NEU: Fichtelgebirge “interaktiv” Tourismuszentrale startet mit dynamischem Themenportal

Die Urlaubsplanung im Fichtelgebirge wird jetzt noch einfacher. Am 11. Juli 2012 geht die Tourismuszentrale Fichtelgebirge mit neuem Internetauftritt und interaktivem Tourenportal online. Dabei stehen den Gästen rund 500 Wandertouren und 100 Radtouren, die sie als pdf ausdrucken oder dank neuester Technik direkt auf das Handy empfangen, bereits vor oder während der Reise zur Auswahl. Mit ausdrucksstarken Bildern, aktuellsten Informationen und einfachen Downloadfunktionen erfüllt die moderne Darstellung von www.tz-fichtelgebirge.de sowohl optisch als auch funktional sämtliche Ansprüche an eine bedienerfreundliche, zeitgemäße und abwechslungsreiche Website.

Die sechs Themenwelten (e)Biken, Wandern, Winter, Kulinarik, Kultur und Gesundheit entdecken Urlauber gleich mit dem ersten Klick übersichtlich und schnell zugänglich. Ob Genusswochenende oder Aktivurlaub im Nordosten Bayerns – Naturbegeisterte, Familien und Sportler finden zahlreiche Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Veranstaltungen, Touren und Sehenswürdigkeiten. Mit der “open street map”-Funktion sind Standorte und Wegbeschreibungen einfach und anschaulich abgebildet. Die Google panoramio-Bilder stellen die Wander- und Radtouren virtuell dar. Der Routendownload auf Smartphones oder GPS-Geräte vereinfacht das Speichern oder Drucken von Zusatzinformationen wie Karten, Höhenprofil, Points of Interests und Wegmarkierungen und macht den Ausflug mobil und flexibel planbar. Im Anschluss an den Urlaub oder Ausflug teilen Fichtelgebirgs-Besucher ihre Erfahrungen und Empfehlungen interaktiv in den Social Media Portalen, wie Facebook oder Twitter, und bewerten ihre Touren. Für Besucher ohne GPS-Gerät und Smartphone sind die Touren in klassischer Papierform bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge oder bei den touristischen Betrieben vor Ort erhältlich. Um den Gästen auch in der Wintersaison den gleichen Standard an Informationen und Möglichkeiten in dem wald- und gesteinsreichen Mittelgebirgsregion zur Verfügung zu stellen, wird im Laufe des Sommers das Tourenportal um Langlauf-, Skiwander- und Schneeschuhtouren ergänzt.

Bild im Großformat
Um das Fichtelgebirge auch übergreifend schnell und einfach zu vernetzen, werden sämtliche Daten und Funktionen laufend mit der Website des Tourismusverbands Franken e.V. abgeglichen. Die lokalen Leistungsträger werden ebenfalls in die gemeinsame Datenbank eingebunden – somit sind die Informationen stets tagesaktuell.

Die neue Website www.tz-fichtelgebirge.de geht zum 11. Juli 2012 online. Weitere Informationen zum Fichtelgebirge erhalten Sie bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V. unter 00 49 (0)9272-96903-0 oder im Internet auf www.tz-fichtelgebirge.de. News, Bilder und Videos auf Facebook und Twitter. 

