Frontalzusammenstoß mit Omnibus – Autofahrerin getötet – mehrere Leichtverletzte

LOHR AM MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 276 ist am Freitagnachmittag eine Autofahrerin ums Leben gekommen.. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Seite geraten und dort mit einem entgegen kommenden Bus zusammengestoßen. Der Fahrer und einige Fahrgäste erlitten leichtere Verletzungen. In das Unfallgeschehen war auch noch ein weiterer Pkw verwickelt.

Nach Zeugenaussagen war die Pkw-Fahrerin von Lohr in Richtung Partenstein unterwegs. Etwa zwei Kilometer nach Lohr kam sie in einer leichten Linkskurve zunächst auf das rechte Bankett. Von dort schleuderte das Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen die linke Vorderseite des Omnibusses. Der Pkw wurde durch die Wucht des Aufpralls zurückgeschleudert und blieb im rechten Straßengraben liegen. Die junge Frau am Steuer, deren Identität noch nicht geklärt ist, war offenbar sofort tot.

Der Omnibusfahrer und einige seiner Fahrgäste überstanden den schweren Unfall glücklicherweise mit leichteren Verletzungen. Die Personen aus dem Bus wurden vor Ort von einem größeren Aufgebot des Rettungsdienstes versorgt und dann zur Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg ist inzwischen ein Sachverständiger an der Unfallstelle eingetroffen. Von seinen Auswertungen erhofft sich die Polizeiinspektion Lohr a.Main weitere Hinweise zum Unfallgeschehen. Die Strecke zwischen Lohr am Main und Partenstein ist für die Dauer der Unfallaufnahme weiterhin (Stand 14.50 Uhr) gesperrt. Wie lange diese Sperrung noch andauert, lässt sich noch nicht sagen.

 

Nachtrag: 16.20 Uhr:

 

Bei der getöteten Autofahrerin handelt es sich um eine 19-Jährige aus dem Landkreis Main/Spessart.

In dem Linienbus befanden sich neben dem Fahrer sechs Fahrgäste. Leichte Verletzungen trugen der Fahrer und zwei Fahrgäste davon. Sie wurden in das Krankenhaus nach Lohr eingeliefert.

Leicht verletzt wurde auch eine junge Frau in einem zweiten Pkw, der sich hinter dem Fiat 500 der tödlich Verletzten befand. Das ein Jahr alte Kleinkind der Fahrerin wurde mit seiner Mutter ebenfalls ins Krankenhaus gebracht, dürfte aber nicht verletzt worden sein.

Die Arbeit der Lohrer Polizei wurde vor Ort durch die Feuerwehren Lohr am Main und Partenstein unterstützt. Neben den Rettungskräften hatte die Rettungsleistelle auch einen Notfallseelsorger an die Unfallstelle entsandt.

Die B 276 ist zwischen Lohr am Main und Partenstein noch immer (Stand: 16.05 Uhr) gesperrt.

 

