Nach Auftaktsieg der deutschen Elf – Autokorsos und jubelnde Fans

UNTERFRANKEN. Nach dem 1:0 Auftaktsieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal bei der Fußballeuropameisterschaft haben in ganz Unterfranken mehrere Tausend Fans überwiegend friedlich auf den Straßen gefeiert. Bei den zahlreichen Public-Viewing Veranstaltungen und Autokorsos nach Spielende musste die Polizei nur selten wegen gravierenderer Sicherheitsstörungen einschreiten.

 

Region Bayerischer Untermain
Bei Spielbeginn um 20.45 Uhr hatten sich in den verschiedenen Gaststätten und Biergärten in Aschaffenburg insgesamt rund 1.500 Personen zum Public-Viewing getroffen. Nach Spielende war es – wie bei den vergangenen großen Fußballturnieren – der Kreisverkehr an der „City-Galerie“, der den Schwerpunkt der Feierlichkeiten in der Innenstadt darstellte. Die Aschaffenburger Polizei schätzt, dass sich in der Spitze etwa 2.500 Personen dort versammelt hatten und gemeinsam feierten. Rund 500 Fahrzeuge beteiligten sich in den angrenzenden Straßen an Autokorsos. Zu größeren Sicherheitsstörungen kam es nicht. Allerdings zündeten drei Unbelehrbare sogenannte Bengalische Fackeln, was ihnen ein Ermittlungsverfahren einbrachte. Eine weitere Person wird sich wegen der Beleidigung von Polizeibeamten verantworten müssen.

An einem Kreisverkehr in Elsenfeld im Landkreis Miltenberg zählten die Ordnungshüter rund 400 Fußballfans, die in der großen Mehrheit fröhlich feierten.

Region Mainfranken
In Würzburg kristallisierte sich beinahe schon traditionell nach Spielschluss die Sanderstraße als Feiermeile für die Fußballfans heraus. Dort wurde, wie im Vorfeld bereits angekündigt, die Straße zeitweise für den Verkehr gesperrt, wovon ab 20.00 Uhr auch der Straßenbahnbetrieb betroffen war. Auch die Gaststätten an der Juliuspromenade und der Karmelitenstraße waren sehr gut besucht. Die Fußballfans feierten friedlich und zahlreich, wie zum Beispiel bei der größten Veranstaltung mit rund 2.000 Public-Viewing Teilnehmern. Insgesamt rund 1.000 Fußballfans zählte die Polizei bei zwei weiteren größeren Veranstaltungen in der Innenstadt. Vereinzelt kam es zu spontanen Autokorsos.

Region Main-Rhön
In der Schweinfurter Innenstadt waren ebenfalls Hunderte Menschen unterwegs, die in diversen Gaststätten den Auftaktsieg der deutschen Mannschaft sahen und danach auf den Straßen friedlich feierten. Zu nennenswerten Ordnungs- oder Sicherheitsstörungen kam es nicht.

Die Unterfränkische Polizei wünscht sich für die kommenden Spiele der deutschen Mannschaft einen ebenso friedlichen Verlauf der Feierlichkeiten wie nach dem Auftaktsieg. Wir werden weiterhin konsequent zum Schutz der friedlich feiernden Fußballfans gegen Personen einschreiten, die z.B. mit den gefährlichen Bengalischen Fackeln hantieren. Darüber hinaus bitten wir die Teilnehmer von Autokorsos langsam und umsichtig zu fahren. Die Insassen dürfen gerne auf den Sitzen und nicht auf der Motorhaube oder dem Dach feiern. Nur so können Unfälle mit schweren Folgen verhindert werden.

 

