Schwägerin mit Axt schwer verletzt – 58-Jähriger festgenommen – Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts

WÖRTH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Am Dienstagvormittag hat ein 58-Jähriger seine in der Nachbarschaft lebende Schwägerin mit einem Beil schwer verletzt. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Tatverdächtige wurde kurze Zeit später von Polizeibeamten in seiner Wohnung widerstandslos festgenommen. Der Mann wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg am Mittwochvormittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes werden von der Kripo Aschaffenburg in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg geführt.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bislang noch völlig offen. Fest steht, dass der 58-Jährige unter seiner Jacke ein Beil versteckt und so gegen 10.40 Uhr das Wohnhaus seiner Schwägerin über die Terrassentüre betreten hatte. Als der Mann die Jacke öffnete und das Beil in der Hand hatte, ergriff die Frau sofort die Flucht und rannte zu ihrer Tochter im ersten Stock, die auf die Hilferufe ihrer Mutter aufmerksam geworden war. Auf dem Weg dorthin wurde die 48-Jährige mehrfach von dem Beschuldigten mit dem Beil am Kopf und am Rücken getroffen.

Als der Mann die Tochter der Geschädigten sah, ließ er von seinem Opfer ab und verließ das Haus. Die Frau erlitt durch die Schläge u.a. schwere Kopfverletzungen. Sie wurde vor Ort von einem Notarzt medizinisch versorgt und dann in ein Krankenhaus eingeliefert.

Den 58-Jährigen nahm eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Obernburg kurze Zeit später zuhause fest. Auch das für den Angriff verwendete Beil wurde sichergestellt. Der Beschuldigte wurde dann zur Dienststelle der Obernburger Polizei gebracht. Danach übernahmen Beamte der Kriminalpolizei Aschaffenburg die weitere Sachbearbeitung.

Zu den Hintergründen der Tat gibt es bislang noch keine gesicherten Erkenntnisse. Der Festgenommene wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am Tag der Deutschen Einheit dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dann entscheidet sich, ob Haftbefehl ergeht. Gegen ihn wurde inzwischen ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet.

 

