Nach erneutem Einbruch in Schule – Polizei nimmt Tatverdächtige fest

ASCHAFFENBURG. Nach einem erneuten Einbruch in eine Schule im Bereich des Godelsberg hat die Aschaffenburger Polizei am Sonntagabend zwei dringend Tatverdächtige nach kurzer Verfolgung festgenommen. Ein Zeuge war auf die beiden aufmerksam geworden und hatte vorbildlich über Notruf sofort die Beamten alarmiert ohne die Täter anzusprechen und zu verscheuchen. Ob das Duo auch für die beiden weiteren im Laufe des Wochenendes gemeldeten Einbrüche in Schulen in Frage kommt, wird derzeit geprüft.

Gegen 20.15 Uhr war der Zeuge auf verdächtige Geräusche, die aus dem Inneren des Schulgebäudes drangen, aufmerksam geworden. Er griff sofort zu seinem Telefon und alarmierte über Notruf die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken. Von dort wurden unverzüglich mehrere Streifen der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu dem Gebäude beordert. Einer Streifenbesatzung fielen auch sofort bei ihrem Eintreffen zwei Jugendliche auf, die aus dem Gebäude rannten und entlang der Baustelle an der Ringstraße in Richtung Friesenstraße flüchteten. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten einen 18-Jährigen in einem Gebüsch im Bereich der Baustelle festnehmen.

Bei dem zweiten Tatverdächtigen klickten unmittelbar darauf die Handschellen. Der 16-Jährige hatte sich im Bereich des Zaunes, der um das Schulgebäude liegt, ebenfalls in einem Gebüsch versteckt. Beide mussten in der Folge mit auf die Wache. Eine Tasche mit einem Laptop stand ebenfalls direkt an dem Zaun und wie sich später herausstellte, stammt der tragbare Computer im Wert von etwa 1.000 Euro tatsächlich aus der Schule. Daneben fehlte eine geringe Menge an Bargeld, die bei der Durchsuchung der beiden jungen Männer wieder aufgefunden werden konnte.

Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall hat dann sofort die Aschaffenburger Kripo übernommen. Bei der Begutachtung des Tatorts stellten die Beamten fest, dass die Täter mehrere Räume in der Schule, darunter auch das Sekretariat, komplett durchsucht und diverse Schränke aufgebrochen und durchwühlt hatten. Darüber hinaus hatten sie die Scheibe einer Seitentüre eingeschlagen. Der angerichtete Sachschaden geht in die Tausende.

Auf Anordnung der Aschaffenburger Staatsanwaltschaft wurden noch am Abend die Wohnungen der beiden aus Aschaffenburg stammenden Tatverdächtigen durchsucht. Hierbei konnten keine weiteren Beweismittel sichergestellt werden. Derzeit prüft die Kripo, inwieweit die beiden Festgenommenen auch für einen Einbruch in eine Schule in der Grünewaldstraße und eine im Bessenbacher Weg verantwortlich sein könnten. Darüber hinaus geht es auch um die Frage, ob die beiden noch Komplizen hatten.

 

