Ex-Freundin mit Waffe bedroht – Spezialeinsatzkommando findet 43-Jährigen tot in Wohnung

STOCKSTADT, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein Mann hat am Dienstagnachmittag seine Ex-Lebensgefährtin mit einer Waffe bedroht und sich anschließend in seine Wohnung zurückgezogen. Die Frau konnte sich selbst in Sicherheit bringen und wurde von Beamten der Verhandlungsgruppe betreut. Ein Großaufgebot der Polizei hatte den Bereich um das Wohnhaus weiträumig abgesperrt. Ein Spezialeinsatzkommando fand den Mann am frühen Abend tot in der Wohnung.

Gegen 13.30 Uhr hatte der 43-Jährige in der Straße Am Mühlbuckel seine Ex-Lebensgefährtin mit einer Waffe bedroht. Hintergrund hierfür war eine erst kurz zurück liegende Trennung. Der Frau war es jedoch gelungen, unverletzt aus dem Haus zu flüchten. Der Mann hatte sich danach allein in ein Wohnanwesen zurückgezogen. Daher wurde dieser Bereich der Wohnsiedlung von einem Großaufgebot der Polizei weiträumig abgesperrt. Der Rettungsdienst war mit zwei Notärzten und zwei Rettungswägen vorsorglich vor Ort.

Kurz nach Beginn des Einsatzes waren speziell geschulte Beamte der Verhandlungsgruppe des Polizeipräsidiums Unterfranken vor Ort eingetroffen, die mehrfach erfolglos versucht hatten, mit dem Mann Kontakt aufzunehmen. Weil der 43-Jährige zuvor gedroht hatte, die Frau und sich selbst umzubringen, wurde ein Spezialeinsatzkommando aus Nürnberg angefordert.

Im Verlauf des Nachmittags war auch ein Hinweis eingegangen, dass möglicherweise in der Wohnung bereits ein Schuss gefallen war. Als die Kräfte des Spezialeinsatzkommandos gegen 17.45 Uhr das Haus betraten, fanden die Beamten den 43-Jährigen kurze Zeit später tot auf. Neben dem Toten lag eine Schusswaffe. Die weiteren Ermittlungen führt jetzt die Kriminalpolizei Würzburg. Hinweise für irgendeine Art von Fremdeinwirkung gibt es nicht.

 

