Mit Schockanruf erneut erfolgreich – 73-jährige um 4.000 Euro betrogen

SCHWEINFURT. Trickbetrügereien und kein Ende. Mit einer altbekannten Masche ist eine 73-Jährige mit russischem Migrationshintergrund am Mittwoch um ihr Erspartes gebracht worden. Sie übergab an einen Unbekannten in ihrer Wohnung 4.000 Euro. In einigen anderen Fällen blieben die Täter glücklicherweise erfolglos.

Der Anrufer, der rund eine halbe Stunde lang mit der Geschädigten telefonierte, gab sich als Anwalt eines Unfallopfers aus und rief bei der Frau im Stadtteil Deutschhof an. Unter dem Vorwand, dass der Sohn der Rentnerin bei einem Unfall ein kleines Mädchen angefahren habe und nun dafür Geld zahlen müsse, kam kurze Zeit später ein unbekannter Mann zur Wohnung der Frau. Ihm übergab die Gutgläubige 4.000 Euro, ohne länger darüber nachzudenken. Danach verschwand der Geldabholer.

Der Mann, dem das Geld übergeben wurde, konnte sie wie folgt beschreiben:

Zirka 25 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Er hatte eine blaue knielange Hose und ein blaues T-Shirt an trug eine graue Kappe auf dem Kopf.

Im Laufe des Vormittags bekamen weitere Geschädigte noch Anrufe, wobei in einem Fall nochmals 20 000 Euro von einer Rentnerin gefordert wurden. Nachdem die Frauen aber misstrauisch wurden, legten sie jeweils auf und verständigten die Polizei.

Wie auch in den zahlreichen Fällen zuvor übernahm die Schweinfurter Kripo die Sachbearbeitung und warnt die Bevölkerung weiterhin eindringlich vor dieser Gaunermasche. Insbesondere ältere Mitbürger sollten durch Verwandte, Freunde oder Bekannte auf die Arbeitsweise dieser Betrüger aufmerksam gemacht und sensibilisiert werden. Für die Ermittlungsarbeit ist es immer wichtig, sich die Telefonnummer der Anrufer aufzuschreiben und ohne Zeitverzug die Polizei zu informieren.

 

