Brandanschlag auf zwei PKW

ALZENAU OT HÖRSTEIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Montag zwei Pkw angezündet, von denen einer komplett ausgebrannt ist. Das zweite Fahrzeug wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen, obwohl hier das Feuer von selbst erloschen war. Insgesamt dürfte ein Sachschaden in Höhe von nahezu 20.000 Euro entstanden sein. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Es spricht alles für vorsätzliche Brandstiftung.

Fast zeitgleich hatten sich gut eine Stunde nach Mitternacht mehrere Personen mit einem Notruf bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken gemeldet und mitgeteilt, dass in der Haubühlstraße zwei Autos brennen. Die Feuerwehr Hörstein traf kurze Zeit später mit einem Löschzug und 14 Mann am Ort des Geschehens ein. Wie sich herausstellte, brannte von den beiden in einem frei zugänglichen Hof abgestellten Autos ein Nissan lichterloh. Auch das aus Holz erbaute Carport über diesem Fahrzeug hatte Feuer gefangen. Ein Mann war gerade dabei, mit einem Gartenschlauch gegen die Flammen vorzugehen. Das Auto wurde dann kurze Zeit später von der Feuerwehr gelöscht. Der Pkw war allerdings komplett ausgebrannt.

An dem zweiten Fahrzeug standen Fahrertüre und Heckklappe offen. Nach den vorliegenden Erkenntnissen hatte der Unbekannte auch hier versucht, das Auto in Brand zu setzen. Allerdings war das dort im Bereich des Fahrersitzes ausgebrochene Feuer von selbst wieder ausgegangen. Trotzdem wurde auch dieses Fahrzeug erheblich beschädigt. Und auch ein dritter Nachbar meldete sich noch in der Nacht bei den Beamten. Bei seinem Fiat hatte ein Unbekannter die Türen auf der Fahrerseite und die Heckklappe des Wagens geöffnet. Darüber hinaus wurde das Handschuhfach durchwühlt.

Bei den Ermittlungen, die anfangs von Beamten der Polizeiinspektion Alzenau geführt und jetzt von der Kripo Aschaffenburg übernommen wurden, gibt es noch keine heiße Spur.

Der Sachbearbeiter hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat in der Nacht zum Montag in der Haubühlstraße eine verdächtige Person gesehen?
  • Wem sind die brennenden Pkw ebenfalls aufgefallen?
  • Wer wurde nach Ausbruch des Brandes auf jemanden aufmerksam, der sich von der Haubühlstraße entfernt hat?
  • Wer hat eventuell bereits vor dem Feuer irgendwelche Beobachtungen gemacht, die mit der Brandstiftung in Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Aschaffenburg unter Telefon 06021/857-1732 entgegen. 