...weitere Beiträge:
STEIN. (480) Der weggeworfene Rest einer Zigarette führte am Nachmittag des 17.03.2012 zu einem Polizeieinsatz in Stein. Unter Vorhalt einer Schusswaffe wurde ...
weiterlesen
Nach Bedrohung von Chef mit Waffe – 24-Jähriger in Krankenhaus
GOCHSHEIM, LKR. SCHWEINFURT UND SCHWEINFURT. Nachdem ein 24-Jähriger am Freitagfrüh seinen Vorgesetzten mit einer Waffe bedroht hatte, wurde der Mann zwischenzeitlich in ...
weiterlesen
Mainstockheim - Am Dienstagnachmittag hat ein Lkw-Fahrer auf der A 3 durch zu dichtes Auffahren die Aufmerksamkeit der Autobahnpolizisten auf sich gelenkt. ...
weiterlesen
Mit Beil gegen Polizeibeamte – Von Spezialeinsatzkommando überwältigt – 40-Jähriger erneut im Bezirkskrankenhaus
STEINFELD, LKR. MAIN/SPESSART. Am Mittwochnachmittag ist ein 40-Jähriger mit einem Beil auf Polizeibeamte losgegangen. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die beiden Streifenbesatzungen ...
weiterlesen
NÜRNBERG. (868) Am Donnerstagabend (17.05.2012) weigerte sich ein Mann im Stadtteil Rennweg seine Wohnung zu verlassen, nachdem er randaliert und Polizeibeamte mit ...
weiterlesen
Spezialeinsatzkommando fasst mutmaßliche Bankräuber
ASCHAFFENBURG und RÜSSELSHEIM/HESSEN. Die beiden nach dem Überfall auf eine Sparkasse im Stadtteil Leider geflüchteten mutmaßlichen Bankräuber sind am Sonntagabend von einem ...
weiterlesen
ERLANGEN. (843) Die Erlanger Kriminalpolizei fahndet nach einem 41-Jährigen. Der Mann steht in dringendem Verdacht, am Sonntag (13.05.2012) in den frühen Morgenstunden ...
weiterlesen
NÜRNBERG/FÜRTH. (397) Am Morgen des 06.03.2012 konnte eine junge Frau mit Gesichtsverletzungen in der Fürther Altstadt aufgefunden werden. Ein Bekannter der Geschädigten ...
weiterlesen
Feuer in Wohnung gelegt – Haftbefehl wegen versuchten Mordes
NÜRNBERG. In der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag (04./05.08.2012) legte ein 21-Jähriger im Nürnberger Stadtteil Gostenhof Feuer in einer Wohnung. Währenddessen ...
weiterlesen
SCHWEINFURT. Gerade noch rechtzeitig waren am Dienstagabend Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt zur Stelle, um drei Bewohner aus einer total verqualmten Wohnung heraus ...
weiterlesen
24-Jähriger mit Kopfverletzung in eigener Wohnung gefunden
ASCHAFFENBURG. Am frühen Sonntagmorgen haben Beamte der Aschaffenburger Polizei einen 24-Jährigen in seiner Wohnung in der Innenstadt mit einer nicht unerheblichen Kopfverletzung ...
weiterlesen
WÜRZBURG. In einer Wohnung im Würzburger Stadtteil Frauenland hat die Polizei am Freitagnachmittag einiges an Betäubungsmitteln entdeckt. Neben zwei „Gewächshäusern“ mit über ...
weiterlesen
SCHWABACH. (582) Heute (02.04.2012) in den frühen Morgenstunden wurde im Stadtgebiet Schwabachs ein Taxifahrer von einem Fahrgast mit einer Waffe bedroht. Letztlich ...
weiterlesen
WÜRZBURG. Weil er rechtzeitig misstrauisch wurde, hat am Donnerstagvormittag ein Mann verhindert, dass Unbekannte in seiner Wohnung Diebstähle verüben konnten. Ein Mann ...
weiterlesen
Unter dem Vorwand, Lichtschalter und Lampen kontrollieren zu wollen, verschaffte sich am Montag um 14:00 Uhr ein cirka 20-Jähriger Zugang zu der ...
weiterlesen
Nachbar mit Waffe bedroht
Nach Bedrohung von Chef mit Waffe – 24-Jähriger
Abstand zu gering – Autobahnpolizei findet verbotene Waffe
Mit Beil gegen Polizeibeamte – Von Spezialeinsatzkommando überwältigt
Mann randalierte in Wohnung – Festnahme
Spezialeinsatzkommando fasst mutmaßliche Bankräuber
Frau in Wohnung gelockt und massiv sexuell genötigt
Freundin verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
Feuer in Wohnung gelegt – Haftbefehl wegen versuchten
Polizeibeamte rechtzeitig zur Stelle – Personen aus verqualmter
24-Jähriger mit Kopfverletzung in eigener Wohnung gefunden
Reichlich Rauschgift in Wohnung entdeckt
Taxifahrer bedroht – Festnahme durch Spezialeinheiten
Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter – Ohne Beute aus Wohnung geflüchtet
Dreister Dieb unterwegs

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Nachbar mit Waffe bedroht
  2. Nach Bedrohung von Chef mit Waffe – 24-Jähriger in Krankenhaus
  3. Abstand zu gering – Autobahnpolizei findet verbotene Waffe im Lkw
  4. Mit Beil gegen Polizeibeamte – Von Spezialeinsatzkommando überwältigt – 40-Jähriger erneut im Bezirkskrankenhaus
  5. Mann randalierte in Wohnung – Festnahme
  6. Spezialeinsatzkommando fasst mutmaßliche Bankräuber
  7. Frau in Wohnung gelockt und massiv sexuell genötigt
  8. Freundin verletzt – Tatverdächtiger festgenommen
  9. Feuer in Wohnung gelegt – Haftbefehl wegen versuchten Mordes
  10. Polizeibeamte rechtzeitig zur Stelle – Personen aus verqualmter Wohnung gerettet
  11. 24-Jähriger mit Kopfverletzung in eigener Wohnung gefunden
  12. Reichlich Rauschgift in Wohnung entdeckt
  13. Taxifahrer bedroht – Festnahme durch Spezialeinheiten
  14. Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter – Ohne Beute aus Wohnung geflüchtet
  15. Dreister Dieb unterwegs