Merkel zur Schuldenpolitik: “Keine Euro-Bonds, solange ich lebe”

Deutlich wie nie hat sich die Kanzlerin gegen Euro-Bonds oder vergleichbare Projekte ausgesprochen. Es werde in der europäischen Schuldenkrise keine gemeinsame Haftung geben, “solange ich lebe”, sagte Angela Merkel vor der FDP-Fraktion. Damit lehnt sie entsprechende Pläne der EU-Chefstrategen kategorisch ab.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Die Parteivorsitzenden von CDU, CSU und FDP haben beim Koalitionsgipfel in guter Atmosphäre getagt. Doch ist das zu wenig. Der Koalition läuft ...
weiterlesen
Zum ersten Mal seit dem Wahldebakel in NRW stellte sich Angela Merkel den Sorgen der Parteibasis: In der Berliner CDU-Zentrale traf sie ...
weiterlesen
Nun ist es vorbei mit sturem Sparen: Die vier größten Länder in der Euro-Zone wollen die Wirtschaft ankurbeln. 130 Milliarden Euro sollen ...
weiterlesen
Der G20-Gipfel in Mexiko hat noch nicht richtig begonnen, da platzt EU-Kommissionspräsident Barroso schon der Kragen. Kritik am europäischen Krisenmanagement will er ...
weiterlesen
Wahlschlappe in NRW, Röttgen-Rauswurf, Kritik an Angela Merkel: In der Union brodelt es. Einer aber kann sich in diesen Tagen als Gewinner ...
weiterlesen
Die Gefechtslage beim G-20-Gipfel in Mexiko ist vertraut: Wieder geht es um die Euro-Krise, wieder steht Angela Merkel im Mittelpunkt. Die Welt ...
weiterlesen
Metaller streiken weiter – keine Einigung in Sicht
Metaller streiken weiter - keine Einigung in Sicht Würzburg - Die seit Wochen in Würzburg streikenden Iraner haben ihren Hungerstreik am Mittwoch nach ...
weiterlesen
Wenn Muslime in die Schlagzeilen geraten, geht es meist um Extremismus und Gewalt. Der Bamberger Islamwissenschaftler Patrick Franke rückt das Bild zurecht: ...
weiterlesen
Nach dem Massaker von Hula erhöht die EU den diplomatischen Druck auf Syrien. Neben Deutschland weisen weitere Staaten die syrischen Botschafter aus. ...
weiterlesen
Es geht nur um ein Reisesouvenir - doch nun schaltet sich Angela Merkel ein: Die Kanzlerin verlangt von Entwicklungsminister Dirk Niebel, umgehend ...
weiterlesen
Die Bundesregierung ändert ihre Strategie im Kampf gegen die Euro-Krise: Berichten zufolge will sie ihre strikten Sparvorgaben für hochverschuldete Euro-Länder um Maßnahmen ...
weiterlesen
Keine „Lust“ auf Polizei hat am späten Freitag Abend offensichtlich ein Mann aus Berg gehabt. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Hof/Rehau
weiterlesen
Trauriger Rekord für die Euro-Länder: Noch nie waren so viele ihrer Bürger auf Jobsuche. Die Arbeitslosenquote steigt auf den höchsten Wert seit ...
weiterlesen
Essen - Der künftige RWE-Chef Peter Terium zieht einen Schlussstrich unter den Pro-Atom-Kurs seines Vorgängers Jürgen Großmann: Deutschlands zweitgrößter Energieversorger werde keine ...
weiterlesen
Wunsiedel – Michael Flood denkt nicht daran, aus der SPD-Fraktion des Wunsiedler Stadtrats auszutreten. Diesen Schritt hatte ihm – wie berichtet – ...
weiterlesen
Keine Annäherung beim Koalitionsgipfel – Ärger mit CSU
Treffen mit der CDU-Basis: Wie Merkel die Kreisfürsten
Konjunkturprogramm für Europa: Merkel und ihre 130-Milliarden-Freunde
G20-Gipfel in Mexiko: Europa verwahrt sich gegen Kritik am Euro-Kurs 
Seehofers Offensive: Der Neben-Kanzler
G-20-Gipfel in Mexiko: Krisenbekämpfung bei 34 Grad
Metaller streiken weiter – keine Einigung in Sicht
“Es gibt keine Alternative zum Dialog”
„Syrien hat unter Assad keine Zukunft“ – EU-Staaten
Entwicklungsminister in der Kritik: Kanzlerin rügt Niebel wegen
Euro-Krise: Deutschland schnürt Wachstumspaket für Europa
Mann türmt nach Unfall: Keine Lust auf Polizei
Schuldenkrise: Arbeitslosenquote in Euro-Zone steigt auf Allzeithoch
RWE will keine Kernkraftwerke mehr bauen
Michael Flood verlässt die Fraktion nicht

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Keine Annäherung beim Koalitionsgipfel – Ärger mit CSU und FDP: Merkel läuft die Zeit davon
  2. Treffen mit der CDU-Basis: Wie Merkel die Kreisfürsten besänftigt
  3. Konjunkturprogramm für Europa: Merkel und ihre 130-Milliarden-Freunde
  4. G20-Gipfel in Mexiko: Europa verwahrt sich gegen Kritik am Euro-Kurs 
  5. Seehofers Offensive: Der Neben-Kanzler
  6. G-20-Gipfel in Mexiko: Krisenbekämpfung bei 34 Grad
  7. Metaller streiken weiter – keine Einigung in Sicht
  8. “Es gibt keine Alternative zum Dialog”
  9. „Syrien hat unter Assad keine Zukunft“ – EU-Staaten weisen nach Hula-Blutbad Diplomaten aus
  10. Entwicklungsminister in der Kritik: Kanzlerin rügt Niebel wegen Teppich-Affäre
  11. Euro-Krise: Deutschland schnürt Wachstumspaket für Europa
  12. Mann türmt nach Unfall: Keine Lust auf Polizei
  13. Schuldenkrise: Arbeitslosenquote in Euro-Zone steigt auf Allzeithoch
  14. RWE will keine Kernkraftwerke mehr bauen
  15. Michael Flood verlässt die Fraktion nicht