Spionage: USA und Israel sollen hinter Flame-Virus stecken

Bisher gab es nur Hinweise im Programmcode, jetzt zeichnet sich immer klarer ab: Der komplexe Computer-Virus Flame stammt wohl wirklich aus den USA und Israel. Laut “Washington Post” war das Ziel dasselbe wie bei der Schad-Software Stuxnet – Rechner in Iran.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Immer mehr deutet darauf hin: Der Computervirus Flame wurde von Israel und dem US-Geheimdienst als Cyber-Waffe gegen den Iran entwickelt. Ein ranghoher ...
weiterlesen
Er belauscht Computernutzer, protokolliert den Bildschirminhalt und verbreitet sich selbständig: Der Trojaner Flame ist so komplex wie kein anderes Schadprogramm bisher. Doch ...
weiterlesen
Drei U-Boote hat eine deutsche Werft für Israel gebaut, drei weitere sollen folgen. Nach SPIEGEL-Informationen stattet Jerusalem die U-Boote aus Kiel mit ...
weiterlesen
"Keine Superwaffe im Cyberkrieg": Experten der Bundesregierung spielen die Allmacht des Computervirus Flame herunter. Sie fragen sich auch, ob der Virus tatsächlich ...
weiterlesen
Die Aufteilung des Schlecker-Nachlasses beginnt. Die Tochterfirma Ihr Platz will die XL-Filialen der insolventen Drogeriekette übernehmen. Den Kindern von Firmengründer Anton Schlecker ...
weiterlesen
Null Punkte, Gruppenletzter: Die niederländische Nationalmannschaft steht vor dem EM-Aus. Gegen Portugal hilft nur ein hoher Sieg, doch das Team von Bert ...
weiterlesen
Die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm kommen nicht voran: Die Uno-Vetomächte und Iran sind in Moskau ohne Ergebnis auseinandergegangen. Nun soll eine ...
weiterlesen
Iran zeigt sich unbeeindruckt vom Druck der Staatengemeinschaft. Die umstrittene Urananreicherung geht unvermindert weiter, die Kontrolle einer Anlage wird behindert - und nun plant ...
weiterlesen
Gewonnen, aber nicht überzeugt: Trotz sieben Bayern-Profis in der Startelf kam die deutsche Nationalmannschaft bei der EM-Generalprobe nur zu einem knappen Sieg ...
weiterlesen
Googles digitale Karten sollen künftig auch in 3D und im Offline-Modus verfügbar sein. Das kündigte der Web-Konzern bei einer Pressekonferenz an. Auch ...
weiterlesen
ROTHENBURG o.d.T., LKR. ANSBACH. (807) Die Kriminalpolizei Ansbach warnt aus aktuellem Anlass vor einem in einer E-Mail versteckten Virus. Derzeit wenden sich vermehrt ...
weiterlesen
TEL AVIV. Nach mehr als sieben Jahrzehnten des Boykotts wollen Musiker in Israel erstmals ein Wagner-Konzert aufführen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: ...
weiterlesen
TEL AVIV. Das erste große Wagner-Konzert in Israel soll jetzt doch stattfinden. Der israelische Dirigent Asher Fisch sagte der Nachrichtenagentur dpa am ...
weiterlesen
Die Wehrpflicht ist aufgehoben, doch der Bedarf an Nachwuchs bleibt hoch. Jetzt ruft Verteidigungsminister de Maizière die süddeutschen Länder auf, mehr Freiwillige für die ...
weiterlesen
Im Vatikan geht es drunter und drüber: Der Kammerdiener des Papstes ist in Haft, sein Bankchef gefeuert, in der Kurie wird erbittert um ...
weiterlesen
Cyber-Attacken gegen die Mullahs – CIA-Agent: Der Virus
Neuer Computerschädling – Die fünf wichtigsten Fragen zum
Nahostkonflikt: Israel bestückt U-Boote aus Deutschland mit Atomwaffen
„Zusammengestückeltes Schad-Programm“ – Deutsche Experten: Darum ist Flame
Ende der Drogeriekette: Schlecker-XL-Filialen sollen an Ihr Platz gehen
Niederlande vor EM-Aus: Die Diven sollen Oranje retten
5+1-Gespräche in Moskau: Atomverhandlungen mit Iran gescheitert
Zweites Kraftwerk: Iran baut Atomprogramm aus
Fußball-Nationalmannschaft: Glanzloser Sieg in der EM-Generalprobe
In 3D und offline: Google verbessert seinen Kartendienst
Virus in der E-Mail – Warnmeldung
Erstes Wagner-Konzert in Israel soll Boykott brechen
Wagner-Konzert in Israel soll jetzt doch stattfinden
Bundeswehr: De Maizière will mehr Soldaten aus Süddeutschland
Machtkampf im Vatikan: Die Intrigen um Papst Benedikt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Cyber-Attacken gegen die Mullahs – CIA-Agent: Der Virus Flame war erst der Anfang
  2. Neuer Computerschädling – Die fünf wichtigsten Fragen zum Supervirus Flame
  3. Nahostkonflikt: Israel bestückt U-Boote aus Deutschland mit Atomwaffen
  4. „Zusammengestückeltes Schad-Programm“ – Deutsche Experten: Darum ist Flame kein Supervirus
  5. Ende der Drogeriekette: Schlecker-XL-Filialen sollen an Ihr Platz gehen
  6. Niederlande vor EM-Aus: Die Diven sollen Oranje retten
  7. 5+1-Gespräche in Moskau: Atomverhandlungen mit Iran gescheitert
  8. Zweites Kraftwerk: Iran baut Atomprogramm aus
  9. Fußball-Nationalmannschaft: Glanzloser Sieg in der EM-Generalprobe
  10. In 3D und offline: Google verbessert seinen Kartendienst
  11. Virus in der E-Mail – Warnmeldung
  12. Erstes Wagner-Konzert in Israel soll Boykott brechen
  13. Wagner-Konzert in Israel soll jetzt doch stattfinden
  14. Bundeswehr: De Maizière will mehr Soldaten aus Süddeutschland
  15. Machtkampf im Vatikan: Die Intrigen um Papst Benedikt