Erst Ampel überprüft – dann umgefahren

HÖSBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Weil er vergessen hatte die Leiter auf seiner Ladefläche einzuklappen, hat der Fahrer eines Kleintransporters am Dienstagvormittag eine Ampel an der B26 beschädigt. Das Bemerkenswerte an dem Unfall: Der Mann war unterwegs um Ampeln auf ihre Funktionstüchtigkeit zu prüfen.

Die Streifenbesatzung der Verkehrspolizei in Hösbach traute ihren Augen nicht, als sie den Transporter gegen 11.30 Uhr mit aufgeklappter Leiter über die Autobahnbrücke in Richtung Hösbach fahren sah. Aber bevor sie den 58-Jährigen darauf aufmerksam machen konnten war es auch schon passiert. Die Leiter blieb an der Ampel am sogenannten Stachus hängen, wo der Mann eigentlich nach links in Richtung Hösbach abbiegen wollte. Die Ampel wurde dabei so stark beschädigt, dass sie aus Sicherheitsgründen abmontiert werden musste. Für die notwendigen Arbeiten, die von der Straßenmeisterei Aschaffenburg durchgeführt wurden, musste ein Fahrstreifen zeitweilig für den Verkehr gesperrt werden.

Kurz vor dem Unfall hatte der Mitarbeiter einer Firma für Infrastrukturanlagen, die unter anderem Wartungsarbeiten an Ampelanlagen durchführt, eine Ampelanlage im Bereich Hösbach-Bahnhof auf ihre Funktion überprüft und danach vergessen die Leiter wieder einzuklappen.

 

...weitere Beiträge:
Ebelsbach – Ein 26-jähriger Mann in einem Opel Corsa fuhr am späten Dienstagnachmittag auf einen vor dem Ebelsbacher Kreisel wartenden VW Passat ...
weiterlesen
Bad Kissingen - Ihren Aufenthalt in Bad Kissingen wird ein Paar aus Nordrhein-Westfalen wohl nicht so schnell vergessen. Eine Beziehungskrise, in welcher ...
weiterlesen
Unter Drogen über rote Ampel gerauscht
BAMBERG. Mit einer Blutentnahme und einem Weiterfahrverbot endete am Dienstag, kurz nach 6 Uhr, die Drogenfahrt eines 22-Jährigen. Nachdem er in der ...
weiterlesen
FDP ist gegen die „Hygiene-Ampel“
FDP ist gegen die „Hygiene-Ampel“ Als positiv wurde der Beschluss der FDP Mittelfranken aufgenommen, auf allen politischen Ebenen gegen eine sogenannte „Hygiene-Ampel“ zu ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (315) Erheblich unter Alkoholeinfluss stand ein 71-jähriger Pkw-Fahrer der am Mittwochnachmittag (22.02.2012) im Nürnberger Stadtteil Wöhrd ein Verkehrsschild umfuhr. Nach dem ...
weiterlesen
Einlass verwehrt und dann „ausgetickt“
Bamberg. Am 04.08.2012 gg. 00:00 h randalierte ein 22-jähriger junger Mann am Obstmarkt und versuchte dann in eine dortige Gaststätte zu kommen. ...
weiterlesen
Ferrarifahrer im Geschwindigkeitsrausch – Tempo 200 bei 100 km/h
HÖSBACH UND WALDASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Auf dem Salzburgring wähnte sich wohl ein 40-Jähriger aus dem Main-Kinzig-Kreis, als er am Sonntagmittag auf der ...
weiterlesen
Nach der eindrucksvollen Fronleichnamsprozession treffen sich viele Gläubige beim Pressecker Pfarrfest. Höhepunkt ist der Auftritt der Mini-Crazies. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: ...
weiterlesen
Kaminkehrer nach Sturz schwer verletzt - Obertrubach Ein 37-jähriger Kaminkehrer stieg am Montagmittag auf eine Leiter, welche an einem Anwesen am Hundsdorfer Weg ...
weiterlesen
Bei bestem Wetter waren am Freitag wieder zahlreiche Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zum Public Viewing in die Hofer City gekommen. Ehe sie ...
weiterlesen
Mainstockheim - In der Nacht zum Samstag befuhr ein 34-Jähriger die Ortsdurchfahrt in Richtung Kitzingen. In der Ortsmitte kam er von der ...
weiterlesen
Video: Ausgefallene Heiratsanträge: Erst Todesangst, dann Verlobung
Ein vorgetäuschter Flugzeugabsturz entpuppt sich als romantischer Antrag und begeistert Millionen Menschen im Internet. Nicht der einzige ungewöhnliche Liebesbeweis. RSS-Feed Panorama - die ...
weiterlesen
Verkehrsunfall – 250000 Euro Schaden
BAMBERG. 25.000 Euro Blechschaden und eine leichtverletzte Frau, die ins Klinikum gebracht werden musste, sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (357) Heute (28.02.2012) Nachmittag ereignete sich im Norden Nürnbergs ein Verkehrsunfall bei dem ein Pkw einen Laternenmast umfuhr. Glücklicherweise wurde nur ...
weiterlesen
Hösbach, Lkr. Aschaffenburg. Beim Rasenmähen hat sich am Samstagmittag ein Mann den großen Zeh fast vollständig abgetrennt, weil er mit seinem Fuß ...
weiterlesen
Erst Unfall – dann Flucht
Erst Freund, dann Führerschein weg
Unter Drogen über rote Ampel gerauscht
FDP ist gegen die „Hygiene-Ampel“
Unter Alkoholeinfluss Verkehrsschild umgefahren
Einlass verwehrt und dann „ausgetickt“
Ferrarifahrer im Geschwindigkeitsrausch – Tempo 200 bei 100
Erst beten, dann ausgiebig feiern
Kaminkehrer abgestürzt – schwer verletzt
Viele Bilder: Erst Verzweiflung, dann großer Jubel
Alkoholisiert und ohne Führerschein Fußgängerampel umgefahren
Video: Ausgefallene Heiratsanträge: Erst Todesangst, dann Verlobung
Verkehrsunfall – 250000 Euro Schaden
Laternenmast umgefahren
Mit Fuß in den Rasenmäher – Zeh fast

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Erst Unfall – dann Flucht
  2. Erst Freund, dann Führerschein weg
  3. Unter Drogen über rote Ampel gerauscht
  4. FDP ist gegen die „Hygiene-Ampel“
  5. Unter Alkoholeinfluss Verkehrsschild umgefahren
  6. Einlass verwehrt und dann „ausgetickt“
  7. Ferrarifahrer im Geschwindigkeitsrausch – Tempo 200 bei 100 km/h
  8. Erst beten, dann ausgiebig feiern
  9. Kaminkehrer abgestürzt – schwer verletzt
  10. Viele Bilder: Erst Verzweiflung, dann großer Jubel
  11. Alkoholisiert und ohne Führerschein Fußgängerampel umgefahren
  12. Video: Ausgefallene Heiratsanträge: Erst Todesangst, dann Verlobung
  13. Verkehrsunfall – 250000 Euro Schaden
  14. Laternenmast umgefahren
  15. Mit Fuß in den Rasenmäher – Zeh fast abgetrennt