...weitere Beiträge:
Vor wenigen Wochen erschütterte ein Attentat auf eine Schule das italienische Brindisi. Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Bombenleger gefasst. Bei dem ...
weiterlesen
Erfolg für Polizei – Nach Überfall auf Sparkasse – Kripo ermittelt Tatverdächtige
ASCHAFFENBURG. Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf die Zweigstelle der Sparkasse im Stadtteil Leider hat die Kripo Aschaffenburg durch intensiv geführte Ermittlungen insgesamt ...
weiterlesen
RAUM ASCHAFFENBURG. Dank eines aufmerksamen Zeugen ist es einer Streife der Alzenauer Polizei am Mittwoch gelungen, einen 45-Jährigen festzunehmen, der im Verdacht ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Nachdem am Mittwoch und Donnerstag die Region Schweinfurt mit einer neuen Welle von sogenannten „Schockanrufen“ überzogen worden war, ist der Schweinfurter ...
weiterlesen
LKR. RHÖN-GRABFELD. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in der Nacht zum Montag einen 42-Jährigen festgenommen, der in dringendem Verdacht steht seit Anfang ...
weiterlesen
STOCKSTADT AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Nachdem am Sonntagabend in einem Hotel in der Obernburger Straße erneut ein Feuer ausgebrochen war, gibt es ...
weiterlesen
Nach Einbruch in Elektromarkt – neue Spuren – Zeugen gesucht
ASCHAFFENBURG. Nach dem Einbruch in einen Elektromarkt in der Mainaschaffer Straße Mitte Februar gibt es jetzt neue Spuren, die zur Ermittlung der ...
weiterlesen
ERLANGEN. (449) Heute in den frühen Morgenstunden (14.03.2012) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt zwei Tatverdächtige fest. Diese stehen im dringen Einbruchsverdacht. Gegen 02:00 ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz kommt jetzt auf zwei Männer aus Aschaffenburg zu, die im ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. In der Nacht zum Donnerstag ist ein Unbekannter in ein Optikergeschäft im Boschweg eingestiegen. Dem Täter gelang es, mit einer Beute ...
weiterlesen
STOCKSTADT A.MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Eine Streife der Aschaffenburger Autobahnpolizei hat am Donnerstagnachmittag bei dem Fahrgast eines Taxis rund 900 Gramm Haschisch sichergestellt. ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (410) Gestern Nachmittag (07.03.2012) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd zwei Männer fest. Diese stehen im dringenden Verdacht in einem Geschäft im ...
weiterlesen
Der Mordes verdächtigte Kanadier Luka Rocco Magnotta ist in Berlin festgenommen worden. Interpol hatte einen internationalen Haftbefehl gegen den Mann erlassen, weil ...
weiterlesen
Nach Einbruch in Kirche sakrale Gegenstände gestohlen
ANSBACH. (414) Nach einem Einbruch in die katholische Friedhofskirche in Herrieden (Lkr. Ansbach) sind mehrere sakrale Gegenstände gestohlen worden. Am Morgen des 09.03.2012 ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Mehrere technisch veränderte Krafträder haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck am vergangenen Freitagnachmittag bei einer Zweiradkontrolle in Schweinfurt festgestellt. Foto Polizei Im Rahmen einer ...
weiterlesen
Video: Attentat auf Schule: Polizei nimmt Verdächtigen fest
Erfolg für Polizei – Nach Überfall auf Sparkasse
Opferstöcke in Kirchen aufgebrochen – Polizei nimmt Tatverdächtigen
Nach neuer Welle von Schockanrufen – Polizei nimmt
Polizei nimmt Erpresser fest – Bei Geldübergabe geschnappt
Nach erneutem Hotelbrand – technische Ursache – kein
Nach Einbruch in Elektromarkt – neue Spuren –
Aufmerksamer Zeuge verhindert Einbruch – Zwei Tatverdächtige festgenommen
Streifenwagen der Polizei beschädigt – Rauschgift sichergestellt
Einbruch in Optikergeschäft – mehrere Hundert Brillengestelle entwendet
Taxigast mit 900 Gramm Haschisch im Taxi unterwegs
Zwei Tatverdächtige nach Ladendiebstahl festgenommen
Video: Flüchtiger Pornodarsteller: Polizei nimmt mutmaßlichen Mörder in
Nach Einbruch in Kirche sakrale Gegenstände gestohlen
Polizei nimmt Motorradfahrer ins Fokus

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Video: Attentat auf Schule: Polizei nimmt Verdächtigen fest
  2. Erfolg für Polizei – Nach Überfall auf Sparkasse – Kripo ermittelt Tatverdächtige
  3. Opferstöcke in Kirchen aufgebrochen – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
  4. Nach neuer Welle von Schockanrufen – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
  5. Polizei nimmt Erpresser fest – Bei Geldübergabe geschnappt
  6. Nach erneutem Hotelbrand – technische Ursache – kein Zusammenhang mit Brand am Faschingsdienstag
  7. Nach Einbruch in Elektromarkt – neue Spuren – Zeugen gesucht
  8. Aufmerksamer Zeuge verhindert Einbruch – Zwei Tatverdächtige festgenommen
  9. Streifenwagen der Polizei beschädigt – Rauschgift sichergestellt
  10. Einbruch in Optikergeschäft – mehrere Hundert Brillengestelle entwendet
  11. Taxigast mit 900 Gramm Haschisch im Taxi unterwegs
  12. Zwei Tatverdächtige nach Ladendiebstahl festgenommen
  13. Video: Flüchtiger Pornodarsteller: Polizei nimmt mutmaßlichen Mörder in Berlin fest
  14. Nach Einbruch in Kirche sakrale Gegenstände gestohlen
  15. Polizei nimmt Motorradfahrer ins Fokus