...weitere Beiträge:
Anlässlich des 115. Deutschen Ärztetages vom 22. bis 25. Mai 2012 in Nürnberg fragt der Deutsche Ärztinnenbund e.V. die Delegierten und anderen ...
weiterlesen
Fußballeuropameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine – Unterfränkische Polizei ist vorbereitet – Fröhliche Feiern ja, konsequentes Einschreiten bei Sicherheitsstörungen
UNTERFRANKEN. Mit dem Beginn der Fußballeuropameisterschaft am Freitag startet auch in Unterfranken für viele Fußballbegeisterte ein dreiwöchiger „Ausnahmezustand“. Die Unterfränkische Polizei wünscht ...
weiterlesen
MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Seit August 2011 gingen bei der Marktheidenfelder Polizei vermehrt Anzeigen über abhanden gekommene Wertpakete im hiesigen Zustellstützpunkt der Deutschen ...
weiterlesen
Größeres Polizeiaufgebot nach Musikveranstaltung
SCHWEINFURT. Nachdem es bei einer Musikveranstaltung in der Stadthalle in der Nacht zum Samstag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern ...
weiterlesen
WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. Im Anschluss an das DFB-Pokalspiel Spvgg Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund kam es in der Nacht zum Mittwoch auf ...
weiterlesen
Rüstungsgeschäfte mit völkerrechtswidrigen Waffen, Spekulationen auf Nahrungsmittel auf Kosten der Ärmsten: Kritiker nutzen das bevorstehende Ende der Ära Ackermann bei der Deutschen ...
weiterlesen
KLINGENBERG AM MAIN, OT TRENNFURT, LKR. MILTENBERG. In der Nacht zum Montag sind Unbekannte mit ihrem Vorhaben gescheitert, gewaltsam in eine Tankstelle ...
weiterlesen
Der Kulmbacher Mönchshof ist erstmals Schauplatz eines Beetles-Treffens. Organisiert hat die Veranstaltung, bei der rund 40 Fahrzeuge zu sehen sind, der Marktleugaster ...
weiterlesen
Harte Arbeiter, große Europa-Freunde und kaum bestechlich: Die Deutschen sind laut einer US-Studie die "am meisten bewunderte Nation" in Europa. Schlechter kommen die Griechen ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (877) Heute (20.05.2012) in den frühen Morgenstunden ereignete sich in Nürnberg-Gostenhof ein Verkehrsunfall, bei dem hoher Sachschaden entstand. Der mutmaßliche Fahrer ...
weiterlesen
Stellt euch vor, von euch wird verlangt ein Dokument zu unterschreiben, aber drei Seiten fehlen. Ihr wisst gar nicht was drin steht. ...
weiterlesen
LICHTENFELS. Mehrere Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei waren gestern Abend wegen eines möglichen Bahnunfalls auf der Bahnstrecke zwischen Lichtenfels und Seehof ...
weiterlesen
Jahresergebnisse Langzeitstudie zur Trinkwasser-Qualität Trinkwasser ist für die Deutschen wichtigstes Lebensmittel
Berlin (ots) – Deutsches Trinkwasser genießt beim Verbraucher höchste Beliebtheit. Das ist das 2011er-Ergebnis der Zeitreihenstudie des Instituts für empirische Sozial- und ...
weiterlesen
Mit ihrer Leistung können die Deutschen zum Auftakt der EM nicht zufrieden sein - mit dem Ergebnis schon. Nach mäßigem Spiel gegen ...
weiterlesen
SCHWABACH. (485) Heute Vormittag (19.03.2012) kam es in Schwabach zum Brand in einer Wohnung. Ein 20-Jähriger erlitt Verletzungen. Kurz nach 11.00 Uhr wurden ...
weiterlesen
Fünf Fragen des Deutschen Ärztinnenbundes e.V. an den
Fußballeuropameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine –
Wertpakete der Deutschen Post im großem Stil entwendet
Größeres Polizeiaufgebot nach Musikveranstaltung
Ausschreitungen durch BVB-„Fans“ auf der Rastanlage Spessart-Nord
Rüstungsfinanzierung der Deutschen Bank – Kritiker knöpfen sich
Großfahndung nach versuchtem Tankstelleneinbruch
Auch der Neue hat seine Fans
US-Studie: Europa bewundert die Deutschen
Nach Verkehrsunfall zu Fuß geflüchtet
Lieber verhungern als den deutschen Stiefel
Suchaktion nach vermeintlichen Bahnunfall
Jahresergebnisse Langzeitstudie zur Trinkwasser-Qualität Trinkwasser ist für die
1:0 gegen Portugal zum EM-Start – Deutschland feiert
Ein Leichtverletzter nach Wohnungsbrand

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Fünf Fragen des Deutschen Ärztinnenbundes e.V. an den 115. Deutschen Ärztetag in Nürnberg
  2. Fußballeuropameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine – Unterfränkische Polizei ist vorbereitet – Fröhliche Feiern ja, konsequentes Einschreiten bei Sicherheitsstörungen
  3. Wertpakete der Deutschen Post im großem Stil entwendet – rund 40.000 Euro Schaden
  4. Größeres Polizeiaufgebot nach Musikveranstaltung
  5. Ausschreitungen durch BVB-„Fans“ auf der Rastanlage Spessart-Nord
  6. Rüstungsfinanzierung der Deutschen Bank – Kritiker knöpfen sich Josef Ackermann vor
  7. Großfahndung nach versuchtem Tankstelleneinbruch
  8. Auch der Neue hat seine Fans
  9. US-Studie: Europa bewundert die Deutschen
  10. Nach Verkehrsunfall zu Fuß geflüchtet
  11. Lieber verhungern als den deutschen Stiefel
  12. Suchaktion nach vermeintlichen Bahnunfall
  13. Jahresergebnisse Langzeitstudie zur Trinkwasser-Qualität Trinkwasser ist für die Deutschen wichtigstes Lebensmittel
  14. 1:0 gegen Portugal zum EM-Start – Deutschland feiert dank Gomez einen Zittersieg
  15. Ein Leichtverletzter nach Wohnungsbrand