...weitere Beiträge:
Lohr am Main - Nach ersten Ermittlungen dürfte in den zurückliegenden Wochen zwischen Partenstein und Lohr ein angeblich bis zu 100 km/h ...
weiterlesen
ARNSTEIN, LANDKREIS MAIN-SPESSART. Auf der Bundesstraße 26 zwischen Mühlhausen und Gänheim ist es am Freitagnachmittag zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lkw und ...
weiterlesen
STEIN, LKR. FÜRTH. (610) Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer ist am 05.04.2012, kurz vor 13:30 Uhr, nach einem Frontalzusammenstoß auf der B 14 im ...
weiterlesen
NEUSTADT A.MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Am Montagmittag gegen 13.30 Uhr wurde bei der Polizeiinspektion Lohr eine 23-jährige Frau als vermisst gemeldet. Die Folge ...
weiterlesen
Lohr - gegen 13.25 Uhr Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag von Radfahrern, die zwischen Sendelbach und Pflochsbach unterwegs waren, alarmiert. Diese hatten ...
weiterlesen
NEUSTADT AM MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Eine 23-Jährige, die bereits seit Montagmittag als vermisst galt, ist am Mittwochabend von Einsatzkräften der Lohrer Wasserwacht ...
weiterlesen
Pkw von Fahrbahn abgekommen – 25-jähriger Fahrer verstorben
RECHTENBACH, LKR. MAIN-SPESSART. Am frühen Samstagmorgen ist bei einem schweren Verkehrsunfall ein Pkw-Fahrer verstorben. Der 25-Jährige befuhr die Bundesstraße 26, als er ...
weiterlesen
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall – Autofahrerin fährt auf Streifenwagen auf – Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss
OBERNBURG, LKR. MILTENBERG. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 469 sind am Mittwochabend eine Autofahrerin und zwei Polizeibeamte verletzt worden. Ein junger ...
weiterlesen
KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 469 sind am Donnerstagmorgen zwei Personen schwer und drei weitere leichter verletzt worden. ...
weiterlesen
DETTELBACH, LKR. KITZINGEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 22 ist am Freitagnachmittag eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die Frau war mit ...
weiterlesen
KARBACH, LKR. MAIN-SPESSART. Am späten Donnerstagabend ist in einer Ferienwohnung ein Feuer ausgebrochen. Offenbar wurde der Brand durch ein überhitztes Ofenrohr ausgelöst. ...
weiterlesen
Transporterfahrer bei Unfall auf A 7 getötet – Beifahrer schwer verletzt
ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Bei einem schweren Unfall auf der A 7 ist am Dienstagabend der Fahrer eines Kleintransporters ums Leben gekommen. Sein ...
weiterlesen
Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall getötet – Bei Unfallbeteiligter Alkohol im Spiel
GROSSWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 469 mit drei beteiligten Fahrzeugen ist am Sonntagmorgen ein Pkw-Fahrer getötet worden. Eine ...
weiterlesen
Autofahrerin mit über zwei Promille auf dem Weg zur Polizei
SCHWEINFURT. Mit weit über zwei Promille war am Dienstagvormittag eine Autofahrerin ausgerechnet auf dem Weg zur Polizei, um einer Vorladung Folge zu ...
weiterlesen
Rollerfahrer bei Verkehrsunfall getötet – Autobahn vier Stunden gesperrt
SCHLÜSSELFELD, LKR. BAMBERG. Am späten Sonntagabend ist auf der A3 ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Autofahrer war nach ...
weiterlesen
Mit frisiertem Roller unterwegs
Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Lkw – Autofahrerin schwer
19-jähriger Pkw-Fahrer nach Frontalzusammenstoß getötet
23-Jährige vermisst – Suchmaßnahmen im Gange
Rollstuhlfahrer getötet
Vermisste 23-Jährige tot im Main gefunden
Pkw von Fahrbahn abgekommen – 25-jähriger Fahrer verstorben
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall – Autofahrerin fährt auf
Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Autofahrerin aus Pkw geschleudert – Schwer verletzt in
Brand in Ferienwohnung – mehrere Zehntausend Euro Schaden
Transporterfahrer bei Unfall auf A 7 getötet –
Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall getötet – Bei Unfallbeteiligter Alkohol
Autofahrerin mit über zwei Promille auf dem Weg
Rollerfahrer bei Verkehrsunfall getötet – Autobahn vier Stunden

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Mit frisiertem Roller unterwegs
  2. Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Lkw – Autofahrerin schwer verletzt
  3. 19-jähriger Pkw-Fahrer nach Frontalzusammenstoß getötet
  4. 23-Jährige vermisst – Suchmaßnahmen im Gange
  5. Rollstuhlfahrer getötet
  6. Vermisste 23-Jährige tot im Main gefunden
  7. Pkw von Fahrbahn abgekommen – 25-jähriger Fahrer verstorben
  8. Vier Verletzte bei Verkehrsunfall – Autofahrerin fährt auf Streifenwagen auf – Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss
  9. Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß
  10. Autofahrerin aus Pkw geschleudert – Schwer verletzt in Klinik eingeliefert
  11. Brand in Ferienwohnung – mehrere Zehntausend Euro Schaden
  12. Transporterfahrer bei Unfall auf A 7 getötet – Beifahrer schwer verletzt
  13. Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall getötet – Bei Unfallbeteiligter Alkohol im Spiel
  14. Autofahrerin mit über zwei Promille auf dem Weg zur Polizei
  15. Rollerfahrer bei Verkehrsunfall getötet – Autobahn vier Stunden gesperrt