Kurierfahrer tätlich angegriffen – Kripo sucht Zeugen – 1.000 Euro für Hinweise ausgelobt

KLINGENBERG A.MAIN, LKR. MILTENBERG. Nachdem Unbekannte Anfang Juni einen Kurierfahrer tätlich angegriffen und nicht unerheblich verletzt haben, hat zwischenzeitlich die Kripo Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen in dem Fall übernommen. Warum die drei Täter mit ihrem Pkw hinter dem VW Bus des Kurierfahrers an einer roten Ampel anhielten und den 36-Jährigen unvermittelt angriffen, ist unklar.

Wie bereits berichtet, musste der 36-jährige Apothekenkurier in der Nacht zum Samstag, 02.06.2012, gegen 04.00 Uhr, mit seinem VW Bus an einer Baustellenampel auf der Mainbrücke aus Fahrtrichtung Wörth kommend, wegen Rotlicht anhalten. In seiner Vernehmung gab der Angegriffene zu Protokoll, dass aus einem hinter ihm haltenden roten Kleinwagen zunächst ein Mann ausstieg, zur Beifahrerseite des Kurierfahrzeugs lief und mit einer Glasflasche gegen den rechten Außenspiegel schlug.

Als der 36-Jährige ihn aufforderte, dies zu unterlassen, soll der Unbekannte die Beifahrertüre geöffnet, den Kurier an der Jacke gepackt und versucht haben, den Zündschlüssel abzuziehen. Nahezu zeitgleich öffneten zwei weitere Männer die Fahrertüre und schlugen auf ihr Opfer ein. Die Auseinandersetzung setzte sich dann noch auf der Straße fort, bis die Täter schließlich von dem 36-Jährigen abließen und mit ihrem Wagen rückwärts über die Mainbrücke in Richtung Wörth davonfuhren. Ein Autofahrer, der zufälligerweise nach dem Vorfall an die Ampel kam, verständigte die Obernburger Polizei und den Rettungsdienst.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Trio war ergebnislos verlaufen. Dem 36-Jährigen wurde im Krankenhaus unter anderem ein Nasenbeinbruch, sowie Prellungen und Risswunden attestiert. Die Hintergründe der Tat sind vollkommen unklar. Der Mietwagen des Opfers mit Regensburger Zulassung hatte Medikamente für eine ortsansässige Apotheke geladen.

Die Kripo Aschaffenburg setzt bei der Aufklärung des Falls insbesondere auch auf Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 06021/ 857-1732. Die Ermittler fragen:

  • Wer hat das Geschehen an der Ampel beobachtet?
  • Wer kann Hinweise auf die Identität der drei Männer geben, die mit einem roten Kleinwagen in jener Nacht in Klingenberg unterwegs waren?
  • Der Fahrer bzw. die Fahrerin eines Pkw, der vor dem VW Bus an der Ampel halten musste, wird dringend als Zeuge gesucht. Kurz vor dem Vorfall sprang die Ampelanlage auf Grünlicht und der Wagen fuhr davon. Möglicherweise haben Insassen aber dennoch etwas Sachdienliches beobachtet.

 

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt. Die Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und ist nicht für Personen bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

 

