Sieben Lebensversicherungen – Pferdewirtin wegen 2,1 Millionen Euro ermordet

In Berlin-Lübars ist eine junge Pferdewirtin ermordet worden – und die Staatsanwaltschaft glaubt nun, das Motiv zu kennen. Es soll um millionenschwere Lebensversicherungen gehen. Inzwischen sitzen fünf Menschen in Haft.


FOCUS Online – News 

...weitere Beiträge:
Die Schlecker-Pleite lässt das Vermögen der Besitzerfamilie auf höchstens 40 Millionen Euro zusammenschmelzen. Doch für eine Rettung des Unternehmens hätte das locker ...
weiterlesen
7,5 Millionen Euro für neues Schulgebäude
7,5 Millionen Euro für neues Schulgebäude ERLANGEN - Spatenstich an der Freien Waldorfschule Erlangen: Mit diesem symbolischen Akt hat die Schulgemeinschaft offiziell den ...
weiterlesen
Hof – Die Mitglieder des Kreisausschusses haben in ihrer Sitzung am Freitag die Jahresrechnung 2011 ohne Diskussion zur Kenntnis genommen. In den ...
weiterlesen
1.822.527 Millionen Euro Förderung für 27 Kulturprojekte in …
1.822.527 Millionen Euro Förderung für 27 Kulturprojekte in ... http://www.wiesentbote.de/2012/05/24/1-822-527-millionen-euro-foerderung-fuer-27-kulturprojekte-in-oberfranken/. Kategorien: Kultur, Politik | Schlagwörter: ... Read more on Der Neue Wiesentbote Eichsfelder pilgern nach ...
weiterlesen
Die Sprecherin der Bezirksregierung bestätigt: Die Stadt Hof geht in ein weiteres haushaltsloses Jahr. Alle neuen Projekte muss die Rechtsaufsicht erst genau ...
weiterlesen
Das ist ein Pfund: Fladunger Wald ist 23,5 Millionen Euro wert
Das ist ein Pfund: Fladunger Wald ist 23,5 Millionen Euro wert Inventur im Forst abgeschlossen: Stadt hat nun eine der modernsten Forsteinrichtungen in ...
weiterlesen
Während der Militärdiktatur in Argentinien wurden bis zu 500 Kinder von Regimegegnern an regimetreue Familien gegeben, ihre Eltern meist ermordet. Rund 30 ...
weiterlesen
Waldershof - Betretene Gesichter im Gremium hat es am Donnerstagabend während der Waldershofer Stadtratssitzung gegeben. Der Grund: Die Kosten für eine größere ...
weiterlesen
Im Kampf gegen Verletzungen des Urheberrechts drückt Google auf die Löschen-Taste. Der Web-Konzern hat nach eigenen Angaben im großen Stil Inhalte aus ...
weiterlesen
Sternekoch Alfonso Iaccarino leitet “Vivavoce”-Restaurant Palma de Mallorca/Rom. – Das Anfang April im Zentrum Roms gestartete Gran Meliá Rome ist schon jetzt ...
weiterlesen
Jetzt steigt die Party! Oder sollte man sich über den 57. Eurovision Song Contest nicht freuen, weil er diesmal in Aserbaidschan stattfindet, wo ein autoritäres ...
weiterlesen
Zwei Tage nach dem Tod des kleinen Mädchens in Aldingen in Baden-Württemberg steht fest: Das Kind starb an Herzversagen nach Unterernährung. Das ...
weiterlesen
Schlag gegen die Schleuser: Die Bundespolizei hat am Dienstag bei Wildenau, nahe Selb, zwei Chinesen wegen des Verdachts der Schleusung vorübergehend festgenommen. ...
weiterlesen
Allein im Raum Hof stehen 20 Patienten auf der Transplantationsliste. Bluthochdruck und Diabetes sind die häufigsten Ursachen, die eine Dialyse notwendig machen. ...
weiterlesen
Nach sieben Jahren auf der Flucht: Nürnberger Rechtsextremist in Portugal …
Nach sieben Jahren auf der Flucht: Nürnberger Rechtsextremist in Portugal ... Die portugiesische Polizei schnappte den 2005 verurteilten Nürnberger östlich von Lissabon. Er ...
weiterlesen
Insolvenzverwalter kritisiert Eigentümer – Schlecker-Familie bleiben noch 40
7,5 Millionen Euro für neues Schulgebäude
2,4 Millionen Euro besser als gedacht
1.822.527 Millionen Euro Förderung für 27 Kulturprojekte in
Hof: Drei Millionen Euro Gewerbesteuer-Minus
Das ist ein Pfund: Fladunger Wald ist 23,5
Jorge Rafael Videla und Reynaldo Bignone: Argentiniens Ex-Diktatoren
Bauwunsch: Größere Halle kostet fünf Millionen Euro
Copyright-Verstöße: Google löscht Millionen Inhalte
Gran Meliá Rome Villa Agrippina: Roms neues Luxushotel
Liveticker zum Eurovision Song Contest: Seid besungen, Millionen!
Tod wegen Verwahrlosung: Kleinkind starb an Unterernährung
Selb: Bundespolizisten vereiteln Schleusung von sieben Chinesen
“Die Wartezeit liegt bei sechs bis sieben Jahren”
Nach sieben Jahren auf der Flucht: Nürnberger Rechtsextremist

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Insolvenzverwalter kritisiert Eigentümer – Schlecker-Familie bleiben noch 40 Millionen Euro
  2. 7,5 Millionen Euro für neues Schulgebäude
  3. 2,4 Millionen Euro besser als gedacht
  4. 1.822.527 Millionen Euro Förderung für 27 Kulturprojekte in
  5. Hof: Drei Millionen Euro Gewerbesteuer-Minus
  6. Das ist ein Pfund: Fladunger Wald ist 23,5 Millionen Euro wert
  7. Jorge Rafael Videla und Reynaldo Bignone: Argentiniens Ex-Diktatoren wegen Babyraubes verurteilt
  8. Bauwunsch: Größere Halle kostet fünf Millionen Euro
  9. Copyright-Verstöße: Google löscht Millionen Inhalte
  10. Gran Meliá Rome Villa Agrippina: Roms neues Luxushotel lockt mit exquisiten Gaumenfreuden
  11. Liveticker zum Eurovision Song Contest: Seid besungen, Millionen!
  12. Tod wegen Verwahrlosung: Kleinkind starb an Unterernährung
  13. Selb: Bundespolizisten vereiteln Schleusung von sieben Chinesen
  14. “Die Wartezeit liegt bei sechs bis sieben Jahren”
  15. Nach sieben Jahren auf der Flucht: Nürnberger Rechtsextremist in Portugal