jahren hat die Unterfränkische Polizei auch in der Faschingshochsaison 2012 verstärkte Kontrollen durchgeführt. Dass diese unerlässlich ...
weiterlesen
Am Samstag, dem 12. Mai 2012, findet im Augustinerkloster das „Luther-Projekt“ statt. Initiiert wurde es von Bachchor Würzburg, evangelischem Bildungszentrum Rudolf-Alexander-Schröder-Haus Würzburg ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Polizeibeamte haben am Freitagvormittag in einer Gemeinschaftsunterkunft einen Mann überwältigt, der mit einem Messer einen Mitbewohner bedroht hatte. Der 44-Jährige hatte ...
weiterlesen
Auto auf Schleuderkurs erfasst Radfahrer
LITZENDORF, LKR. BAMBERG. Mit mittelschweren Verletzungen mussten am Montagvormittag eine 21-jährige Autofahrerin und ein 48-jähriger Radfahrer ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem das ...
weiterlesen
DORMITZ, LKR. FORCHHEIM. Am Freitagabend befuhr ein 18-jähriger BMW-Fahrer aus Erlangen-Höchstadt die Hauptstraße in Richtung Neunkirchen und wollte an der Erleinhofer Straße ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Nach dem Aufbruch eines Bauwagens in der Nacht zum Sonntag konnten wenig später zwei Tatverdächtige von der Polizei festgenommen werden. Eine Anwohnerin ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Mehrere technisch veränderte Krafträder haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck am vergangenen Freitagnachmittag bei einer Zweiradkontrolle in Schweinfurt festgestellt. Foto Polizei Im Rahmen einer ...
weiterlesen
BAYREUTH/ OBERFRANKEN. Erneut schafften es Betrüger am Donnerstagnachmittag mit dem sogenannten „Enkeltrick“, zwei ältere Frauen aus Bayreuth dazu zu bewegen, dass sie ...
weiterlesen
Betrunkene Radfahrer in Würzburg
Sicherheit rund ums Zweirad – Ihre Polizei informiert
Motorradfahrer im Visier der Oberfränkischen Polizei
Pferde vergiftet? – Polizei hofft auf Zeugenhinweise
Landkreis Würzburg – Polizeiberichte
Mysteriöses Verschwinden einer 32-Jährigen – Polizei leitet Suchmaßnahmen
Steinwurf gegen Linienbus – Würzburg
Fasching 2012 – Unterfränkische Polizei zieht Bilanz
Bachchor Würzburg widmet sich Luthers Chorälen, ihren Ursprüngen
Mit Messer Mitbewohner bedroht – Von Polizei überwältigt
Auto auf Schleuderkurs erfasst Radfahrer
Verkehrsunfall – Radfahrer leicht verletzt
Bauwagen aufgebrochen – zwei Tatverdächtige von Polizei festgenommen
Polizei nimmt Motorradfahrer ins Fokus
Betrüger erneut mit Enkeltrick erfolgreich – Polizei warnt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Betrunkene Radfahrer in Würzburg
  2. Sicherheit rund ums Zweirad – Ihre Polizei informiert
  3. Motorradfahrer im Visier der Oberfränkischen Polizei
  4. Pferde vergiftet? – Polizei hofft auf Zeugenhinweise
  5. Landkreis Würzburg – Polizeiberichte
  6. Mysteriöses Verschwinden einer 32-Jährigen – Polizei leitet Suchmaßnahmen ein
  7. Steinwurf gegen Linienbus – Würzburg
  8. Fasching 2012 – Unterfränkische Polizei zieht Bilanz
  9. Bachchor Würzburg widmet sich Luthers Chorälen, ihren Ursprüngen und ihrer Bedeutung
  10. Mit Messer Mitbewohner bedroht – Von Polizei überwältigt
  11. Auto auf Schleuderkurs erfasst Radfahrer
  12. Verkehrsunfall – Radfahrer leicht verletzt
  13. Bauwagen aufgebrochen – zwei Tatverdächtige von Polizei festgenommen
  14. Polizei nimmt Motorradfahrer ins Fokus
  15. Betrüger erneut mit Enkeltrick erfolgreich – Polizei warnt