...weitere Beiträge:
BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Oberbessenbach sind am Samstagmittag ein Motorradfahrer und seine Begleiterin schwer verletzt worden. Ein kreuzender ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Nach dem Feuer am Südbahnhof am Montagabend hat sich bei den Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg jetzt eine mutmaßliche Brandursache herauskristallisiert. Demnach ...
weiterlesen
STOCKSTADT A.MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Brand in einem Hotel in der Obernburger Straße haben Brandfahnder der Aschaffenburger Kripo zwischenzeitlich die vermeintliche ...
weiterlesen
Brand am Südbahnhof – keine Verletzten
ASCHAFFENBURG. Am Montagabend ist am Südbahnhof aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Personen wurden dabei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden, ...
weiterlesen
Einbrecher entwenden Computer und Schmuck
ASCHAFFENBURG UND SAILAUF, LKR. ASCHAFFENBURG. In zwei Fällen haben Einbrecher am Wochenende einen Laptop und Schmuck entwendet. Die Täter machten sich anschließend ...
weiterlesen
KAHL AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Gleich zwei Wohnungseinbrüche innerhalb kürzester Zeit haben sich am Freitagabend in Kahl am Main ereignet. Aus einem ...
weiterlesen
SULZBACH AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein Mann aus dem Landkreis Miltenberg steht im dringenden Verdacht, in der Nacht zum Samstag einen 17-Jährigen ...
weiterlesen
STOCKSTADT A.MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Faschingsdienstagabend wurde der Feuerwehreinsatzzentrale in Aschaffenburg ein Kellerbrand in einem Hotel in der Obernburger Straße gemeldet. Die ...
weiterlesen
STOCKSTADT AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Sonntagabend ist in einem Hotel in der Obernburger Straße erneut ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde dabei ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Am Dienstagmorgen ist im Stadtteil Nilkheim ein Autokran umgestürzt, der im Zusammenhang mit Dachdeckerarbeiten eingesetzt war. Der Kranführer kam mit dem ...
weiterlesen
Zwei Verletzte bei Brand in Seniorenwohnstift – Ursache noch nicht geklärt
WÜRZBURG. Bei einem Feuer, das am Freitagabend in einer Wohnung eines Seniorenwohnstifts ausgebrochen ist, haben zwei Bewohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Das ältere ...
weiterlesen
HÖSBACH, LKR. ASCHAFFENBURG - Am Montagabend ist ein PKW auf der Kreisstraße 22 kurz vor Schmerlenbach von der Fahrbahn abgekommen und hat ...
weiterlesen
ASCHAFFENBURG. Eine 65-Jährige ist am Montagnachmittag fast Opfer eines Trickbetruges geworden. Durch ihr aufmerksames und besonnenes Handeln konnte die Frau Schlimmeres vermeiden. ...
weiterlesen
Bei Verkehrskontrolle geflüchtet – Polizeibeamten mitgerissen
ASCHAFFENBURG. Am späten Mittwochabend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Aschaffenburg einen Daihatsu in der Innenstadt. Während der Polizeikontrolle gab der Fahrer dieses Fahrzeugs ...
weiterlesen
Kleintransporter gegen Sattelzug – Fahrer schwer verletzt
ASCHAFFENBURG. Bei einem Unfall auf der A3 ist am Mittwochvormittag der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden. Der 21-Jährige war gegen 10.15 ...
weiterlesen
Motorrad prallt gegen Kleintransporter – Zwei Schwerverletzte
Nach Feuer am Südbahnhof – Zigarettenglut als mutmaßliche
Nach Kellerbrand in Hotel – vermutlich technischer Defekt
Brand am Südbahnhof – keine Verletzten
Einbrecher entwenden Computer und Schmuck
Zwei Einbrüche innerhalb kürzester Zeit – Goldschmuck entwendet
Nach Messerstichen gegen zwei Brüder – Tatverdächtiger auf
Kellerbrand in Hotel – keine Verletzten
Brand in Hotel – keine Verletzten
Autokran umgestürzt – Glimpflicher Ausgang – Niemand verletzt
Zwei Verletzte bei Brand in Seniorenwohnstift – Ursache
PKW landet auf Dach – ein Leichtverletzter
Enkeltrickbetrug misslungen – wachsame Frau riecht den Braten
Bei Verkehrskontrolle geflüchtet – Polizeibeamten mitgerissen
Kleintransporter gegen Sattelzug – Fahrer schwer verletzt

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Motorrad prallt gegen Kleintransporter – Zwei Schwerverletzte
  2. Nach Feuer am Südbahnhof – Zigarettenglut als mutmaßliche Brandursache
  3. Nach Kellerbrand in Hotel – vermutlich technischer Defekt als Ursache
  4. Brand am Südbahnhof – keine Verletzten
  5. Einbrecher entwenden Computer und Schmuck
  6. Zwei Einbrüche innerhalb kürzester Zeit – Goldschmuck entwendet
  7. Nach Messerstichen gegen zwei Brüder – Tatverdächtiger auf der Flucht
  8. Kellerbrand in Hotel – keine Verletzten
  9. Brand in Hotel – keine Verletzten
  10. Autokran umgestürzt – Glimpflicher Ausgang – Niemand verletzt
  11. Zwei Verletzte bei Brand in Seniorenwohnstift – Ursache noch nicht geklärt
  12. PKW landet auf Dach – ein Leichtverletzter
  13. Enkeltrickbetrug misslungen – wachsame Frau riecht den Braten
  14. Bei Verkehrskontrolle geflüchtet – Polizeibeamten mitgerissen
  15. Kleintransporter gegen Sattelzug – Fahrer schwer verletzt