Untergetauchter Serienstraftäter: “Mehmet” will in Deutschland neu anfangen

Als 14-jähriger Krimineller wurde “Mehmet” abgeschoben, später entging er einer Haftstrafe und tauchte in der Türkei unter. Nun gibt sich Muhlis A. geläutert – und will nach Deutschland zurückkehren.
RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama von STERN.DE 

...weitere Beiträge:
Heftige Unwetter zogen am Freitagabend und in der Nacht über Deutschland hinweg. Drei Menschen starben, darunter ein neunjähriges Mädchen. In den Alpen ...
weiterlesen
Hitzewelle am Wochenende: Deutschland wie es schwitzt und badet
Die Sonne brennt: Hoch "Achim" treibt die Temperaturen gen 40 Grad. Das ganze Land ächzt und stöhnt unter der Hitze. Ein Streifzug ...
weiterlesen
Überflutete Straßen, abgedeckte Dächer, gesperrte Bahnstrecken: Stürme und Regen haben in weiten Teilen Deutschlands großen Schaden angerichtet. Eine vom Blitz getroffene Frau ...
weiterlesen
Mehmet Scholl ist als Europameisterschaftsexperte im Fernsehen unterwegs. Spielpausen nützt er zu Heimflügen nach München. Dort wird er die 2. Mannschaft der ...
weiterlesen
Blindgänger im Boden: Mein Nachbar, die Bombe
Die Alliierten haben im Zweiten Weltkrieg über Deutschland mehrere Millionen Tonnen explosives Material abgeworfen. Blindgänger liegen noch massenweise im Erdreich - und ...
weiterlesen
In Deutschland dürften vor allem Laienvertreter die Entscheidung kritisch sehen: Benedikt XVI. hat den Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller zum neuen Präfekten ...
weiterlesen
Geht es nach Elefantendame Nelly wird Deutschland sein EM-Auftaktspiel gegen Portugal gewinnen. Torwartlegende Sepp Maier zweifelt jedoch an der Höhe des vorrausgesagten ...
weiterlesen
Toilettenkultur in Taiwan: Minister will Landsmänner zu Sitzpinkeln erziehen
Taiwans Umweltminister bricht eine Lanze für genervte Putzkräfte: Der Politiker hat alle Männer aufgefordert, im Sitzen zu urinieren. Das Problem: In öffentlichen ...
weiterlesen
An der Nordsee freuten sich die Touristen über 250 Sonnenstunden - anderswo gab es viel zu viele Wolken. stern.de präsentiert die Top ...
weiterlesen
USA: Tote bei Schießerei an texanischer Universität
Bei einem Schusswechsel im US-Bundesstaat Texas sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Laut Medienberichten starb auch der mutmaßliche Schütze. RSS-Feed Panorama - die ...
weiterlesen
Nicht weit von Winnenden entfernt kämpft ein Schützen-Ehepaar gegen das Verbot von Großkaliberwaffen. Doch ein großangelegtes PR-Fest floppte auf ganzer Linie. RSS-Feed Panorama ...
weiterlesen
Neun Bergsteiger sterben auf dem Weg zum höchsten Gipfel der Alpen. Eine Lawine reißt sie im Montblanc-Massiv in den Tod. Es soll ...
weiterlesen
Plötzlich ist der Protest gegen das neue Meldegesetz heftig. Neben dem Bundesdatenschutzbeauftragten ist auch die Verbraucherschutzministerin mit der Neuregelung unzufrieden. RSS-Feed Panorama - ...
weiterlesen
Seit die rechtsextreme Terrorgruppe NSU aufgeflogen ist, wird über einen Kontakt des Verfassungsschutzes zu Beate Zschäpe gemutmaßt. Die Auswertung von Handydaten gibt ...
weiterlesen
NSU und Verfassungsschutz: Thüringer Polizist informierte womöglich NSU-Umfeld
Neue Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz: Es soll Hinweise auf mehrere Beamte geben, die das rechtsradikale Trio mit Informationen und Warnungen vor Durchsuchungen ...
weiterlesen
Unwetter in Deutschland: Neunjähriges Mädchen stirbt nach Blitzschlag
Hitzewelle am Wochenende: Deutschland wie es schwitzt und
Unwetter über Deutschland: Heftige Gewitterfront verwüstet Häuser und
Mehmet Scholl kommt nach Hof
Blindgänger im Boden: Mein Nachbar, die Bombe
Katholische Kirche: Papst macht umstrittenen Bischof zum obersten
Video: EM-Orakel: Elefant sagt Sieg der DFB-Elf voraus
Toilettenkultur in Taiwan: Minister will Landsmänner zu Sitzpinkeln
Sonnenstunden-Ranking: Wo im Juli die Sonne schien –
USA: Tote bei Schießerei an texanischer Universität
Verbot von Großkalibern: Der Rohrkrepierer der Waffennarren
Lawinenunglück auf dem Mont Blanc: Drama am verfluchten
Umstrittenes Meldegesetz: Oberster Datenschützer prangert “Geschenk für Werbewirtschaft”
Die NSU und der Verfassungsschutz: Ruf doch mal
NSU und Verfassungsschutz: Thüringer Polizist informierte womöglich NSU-Umfeld

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Unwetter in Deutschland: Neunjähriges Mädchen stirbt nach Blitzschlag
  2. Hitzewelle am Wochenende: Deutschland wie es schwitzt und badet
  3. Unwetter über Deutschland: Heftige Gewitterfront verwüstet Häuser und Straßen
  4. Mehmet Scholl kommt nach Hof
  5. Blindgänger im Boden: Mein Nachbar, die Bombe
  6. Katholische Kirche: Papst macht umstrittenen Bischof zum obersten Glaubenshüter
  7. Video: EM-Orakel: Elefant sagt Sieg der DFB-Elf voraus
  8. Toilettenkultur in Taiwan: Minister will Landsmänner zu Sitzpinkeln erziehen
  9. Sonnenstunden-Ranking: Wo im Juli die Sonne schien – und wo nicht
  10. USA: Tote bei Schießerei an texanischer Universität
  11. Verbot von Großkalibern: Der Rohrkrepierer der Waffennarren
  12. Lawinenunglück auf dem Mont Blanc: Drama am verfluchten Berg
  13. Umstrittenes Meldegesetz: Oberster Datenschützer prangert “Geschenk für Werbewirtschaft” an
  14. Die NSU und der Verfassungsschutz: Ruf doch mal beim Nazi an
  15. NSU und Verfassungsschutz: Thüringer Polizist informierte womöglich NSU-Umfeld