63-jähriger Kapitän ertrinkt in Schleusenkammer

STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Nur noch tot konnte am Montagvormittag ein 63-jähriger Mann vom Grund der gefluteten Schleusenkammer in Strullendorf geborgen werden. Der niederländische Kapitän war während eines Schleusungsvorgangs ins Wasser gestürzt und offensichtlich ertrunken.

Gegen 10 Uhr hatte der 63-Jährige das 72 Meter lange Transportschiff aus den Niederlanden in die Kammer der Schleuse Strullendorf gesteuert. Neben dem Kapitän befand sich auch dessen 60-jährige Frau an Bord. Die Eheleute hatten den Lastkahn in Amsterdam mit Futtermittel beladen und war nun auf dem Main-Donau-Kanal in Richtung Regensburg unterwegs. Während des Flutens der Schleusenkammer befand sich der Kapitän auf der Steuerbordseite des Kahns und war damit beschäftigt das Schiff mit Tauen zu befestigen. Aus bislang nicht geklärten Gründen stürzte der 63-Jährige dabei in die bereits metertief mit Wasser gefüllte Schleusenkammer. Seine Ehefrau, die auf den Vorfall aufmerksam wurde, ließ den Schleusungsvorgang sofort stoppen und alarmierte die Rettungskräfte.

Rund 60 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Wasserwacht und der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft eilten an den Unglücksort. Mehrere Rettungstaucher stiegen sofort ins Wasser und machten sich auf die Suche nach dem Verunglückten. Sie konnten den Mann leblos aus rund sieben Meter Wassertiefe, vom Grund der Schleusenkammer, bergen. Der alarmierte Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des 63-Jährigen feststellen. Ein 50-jähriger Rettungstaucher, der sich während des Einsatzes verletzte, musste ebenfalls mit Hilfe einer Drehleiter der Feuerwehr aus dem Wasser gerettet werden. Der Rettungsdienst transportierte den Taucher in ein Krankenhaus. Die Wasserschutzpolizei Bamberg ermittelt derzeit, wie es zu dem tragischen Unglücksfall kommen konnte. Während der Rettungsmaßnahmen war der Schifffahrtsverkehr bis kurz nach 12 Uhr gesperrt.

 