...weitere Beiträge:
SCHWEINFURT. Immer wieder haben es Kriminelle mit ähnlichen Tricks auf das Ersparte von Senioren abgesehen. So auch in diesem Fall, als sich ...
weiterlesen
BAYREUTH/ OBERFRANKEN. Erneut schafften es Betrüger am Donnerstagnachmittag mit dem sogenannten „Enkeltrick“, zwei ältere Frauen aus Bayreuth dazu zu bewegen, dass sie ...
weiterlesen
BAD NEUSTADT A. D. SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Erneut haben am Samstagnachmittag sogenannte Schockanrufer bei zwei Frauen mit osteuropäischen Migrationshintergrund ihr Glück versucht. ...
weiterlesen
Forchheim. Am Freitagnachmittag wurde eine 75-jährige Frau in der Norma-Filiale in der Bayreuther Straße dabei beobachtet, wie sie Lebensmittel aus der Kühltheke ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Bei einem Containerbrand an einer Schule sind am Samstagabend mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Kripo Schweinfurt geht ...
weiterlesen
Erneut schadensträchtiger Einbruch in Brillengeschäft – Regale leergeräumt
SCHWEINFURT. Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats hatten es in der Nacht zum Donnerstag Einbrecher auf ein Schweinfurter Optikergeschäft abgesehen und dabei ...
weiterlesen
Schweinfurt - Nach Mitternacht befand sich am Dienstag ein 46-Jähriger in einer Gaststätte am Oberen Marienbach, als ihm seine Jacke entwendet wurde. ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Erneut haben am Mittwochnachmittag sogenannte Enkeltrickbetrüger ihr Glück bei zwei Würzburger Seniorinnen versucht. Offensichtlich handelte es sich in beiden Fällen um ...
weiterlesen
MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Seit August 2011 gingen bei der Marktheidenfelder Polizei vermehrt Anzeigen über abhanden gekommene Wertpakete im hiesigen Zustellstützpunkt der Deutschen ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Die Serie von sogenannten „Schockanrufen“ in Unterfranken hat sich am Samstag in Schweinfurt fortgesetzt. Dort versuchten Unbekannte bei zwei Frauen und ...
weiterlesen
Motorradfahrer innerorts mit 128 km/h gestoppt – 680 Euro Bußgeld
MÖMLINGEN, LKR. MILTENBERG. Bei Geschwindigkeitskontrollen hat die Polizei Obernburg am Samstag insgesamt zehn Raser gestoppt, darunter vier Motorradfahrer. Spitzenreiter war eine Suzuki ...
weiterlesen
NIEDERWERRN, LKR. SCHWEINFURT. Nachdem er Ende März einen Heimbewohner beraubt hatte, sitzt ein 20-Jähriger seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Der Mann war tags ...
weiterlesen
Bereiche Kitzingen und Würzburg - Am Montag haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried bei Fahrzeugkontrollen auf der A 3 mehrmals verbotene Substanzen sichergestellt ...
weiterlesen
STEIN, LKR. FÜRTH. (872) Einen Großeinsatz von Rettungsdienst und Polizei löste am „Vatertag“ (17.05.2012) ein 80-jähriger Rentner aus. Der Mann wurde aus ...
weiterlesen
GRETTSTADT, LKR. SCHWEINFURT. Am Samstagnachmittag ist es auf der Maintalautobahn Bamberg – Schweinfurt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt ...
weiterlesen
Seniorin um knapp 4.000 Euro betrogen – Kein
Betrüger erneut mit Enkeltrick erfolgreich – Polizei warnt
„Schockanrufer“ erfolgreich – mehrere Tausend Euro erbeutet
75-jährige Frau für 5 Euro Warenwert geklaut
Papiercontainer in Brand gesteckt – mehrere tausend Euro
Erneut schadensträchtiger Einbruch in Brillengeschäft – Regale leergeräumt
Handydiebstahl – Fahndung erfolgreich
Erneut Anrufe durch Enkeltrickbetrüger – in zwei Fällen
Wertpakete der Deutschen Post im großem Stil entwendet
„Schockanrufer“ wieder aktiv – Potentielle Opfer reagieren richtig
Motorradfahrer innerorts mit 128 km/h gestoppt – 680
Heimbewohner beraubt – 20-Jähriger in Untersuchungshaft
Drogen Fahndung durch Autobahnpolizei erfolgreich
Suchaktion nach vermisstem Rentner erfolgreich
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall – Unfallbeteiligter gesucht

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Seniorin um knapp 4.000 Euro betrogen – Kein Geld an Unbekannte übergeben!
  2. Betrüger erneut mit Enkeltrick erfolgreich – Polizei warnt
  3. „Schockanrufer“ erfolgreich – mehrere Tausend Euro erbeutet
  4. 75-jährige Frau für 5 Euro Warenwert geklaut
  5. Papiercontainer in Brand gesteckt – mehrere tausend Euro Schaden an Schulgebäude
  6. Erneut schadensträchtiger Einbruch in Brillengeschäft – Regale leergeräumt
  7. Handydiebstahl – Fahndung erfolgreich
  8. Erneut Anrufe durch Enkeltrickbetrüger – in zwei Fällen ohne Erfolg
  9. Wertpakete der Deutschen Post im großem Stil entwendet – rund 40.000 Euro Schaden
  10. „Schockanrufer“ wieder aktiv – Potentielle Opfer reagieren richtig
  11. Motorradfahrer innerorts mit 128 km/h gestoppt – 680 Euro Bußgeld
  12. Heimbewohner beraubt – 20-Jähriger in Untersuchungshaft
  13. Drogen Fahndung durch Autobahnpolizei erfolgreich
  14. Suchaktion nach vermisstem Rentner erfolgreich
  15. Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall – Unfallbeteiligter gesucht