Bürgerliche und Linke protestieren gegen JN-Demo

COBURG. Einige hundert Menschen nahmen am Samstag an verschiedenen Veranstaltungen in der Coburger Innenstadt teil und protestierten damit gegen einen Aufzug der Jungen Nationaldemokraten.

Der Stützpunkt Franken / Oberpfalz der Jungen Nationaldemokraten veranstaltete mit knapp 100 Teilnehmern einen Demonstrationszug unter dem Motto „Wir oder Scharia“ durch die Coburger Innenstadt. Um friedlich gegen den rechten Aufzug zu demonstrieren nahmen hunderte Bürger an einem Bürgerfest mit Musik, Infoständen und Bewirtung unter der Überschrift „Coburg ist bunt“ teil. Auch die Partei Die Linke veranstaltete eine Demonstration.

Gegendemonstranten, überwiegend aus dem linksautonomen Spektrum und der Punkerszene, führten mehrfach Sitzblockaden durch und behinderten damit den Aufzug der JN. Um das Grundrecht der Versammlungsfreiheit zu gewährleisten, mussten die Polizeieinsatzkräfte einen Korridor schaffen. Hierbei kamen auch Kräfte der Bundespolizei zum Einsatz.

Die Coburger Polizei, mit Unterstützung der Bayerischen Bereitschaftspolizei und der Bundespolizei, hatte alle Hände voll zu tun um die verfassungsmäßig garantierte Versammlungsfreiheit zu gewährleisten. Es kam insgesamt zu 5 Festnahmen aus beiden Lagern. Bei den 5 eingeleiteten Ermittlungsverfahren handelte es sich um Anzeigen wegen Verstößen gegen das Bayerische Versammlungsgesetz, Beleidigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand. Weitere Strafverfahren werden gegen die Personen eingeleitet, die sich auf den Straßen niedergelassen haben um den genehmigten Demonstrationszug zu blockieren. Ein Gegendemonstrant verletzte einen Polizeibeamten leicht. Er konnte festgenommen werden.

 

...weitere Beiträge:
WÜRZBURG. Die Piratenpartei Unterfranken hat am Samstag aus Solidarität mit den streikenden iranischen Asylbewerbern einen Demonstrationszug mit dem Motto „Flucht nach vorne ...
weiterlesen
COBURG. Akribische Spurensicherung und hartnäckige Ermittlungstätigkeit der Kripo Coburg führten jetzt zur Aufklärung eines Einbruchs in ein Coburger Autohaus im Herbst des ...
weiterlesen
Die Pläne für einen mehr als 30 Meter großen Funkmast lösten in Benk Unmut aus. Bürgermeister Herbert Gebhardt äußert Verständnis. Die Gemeinderäte ...
weiterlesen
COBURG. Großes Glück hatte in den frühen Morgenstunden des Sonntags, ein 28-jähriger Mann aus dem Landkreis Coburg. Er radelte verbotener Weise auf ...
weiterlesen
A73 / DÖRFLES-ESBACH, LKR. COBURG. Eine Schwerverletzte und rund 100.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwochnachmittag an der Autobahnausfahrt ...
weiterlesen
FÜRTH.(289) Heute (18.02.2012) fand in der Fürther Innenstadt eine Versammlung mit Aufzug statt. Die Veranstaltung verlief störungsfrei. Vor dem Hintergrund eines in Dresden ...
weiterlesen
Burggrub. Auf der Staatstraße von Burggrub nach Zoggendorf war am Sonntagnachmittag ein Ehepaar aus Augsburg auf dem Motorrad unterwegs gewesen. Vor dem ...
weiterlesen
Schwierige Ursachenforschung nach Coburger Großbrand
COBURG. In Zusammenarbeit mit Gutachtern des Bayerischen Landeskriminalamtes und des Gebäudeversicherers arbeiten die Brandfahnder der Kripo Coburg seit Pfingstmontag unermüdlich an der ...
weiterlesen
Ursache für Großbrand in Coburg noch unklar – Kripo ermittelt auf Hochtouren
COBURG. Zwei Tage nach dem verheerenden Feuer in der Coburger Altstadt ist die Ursache dafür nach wie vor unklar. Die Zahl der ...
weiterlesen
Organisierte Krebsmittelbetrüger in Coburg festgenommen
COBURG. Bei der vermeintlichen Geldübergabe konnten Ermittlungsbeamte der Polizeiinspektion Coburg in Zusammenarbeit mit der Zivilen Einsatzgruppe am Mittwochnachmittag zwei offenbar gewerbsmäßig handelnde ...
weiterlesen
Hof/Plauen - Die Linken in Plauen äußern sich kritisch zum Ende der Fluglinie Hof-Frankfurt. Michaele Wohlrab, Vogtland-Kreisrätin und Stadträtin in Plauen, betont ...
weiterlesen
Schüsse enden tödlich – 44-jährige Frau tot aufgefunden und 55-Jähriger Mann schwer verletzt
COBURG. Eine Tote und ein Schwerverletzter sind die tragische Bilanz einer Auseinandersetzung in Weichengereuth am späten Samstagabend. Gegen 23 Uhr wurde der Rettungsdienst ...
weiterlesen
TSCHIRN, LKR. KRONACH. Schwerstverletzt wurde am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, ein 68-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 nahe Tschirn. Der ...
weiterlesen
FÜRTH.(302) Gestern Abend (20.02.2012) fand in der Fürther Innenstadt eine Kundgebung mit anschließendem Aufzug statt. Die Veranstaltung verlief störungsfrei. Zum Thema „Schluss ...
weiterlesen
Ungebremst aufgefahren und von der Autobahn gerammt
A 73, STRULLENDORF, LKR. BAMBERG Offensichtlich ungebremst fuhr am Mittwoch Abend auf der A 73 bei Strullendorf ein 40 jähriger Breitengüßbacher mit seinem ...
weiterlesen
Friedliche Demo in Würzburg
Einbruch in Autohaus aufgeklärt
Bürger protestieren gegen Mast
Radler als Geisterfahrer unterwegs
BMW kracht in Lastwagen – Fahrerin schwer verletzt
Veranstaltungsgeschehen in Fürth
Flaschenwurf gegen Motorradfahrer
Schwierige Ursachenforschung nach Coburger Großbrand
Ursache für Großbrand in Coburg noch unklar –
Organisierte Krebsmittelbetrüger in Coburg festgenommen
Plauens Linke gegen Flughafen
Schüsse enden tödlich – 44-jährige Frau tot aufgefunden
Mercedes prallt frontal gegen Baum
Demonstrationsgeschehen in Fürth
Ungebremst aufgefahren und von der Autobahn gerammt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Friedliche Demo in Würzburg
  2. Einbruch in Autohaus aufgeklärt
  3. Bürger protestieren gegen Mast
  4. Radler als Geisterfahrer unterwegs
  5. BMW kracht in Lastwagen – Fahrerin schwer verletzt
  6. Veranstaltungsgeschehen in Fürth
  7. Flaschenwurf gegen Motorradfahrer
  8. Schwierige Ursachenforschung nach Coburger Großbrand
  9. Ursache für Großbrand in Coburg noch unklar – Kripo ermittelt auf Hochtouren
  10. Organisierte Krebsmittelbetrüger in Coburg festgenommen
  11. Plauens Linke gegen Flughafen
  12. Schüsse enden tödlich – 44-jährige Frau tot aufgefunden und 55-Jähriger Mann schwer verletzt
  13. Mercedes prallt frontal gegen Baum
  14. Demonstrationsgeschehen in Fürth
  15. Ungebremst aufgefahren und von der Autobahn gerammt