...weitere Beiträge:
Ungebremst aufgefahren und von der Autobahn gerammt
A 73, STRULLENDORF, LKR. BAMBERG Offensichtlich ungebremst fuhr am Mittwoch Abend auf der A 73 bei Strullendorf ein 40 jähriger Breitengüßbacher mit seinem ...
weiterlesen
32-Jähriger ohne Führerschein und Diebesgut im Kofferraum unterwegs
BAMBERG. Ein BMW-Fahrer sollte Montagvormittag am Kunigundendamm kontrolliert werden. Nachdem der Fahrer nicht auf die Anhaltesignale der Polizeibeamten reagierte und versuchte zu ...
weiterlesen
Junger US-Soldat stirbt bei Verkehrsunfall
A73 / STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Ein Toter und fünf Verletzte sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls vom Dienstagnachmittag auf der Autobahn A73 ...
weiterlesen
41-jähriger Wohnsitzloser beschädigt Räder mit Axt
Bamberg. Mit einer Axt beschädigte am Dienstag, gegen 00.30 Uhr, ein 41-jähriger Wohnsitzloser zwei Fahrräder an der Galgenfuhr. Der Mann war zunächst ...
weiterlesen
22-Jähriger bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen
KOTZENDORF, LKR. BAMBERG. Ein aus Richtung Königsfeld kommender 22-jähriger Autofahrer kam am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der BA 15 ums Leben. Der ...
weiterlesen
Zeugen bitte melden!
BAMBERG. Auf dem Weg vom Marienplatz zum Franz-Ludwig-Gymnasium in der Franz-Ludwig-Straße stürzte am Dienstagmorgen ein Schüler von seinem Fahrrad und zog sich ...
weiterlesen
Unfallzeugen gesucht  – Gesamtschaden 30000 Euro
STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Am späten Samstag Abend gegen 23.00 Uhr kam es auf der A 73 nach der Anschlussstelle Bamberg-Süd in Fahrtrichtung ...
weiterlesen
25-jähriger US-Soldat – mit 2,28 Promille und ohne Führerschein
Ohne Führerschein und betrunken BAMBERG. Ein 25-jähriger US-Soldat wurde Samstagfrüh mit seinem Pkw im Steinweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass ...
weiterlesen
Forchheim. Am Dienstag, kurz vor Mitternacht, wollte der Kapitän eines 135 m langen, mit 210 Personen besetzten Fahrgastkabinenschiffes auf der Fahrt in ...
weiterlesen
B 22/ STEGAURACH, LKR. BAMBERG. Zwei Autos stießen am Mittwochnachmittag auf der B 22 frontal zusammen. Ein 61-jähriger Schlüsselfelder verletzte sich dabei ...
weiterlesen
Auf frischer Tat beim Diebstahl ertappt
Bamberg. Auf frischer Tat beim Diebstahl wurden am Samstag, um 23.10 Uhr, drei Männer erwischt. Die drei hatten in der Seewiesenstraße mehrere ...
weiterlesen
Fahrzeug unterschlagen
A 70/BAMBERG. Ein 45-jähriger Nürnberger mietete sich nach einem Verkehrsunfall bei einer Nürnberger Autovermietung einen Nissan für einen Zeitraum von Mitte bis ...
weiterlesen
Unbekannte beschädigten 58 Fahrzeuge in Bamberg
BAMBERG. Rund 57.000 Euro Sachschaden entstand in der Nacht zum Sonntag an 58 geparkten Fahrzeugen bei einer Sachbeschädigungsserie im Bereich Wunderburg / ...
weiterlesen
Einbruch beim Reifenhändler
BAMBERG. Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag bei einem Reifenhändler im Hafengebiet ein und entwendeten Werkzeug, Reifen und Bargeld im Wert ...
weiterlesen
Faustschlag, Beleidigung und Ohrfeige in Bamberg
15jähriger teilt Faustschlag aus BAMBERG. Am Dienstag, kurz nach Mitternacht, verpasste ein 15jähriger Schüler in der Franz-Ludwig-Straße einem 14jährigen grundlos einen Faustschlag ins ...
weiterlesen
Ungebremst aufgefahren und von der Autobahn gerammt
32-Jähriger ohne Führerschein und Diebesgut im Kofferraum unterwegs
Junger US-Soldat stirbt bei Verkehrsunfall
41-jähriger Wohnsitzloser beschädigt Räder mit Axt
22-Jähriger bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen
Zeugen bitte melden!
Unfallzeugen gesucht – Gesamtschaden 30000 Euro
25-jähriger US-Soldat – mit 2,28 Promille und ohne
Fahrgastkabinenschiff stieß an Brücke
61-Jähriger bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen
Auf frischer Tat beim Diebstahl ertappt
Fahrzeug unterschlagen
Unbekannte beschädigten 58 Fahrzeuge in Bamberg
Einbruch beim Reifenhändler
Faustschlag, Beleidigung und Ohrfeige in Bamberg

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Ungebremst aufgefahren und von der Autobahn gerammt
  2. 32-Jähriger ohne Führerschein und Diebesgut im Kofferraum unterwegs
  3. Junger US-Soldat stirbt bei Verkehrsunfall
  4. 41-jähriger Wohnsitzloser beschädigt Räder mit Axt
  5. 22-Jähriger bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen
  6. Zeugen bitte melden!
  7. Unfallzeugen gesucht – Gesamtschaden 30000 Euro
  8. 25-jähriger US-Soldat – mit 2,28 Promille und ohne Führerschein
  9. Fahrgastkabinenschiff stieß an Brücke
  10. 61-Jähriger bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen
  11. Auf frischer Tat beim Diebstahl ertappt
  12. Fahrzeug unterschlagen
  13. Unbekannte beschädigten 58 Fahrzeuge in Bamberg
  14. Einbruch beim Reifenhändler
  15. Faustschlag, Beleidigung und Ohrfeige in Bamberg