...weitere Beiträge:
GROSSOSTHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. In der Nacht zum Freitag hat sich ein 19-Jähriger bei der Aschaffenburger Kripo gemeldet und einen Raubüberfall angezeigt. Unbekannte ...
weiterlesen
COBURG. Mit brachialer Gewalt gingen in der Nacht zum Dienstag bislang unbekannte Einbrecher in Scheuerfeld vor. Bei ihrem Einbruch in ein Farbgeschäft ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Im Stadtteil Zellerau sind in der Nacht zum Donnerstag zwei geparkte Autos in Brand geraten. Die Flammen griffen in der Folge ...
weiterlesen
BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Auf dem Heimweg vom Rosenmontagsball in der Bessenbachhalle sind in der Nacht zum Montag zwei 18-Jährige am Ortseingang von ...
weiterlesen
COBURG. Opfer eines feigen Überfalls wurde am Montagmittag ein 81-Jähriger Teilnehmer des Coburger Convents. Ein Unbekannter sprang den an Krücken laufenden Mann ...
weiterlesen
Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben – Kripo Bamberg bittet um Hinweise
LKR. BAMBERG. Nachdem einer 52-jährigen Bad Staffelsteinerin in einer Gaststätte in Rattelsdorf (Lkr. Bamberg) die Geldbörse gestohlen wurde, hoben drei bislang unbekannte ...
weiterlesen
PENZBERG, LKR. WEILHEIM-SCHONGAU. Ein oder mehrere bislang Unbekannte legten am Sonntag, 26.02.2012, ein Feuer vor einer Wohnungstüre in einem Mehrfamilienhaus in Penzberg. ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Am Donnerstagnachmittag ist ein 11-Jähriger auf dem Nachhauseweg von der Schule von zwei bislang Unbekannten erpresst worden. Die jugendlichen Täter forderten ...
weiterlesen
Dreiste Betrügerinnen ergaunern Bargeld – Polizei sucht Zeugen
BAMBERG. Dreiste Trickbetrügerinnen, die sich als taubstumme Spendensammlerinnen ausgaben, brachten am Ostersamstag in Bamberg einem Rentner um einen dreistelligen Bargeldbetrag. Die Kripo ...
weiterlesen
Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht Zeugen
KULMBACH / MAINLEUS, LKR. KULMBACH. Auf Diebestour waren am Montag und in der darauffolgenden Nacht Unbekannte, die zunächst einen VW Bus mit ...
weiterlesen
Frau sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen
BAMBERG. Eine schlimmes Erlebnis hatte eine 27-jährige Bambergerin kurz nach 3 Uhr am Freitagmorgen im Bereich der Unteren Brücke. Ein unbekannter Mann ...
weiterlesen
Schwarzenbach an der Saale - Vermutlich auf Bargeld abgesehen hatten es Einbrecher, die im Laufe des Donnerstags zwei Einfamilienhäuser aufgesucht haben. Die ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Am Samstagfrüh kam der Fahrer eines Geländewagens aus Nordrhein-Westfalen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der ...
weiterlesen
WÜRZBURG - Am Dientagmorgen ist ein Unbekannter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Heuchelhof eingedrungen. Auf seiner Suche nach Wertgegenständen fiel ...
weiterlesen
Im Bahnhof Bamberg Jungendlichen mit Messer bedroht – Bundespolizei sucht Zeugen
Würzburg/Bamberg, 16. März 2012 Bereits am vergangenen Montag (12. März) hat ein noch unbekannter Mann im Bahnhof Bamberg einen jugendlichen Reisenden mit einem ...
weiterlesen
Geldbörse geraubt – Kripo sucht Zeugen
Einbrecher erbeuten Bargeld – Kripo sucht Zeugen
Zwei Autos in Brand – Kripo sucht Zeugen
Beraubt nach Faschingsball – Kripo sucht Zeugen
Brutaler Überfall auf Gehbehinderten – Kripo sucht dringend
Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben – Kripo Bamberg
Brandstiftung in Penzberg – die Kriminalpolizei sucht Zeugen
11-Jähriger auf Schulweg erpresst – Polizei sucht Zeugen
Dreiste Betrügerinnen ergaunern Bargeld – Polizei sucht Zeugen
Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht
Frau sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen
Kripo sucht Zeugen zu Einbrüchen
Geländewagen fuhr in die Büsche – Polizei sucht
Einbrecher erbeutet wertvollen Schmuck – Polizei sucht Zeugen
Im Bahnhof Bamberg Jungendlichen mit Messer bedroht –

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Geldbörse geraubt – Kripo sucht Zeugen
  2. Einbrecher erbeuten Bargeld – Kripo sucht Zeugen
  3. Zwei Autos in Brand – Kripo sucht Zeugen
  4. Beraubt nach Faschingsball – Kripo sucht Zeugen
  5. Brutaler Überfall auf Gehbehinderten – Kripo sucht dringend Zeugen
  6. Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben – Kripo Bamberg bittet um Hinweise
  7. Brandstiftung in Penzberg – die Kriminalpolizei sucht Zeugen
  8. 11-Jähriger auf Schulweg erpresst – Polizei sucht Zeugen
  9. Dreiste Betrügerinnen ergaunern Bargeld – Polizei sucht Zeugen
  10. Diebestour in Kulmbach und Mainleus – Polizei sucht Zeugen
  11. Frau sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen
  12. Kripo sucht Zeugen zu Einbrüchen
  13. Geländewagen fuhr in die Büsche – Polizei sucht Zeugen
  14. Einbrecher erbeutet wertvollen Schmuck – Polizei sucht Zeugen
  15. Im Bahnhof Bamberg Jungendlichen mit Messer bedroht – Bundespolizei sucht Zeugen