...weitere Beiträge:
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Auf offener Straße ist am Rosenmontagabend ein Mann durch einen Kopfschuss schwer verletzt worden. Eineinhalb Stunden später nahmen Polizeibeamte ...
weiterlesen
BAD NEUSTADT A.D.SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Eine Streitigkeit zwischen einem 24-Jährigen und einer 37-Jährigen in einer Wohnung im Ortsteil Herschfeld ist am Sonntagmorgen ...
weiterlesen
Feuer in Wohnung gelegt – Haftbefehl wegen versuchten Mordes
NÜRNBERG. In der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag (04./05.08.2012) legte ein 21-Jähriger im Nürnberger Stadtteil Gostenhof Feuer in einer Wohnung. Währenddessen ...
weiterlesen
Wohnungsdurchsuchungen wegen Betrugs- und Bankrottdelikten
LANDKREIS MILTENBERG. Wegen mehrerer Betrugs- und Bankrottdelikte, die sich über die letzten vier Jahre hinziehen, haben am Donnerstagmorgen zahlreiche Kriminalbeamte aus Aschaffenburg ...
weiterlesen
Rauschgiftring gesprengt – Ermittlungen u.a. gegen vier mutmaßliche Drogendealer – 25-Jähriger in Untersuchungshaft
ASCHAFFENBURG. Gegen vier mutmaßliche Drogendealer und acht Betäubungsmittelkonsumenten hat die Aschaffenburger Polizei im Rahmen zweier Einsätze am vergangenen Donnerstag sowie eine Woche ...
weiterlesen
Pfefferspray in Diskothek versprüht – Bislang 25 Verletzte – 29-Jähriger vorläufig festgenommen
ASCHAFFENBURG. In einer Diskothek hat am frühen Sonntagmorgen ein Gast Reizgas versprüht. Dadurch erlitten 25 Personen Atemwegsreizungen, wobei diese Zahl noch ansteigen ...
weiterlesen
Sohn mit Dekowaffe schwer verletzt – Vater festgenommen
KITZINGEN. Am Sonntagnachmittag hat bei einem Familienstreit ein Vater seinen Sohn mit einer Dekowaffe schwer verletzt. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus ...
weiterlesen
WALDASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Wieder einmal haben Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach am Freitagnachmittag auf der A 3 mutmaßliche Drogendealer aus dem Verkehr gezogen. ...
weiterlesen
Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg WÜRZBURG. Im Rahmen der Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes hat die Kriminalpolizei Würzburg ...
weiterlesen
ELSENFELD, LKR. MILTENBERG. Bei einer Verkehrskontrolle Anfang Juni haben Beamte der Miltenberger Polizei einen Autofahrer gestoppt, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand. Zudem ...
weiterlesen
16-jähriger Enkeltrickbetrüger bei geplanter Geldübergabe festgenommen
WÜRZBURG OT VERSBACH und KITZINGEN. Die Serie von Festnahmen sogenannter Enkeltrickbetrüger bzw. Schockanrufer durch die unterfränkische Polizei hat sich am Dienstag im ...
weiterlesen
AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Nachdem am Rosenmontagabend ein Mann auf offener Straße einen Bekannten durch einen Kopfschuss schwer verletzt hat, laufen die gemeinsamen ...
weiterlesen
26-Jähriger nach Hundebiss schwer verletzt
REICHENBERG, LKR. WÜRZBURG. Ein 26-Jähriger ist bereits am Samstagnachmittag von einem Labrador ins Gesicht gebissen worden. Mit schweren Verletzungen kam der Mann ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Auf offener Straße ist am Dienstagnachmittag ein 44-Jähriger von einem drei Jahre jüngeren Kontrahenten mit einem Messer attackiert worden. Das Opfer ...
weiterlesen
10-Jähriger durch Stichflamme schwer verletzt – mit Hubschrauber in Spezialklinik
STOCKHEIM, LKR. RHÖN-GRABFELD. Ein 10-Jähriger ist am Freitagmittag beim Anfachen eines Lagerfeuers mit Benzin schwer verletzt worden. Er erlitt durch eine Stichflamme ...
weiterlesen
Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt –
24-Jähriger durch Stich in Oberkörper schwer verletzt –
Feuer in Wohnung gelegt – Haftbefehl wegen versuchten
Wohnungsdurchsuchungen wegen Betrugs- und Bankrottdelikten
Rauschgiftring gesprengt – Ermittlungen u.a. gegen vier mutmaßliche
Pfefferspray in Diskothek versprüht – Bislang 25 Verletzte
Sohn mit Dekowaffe schwer verletzt – Vater festgenommen
Statt Schlösserbesichtigung – In Untersuchungshaft gelandet – Wegen
Nach Auffinden eines Leichnams – Tatverdächtiger festgenommen
Bei Kontrolle 10 Gramm Kokain sichergestellt – 38-Jähriger
16-jähriger Enkeltrickbetrüger bei geplanter Geldübergabe festgenommen
Nach Schuss auf Bekannten – 36-Jähriger in Untersuchungshaft
26-Jähriger nach Hundebiss schwer verletzt
44-Jähriger durch Messerstich verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
10-Jähriger durch Stichflamme schwer verletzt – mit Hubschrauber

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Auf offener Straße durch Kopfschuss schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  2. 24-Jähriger durch Stich in Oberkörper schwer verletzt – Tatverdächtige festgenommen
  3. Feuer in Wohnung gelegt – Haftbefehl wegen versuchten Mordes
  4. Wohnungsdurchsuchungen wegen Betrugs- und Bankrottdelikten
  5. Rauschgiftring gesprengt – Ermittlungen u.a. gegen vier mutmaßliche Drogendealer – 25-Jähriger in Untersuchungshaft
  6. Pfefferspray in Diskothek versprüht – Bislang 25 Verletzte – 29-Jähriger vorläufig festgenommen
  7. Sohn mit Dekowaffe schwer verletzt – Vater festgenommen
  8. Statt Schlösserbesichtigung – In Untersuchungshaft gelandet – Wegen Drogenfund
  9. Nach Auffinden eines Leichnams – Tatverdächtiger festgenommen
  10. Bei Kontrolle 10 Gramm Kokain sichergestellt – 38-Jähriger festgenommen
  11. 16-jähriger Enkeltrickbetrüger bei geplanter Geldübergabe festgenommen
  12. Nach Schuss auf Bekannten – 36-Jähriger in Untersuchungshaft
  13. 26-Jähriger nach Hundebiss schwer verletzt
  14. 44-Jähriger durch Messerstich verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  15. 10-Jähriger durch Stichflamme schwer verletzt – mit Hubschrauber in Spezialklinik