...weitere Beiträge:
Fichtelberg/München, 04. Juli 2012. Das Fichtelgebirge darf sich seit Samstag mit einer weiteren, weltweit bekannten Auszeichnung schmücken: Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth ...
weiterlesen
Fichtelberg - Mythische Klänge, spektakuläre Feuershows und aufregende Lanzenduelle - das Festival-Mediaval, Europas größtes Mittelalterfestival, verwandelt Selb im Fichtelgebirge vom 7. bis ...
weiterlesen
Die „wilden“ Köche des Fichtelgebirges Initiative Essbares Fichtelgebirge
Fichtelberg/München Unter dem Namen „Essbares Fichtelgebirge“ haben sich 17 zertifizierte Wild-Kräuter-Köche aus der Ferienregion Fichtelgebirge zusammen getan um längst vergessene Kräuterrezepte aus ...
weiterlesen
150.000 Zuschauer - 1200 Bewerbungen - 500 Shows - 25 Auftrittsflächen - 0 Eintritt. Wenn in Hogwarts Sommerferien sind, treffen sich seit 14 ...
weiterlesen
Der Einwanderer ist für Menschen harmlos, sagt Gebietsbetreuer Ronald Ledermüller. Das Fichtelgebirge hat in Mitteleuropa eine wichtige Funktion für die Artenvielfalt. Den ...
weiterlesen
Matthias W. Seidel lässt in seinem Buch einen Mord auf dem Epprechtstein passieren. Die Geschichte des Schönwalders beginnt sehr gruselig. Den ganzen ...
weiterlesen
Im Fichtelgebirge haben sich Sondengänger aus ganz Deutschland getroffen. Ihr Hobby ist die Suche nach verborgenen Schätzen im Boden. Den ganzen Originalbeitrag ...
weiterlesen
Viele freiwillige Helfer richten in unzähligen Stunden das Freibad her. Die Besucher können sich über renovierte und wesentlich bequemere Umkleidekabinen freuen. Den ...
weiterlesen
Über die Nutzung und die Verwendung von Cookies auf  Franken News Die Benutzung der Website ist kostenlos! Franken News wird finanziert  durch einblenden ...
weiterlesen
PENNY-Weine werden interaktiv: QR-Code bringt umfassende Informationen direkt auf das Smartphone
Köln (ots) – Mehrere Millionen Menschen nutzen bereits heute täglich ihr Smartphone um mittels des so genannten QR-Codes Informationen über Produkte abzurufen. ...
weiterlesen
Die IHK Nürnberg für Mittelfranken und das Kompetenzzentrum für den Elektronischen Geschäftsverkehr in Ober- und Mittelfranken (KEGOM) haben auch in diesem Jahr ...
weiterlesen
Neue Kooperationsangebote der Uni Bamberg – Das Projekt LMS4KMU 2.0 startet in ein neues Semester
Verschiedene Lehrstühle der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, sowie der Julius-Maximilian-Universität Würzburg bieten bayerischen KMU in einem Pilotprojekt die kostenfreie Teilnahme an ausgesuchten Lehrveranstaltungen an. Bereits ...
weiterlesen
Vom 6. August bis zum 12.August spürt man den Blues im Welterbe Bamberg. Wenn der Geist von New Orleans durch die Straßen ...
weiterlesen
Aktiv-Urlaub liegt im Trend, Radfahren sowieso. Idealer Ausgangspunkt für einen Urlaub auf zwei Rädern in beeindruckender Landschaft ist das Vier-Sterne-Wohlfühlhotel Berwanger Hof ...
weiterlesen
MÜNCHEN. Klassikfreunde können sich bis zum 2. Juni in München bei der neuen Fachmesse "Classical:NEXT" informieren. Am Mittwochabend sollte das Forum offiziell ...
weiterlesen
Neues UNESCO-Weltkulturerbe im Fichtelgebirge: Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Gaukler und Hexen entführen in eine andere Welt:
Die „wilden“ Köche des Fichtelgebirges Initiative Essbares Fichtelgebirge
Deutschlands großes Zauberer- und Straßenfestival “Bamberg zaubert” startet
Fichtelgebirge: Der Wolf ist da
Krimi spielt im Fichtelgebirge
Fichtelgebirge: Lauschen nach Louis XVI.
Badesaison startet wieder
Nutzung von Cookies
PENNY-Weine werden interaktiv: QR-Code bringt umfassende Informationen direkt
Mittelfränkischer Website Award 2012 – Gold für mymat.de
Neue Kooperationsangebote der Uni Bamberg – Das Projekt
Veranstaltungstipp – Deutschlands großes kostenfreies Blues- & Jazzfestival
Das Allgäu auf zwei Rädern entdecken
Neue Messe “Classical:NEXT” startet in München

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Neues UNESCO-Weltkulturerbe im Fichtelgebirge: Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth ausgezeichnet
  2. Gaukler und Hexen entführen in eine andere Welt: Europas größtes Mittelalter-Festival im Fichtelgebirge
  3. Die „wilden“ Köche des Fichtelgebirges Initiative Essbares Fichtelgebirge
  4. Deutschlands großes Zauberer- und Straßenfestival “Bamberg zaubert” startet am 13.Juli
  5. Fichtelgebirge: Der Wolf ist da
  6. Krimi spielt im Fichtelgebirge
  7. Fichtelgebirge: Lauschen nach Louis XVI.
  8. Badesaison startet wieder
  9. PENNY-Weine werden interaktiv: QR-Code bringt umfassende Informationen direkt auf das Smartphone
  10. Mittelfränkischer Website Award 2012 – Gold für mymat.de
  11. Neue Kooperationsangebote der Uni Bamberg – Das Projekt LMS4KMU 2.0 startet in ein neues Semester
  12. Veranstaltungstipp – Deutschlands großes kostenfreies Blues- & Jazzfestival startet am 6.August in Bamberg
  13. Das Allgäu auf zwei Rädern entdecken
  14. Neue Messe “Classical:NEXT” startet in München
  15. Werbung mit Wild von hier