Gesundheitsweiser Ferdinand Gerlach: “Ärzte verdienen nur, wenn Menschen krank bleiben”

Ärztestreiks müssten nicht sein, sagt Ferdinand Gerlach. Der Mediziner ist neuer Vorsitzender des Sachverständigenrats im Gesundheitswesen – dem Gremium, das die Bundesregierung berät. Die Experten sind überzeugt: Das jetzige Gesundheitssystem ist keineswegs das einzig mögliche.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Der Bundesgerichtshof hat entschieden: Kassenärzte machen sich nicht strafbar, wenn sie als Gegenleistung für das Verordnen eines Arzneimittels Präsente der Pharmaindustrie annehmen. ...
weiterlesen
Mediziner und Politiker streiten über die Maßnahmen, die auf den Organspendeskandal von Göttingen und Regensburg folgen sollen. Bislang liegt die Vergabe von ...
weiterlesen
Fürths Plan: Aue verhauen, Tabellenführer bleiben
Fürths Plan: Aue verhauen, Tabellenführer bleiben Nürnberg - Die SpVgg Greuther Fürth hat es am Samstag in der Hand, die Tabellenführung in Liga ...
weiterlesen
Die Schlecker-Pleite lässt das Vermögen der Besitzerfamilie auf höchstens 40 Millionen Euro zusammenschmelzen. Doch für eine Rettung des Unternehmens hätte das locker ...
weiterlesen
Wenn das Büro zur Bühne wird
Wenn das Büro zur Bühne wird Nürnberg - Klar, es gibt auch ganz normale Schreibtische hier im "Coworking Space", und ebenso Menschen, die ...
weiterlesen
Was tun, wenn die Tierseuche ausbricht?
Was tun, wenn die Tierseuche ausbricht? Großübung "Taurus 12" heißt eine große Tierseuchenübung, die heute im Landkreis Kulmbach über die Bühne geht. Auf ...
weiterlesen
Arbeitgeber für fast 10 000 Menschen
Arbeitgeber für fast 10 000 Menschen Mehr Mitarbeiter als er haben in Ober- und Mittelfranken wohl nur der Erlanger Siemens-Chef (ca. 20 000 ...
weiterlesen
Wer mitfährt, kriegt Geld vom Fahrer. Diese sonderbare Regelung gilt in Jakarta. Zu Stoßzeiten müssen dort mindestens drei Personen im Auto sitzen, ...
weiterlesen
Debatte nach Berliner Gerichtsurteil: Ärzte werten Ohrlochstechen bei Kindern als Körperverletzung
Dürfen Eltern ihren kleinen Kindern Ohrlöcher stechen lassen? Ein Berliner Gericht hatte sich am Freitag kritisch dazu geäußert. Ärzte sprechen jetzt sogar ...
weiterlesen
Die Behörden des US-Bundesstaats Colorado bekommen den seit Tagen wütenden Waldbrand nicht in den Griff - immer mehr Menschen werden in die ...
weiterlesen
Zukunftstag für junge Menschen
Zukunftstag für junge Menschen Am Girls' Day erleben Schülerinnen ab der fünften Klasse die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen ...
weiterlesen
Liebe Leser, Ja, irren ist menschlich und auch wenn man es kaum glauben mag (ich übrigens am wenigsten..) auch ich liege manchmal ...
weiterlesen
Ergebnis der Urabstimmung erwartet – Ärzte-Streik droht
Patienten droht in nächster Zeit ein Ärzte-Streik. Das Ergebnis einer entsprechenden Urabstimmung soll am Donnerstag bekannt gegeben werden. Nach ersten Einschätzungen wird ...
weiterlesen
Flutkatastrophe auf den Philippinen: Wenn Wasser wieder alles zerstört
60 Menschen sind bei der Flut auf den Philippinen bisher gestorben. Dabei ist die letzte Überschwemmung gerade erst drei Jahre her. Unsere ...
weiterlesen
Bei anhaltenden Kämpfen und schweren Zusammenstößen in Syrien sind allein am Donnerstag fast 170 Menschen getötet worden. Die meisten Opfer sind Zivilisten. ...
weiterlesen
BGH-Beschluss: Ärzte dürfen Geschenke von Pharmakonzernen annehmen
Organspende auf dem Prüfstand: Ärzte außer Kontrolle
Fürths Plan: Aue verhauen, Tabellenführer bleiben
Insolvenzverwalter kritisiert Eigentümer – Schlecker-Familie bleiben noch 40
Wenn das Büro zur Bühne wird
Was tun, wenn die Tierseuche ausbricht?
Arbeitgeber für fast 10 000 Menschen
Kurioser Job in Indonesien: Von Beruf Mitfahrer
Debatte nach Berliner Gerichtsurteil: Ärzte werten Ohrlochstechen bei
Trockenheit, Wind, Blitzeinschlag – 36 000 Menschen fliehen
Zukunftstag für junge Menschen
Wenn man denkt es kann nicht abgefahrener werden,
Ergebnis der Urabstimmung erwartet – Ärzte-Streik droht
Flutkatastrophe auf den Philippinen: Wenn Wasser wieder alles
Zivilisten fallen Kämpfen zum Opfer – 170 Menschen

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. BGH-Beschluss: Ärzte dürfen Geschenke von Pharmakonzernen annehmen
  2. Organspende auf dem Prüfstand: Ärzte außer Kontrolle
  3. Fürths Plan: Aue verhauen, Tabellenführer bleiben
  4. Insolvenzverwalter kritisiert Eigentümer – Schlecker-Familie bleiben noch 40 Millionen Euro
  5. Wenn das Büro zur Bühne wird
  6. Was tun, wenn die Tierseuche ausbricht?
  7. Arbeitgeber für fast 10 000 Menschen
  8. Kurioser Job in Indonesien: Von Beruf Mitfahrer
  9. Debatte nach Berliner Gerichtsurteil: Ärzte werten Ohrlochstechen bei Kindern als Körperverletzung
  10. Trockenheit, Wind, Blitzeinschlag – 36 000 Menschen fliehen vor Waldbränden in Colorado
  11. Zukunftstag für junge Menschen
  12. Wenn man denkt es kann nicht abgefahrener werden, kommt der Don.
  13. Ergebnis der Urabstimmung erwartet – Ärzte-Streik droht
  14. Flutkatastrophe auf den Philippinen: Wenn Wasser wieder alles zerstört
  15. Zivilisten fallen Kämpfen zum Opfer – 170 Menschen sterben – „blutigster Tag“ in Syrien