Wilde Katzen sollen sich nicht vermehren – Regierung will herrenlose Stubentiger einsperren

Geht es nach der Bundesregierung, sollen bald Katzen ohne Zuhause eingefangen und eingesperrt werden. Der freie Auslauf der wilden Vierbeiner soll verboten werden – um zu verhindern, dass sich die Katzen vermehren.


FOCUS Online – News 

...weitere Beiträge:
Die griechische Regierung kämpft um das Vertrauen der Euro-Partner. Laut der Nachrichtenagentur Reuters haben sich die Koalitionsparteien auf neue Sparmaßnahmen geeinigt - ...
weiterlesen
Die Aufteilung des Schlecker-Nachlasses beginnt. Die Tochterfirma Ihr Platz will die XL-Filialen der insolventen Drogeriekette übernehmen. Den Kindern von Firmengründer Anton Schlecker ...
weiterlesen
Bisher gab es nur Hinweise im Programmcode, jetzt zeichnet sich immer klarer ab: Der komplexe Computer-Virus Flame stammt wohl wirklich aus den ...
weiterlesen
Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden
Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden Leichenfund Nachdem am Mittwochnachmittag in einer Wohnung im Bad Kissinger Stadtteil Winkels zwei Männer tot aufgefunden wurden, dauern ...
weiterlesen
Auf den Schultern der Karlsruher Richter lastet immense Verantwortung: Sie müssen über Eilanträge zur Euro-Rettung entscheiden, während die Uhr tickt. Finanzminister Schäuble ...
weiterlesen
Bundesbürger lassen sich Kauflaune nicht verderben
Bundesbürger lassen sich Kauflaune nicht verderben Nürnberg. Die Verbraucherstimmung in Deutschland ist trotz der Euro-Schuldenkrise im Februar weiter leicht gestiegen. Der Konsumklimaindex legte ...
weiterlesen
Die britische Finanzmarktaufsicht FSA gerät in die Kritik: Laut "Wall Street Journal" bekam sie schon vor Jahren Hinweise, dass Banken den zentralen ...
weiterlesen
Null Punkte, Gruppenletzter: Die niederländische Nationalmannschaft steht vor dem EM-Aus. Gegen Portugal hilft nur ein hoher Sieg, doch das Team von Bert ...
weiterlesen
Wilde Keiler Party
Nach der tollen Stimmung im Kiliani Festzelt feiert die Würzburger Hofbräu am 8. September die "wilde" Keiler-Party beim Brauereifest auf dem Brauereigelände. ...
weiterlesen
Der Ärger ist nicht vorbei: Anfang März bot Händler Stardrinx Champagner zum Schnäppchenpreis beim Gutscheinportal Groupon an. Wütende Kunden klagen, dass ihre ...
weiterlesen
Die Regierung muss jetzt Reformen anstoßen
Die Regierung muss jetzt Reformen anstoßen Der Geschäftsklima-Index steigt weiter und bescheinigt der deutschen Wirtschaft Wachstumskraft. Doch auf den Aufwärtstrend ist angesichts hoher ...
weiterlesen
Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen
Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen Liga“, Trainer Mike Büskens herzte innig Routinier Gerald Asamoah: Greuther Fürth ist der Aufstieg ins ...
weiterlesen
Die Regierung bremst die Stadt Wunsiedel schon vor Beginn der Arbeiten an der Grund- und Mittelschule aus. Die Bayreuther Behörde bezweifelt, dass ...
weiterlesen
Nur gucken, nicht anfassen: Dies hat seit jeher Gültigkeit in Kunstmuseen und -galerien. Aus gutem Grund. Denn natürlich geht man mit gemalten ...
weiterlesen
Ermittlungen eingestellt – US-Regierung verschont Großbank Goldman Sachs
Die US-Regierung verzichtet auf eine Klage gegen Goldman Sachs. Das Justizministerium hatte über ein Jahr lang ermittelt, ob sich die Bank mit ...
weiterlesen
Neue Milliarden-Kürzungen: Griechische Regierung einigt sich auf Sparpaket
Ende der Drogeriekette: Schlecker-XL-Filialen sollen an Ihr Platz gehen
Spionage: USA und Israel sollen hinter Flame-Virus stecken
Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden
Entscheidung über Eilanträge – Karlsruher Richter wollen sich
Bundesbürger lassen sich Kauflaune nicht verderben
Britischer Zinsskandal: Finanzwächter sollen Kontrollen vernachlässigt haben
Niederlande vor EM-Aus: Die Diven sollen Oranje retten
Wilde Keiler Party
Groupon-Serviceflop geht weiter – Nicht alle Stardrinx-Kunden in
Die Regierung muss jetzt Reformen anstoßen
Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen
Regierung bremst Schulsanierung aus
Nicht anfassen?
Ermittlungen eingestellt – US-Regierung verschont Großbank Goldman Sachs

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Neue Milliarden-Kürzungen: Griechische Regierung einigt sich auf Sparpaket
  2. Ende der Drogeriekette: Schlecker-XL-Filialen sollen an Ihr Platz gehen
  3. Spionage: USA und Israel sollen hinter Flame-Virus stecken
  4. Tote Drogensüchtige sollen obduziert werden
  5. Entscheidung über Eilanträge – Karlsruher Richter wollen sich nicht von Euro-Rettern hetzen lassen
  6. Bundesbürger lassen sich Kauflaune nicht verderben
  7. Britischer Zinsskandal: Finanzwächter sollen Kontrollen vernachlässigt haben
  8. Niederlande vor EM-Aus: Die Diven sollen Oranje retten
  9. Wilde Keiler Party
  10. Groupon-Serviceflop geht weiter – Nicht alle Stardrinx-Kunden in Champagner-Laune
  11. Die Regierung muss jetzt Reformen anstoßen
  12. Grüne: Imame sollen in Moscheen vor Salafisten warnen
  13. Regierung bremst Schulsanierung aus
  14. Nicht anfassen?
  15. Ermittlungen eingestellt – US-Regierung verschont Großbank Goldman Sachs