Wirtschaftsministerium: Dauerreisende Staatssekretärin erzürnt Beamte

Merkwürdige Bürozeiten: Anne Ruth Herkes ist selten an ihrem Arbeitsplatz in Berlin. Die Staatssekretärin kurbelt nach SPIEGEL-Informationen vor allem die Reisewirtschaft an – und im Ministerium fragt man sich, welchen Zweck die ausgedehnten Trips der Ex-Diplomatin eigentlich haben.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Trauer: Vom Schmerz zerschmettert
Vier Tage, sechs Wochen, ein Jahr - wie lange darf man um einen geliebten Menschen trauern? Mediziner streiten darüber, wie viel Verlustschmerz ...
weiterlesen
US-Wahlkampf: Romney probt Weltenlenker
Er wollte einen reinen Wirtschaftswahlkampf führen - jetzt hat er sich anders entschieden: In einer Grundsatzrede knöpfte Mitt Romney sich die Außenpolitik von ...
weiterlesen
Konferenz in Essen: Piraten spielen Bundestag
Die Piraten wollen in den Bundestag. Und dann? Beim kollektiven Brainstorm in Essen diskutiert die Partei, wie genau man eigentlich das Parlament ...
weiterlesen
Muss sich eine Journalistin als Prostituierte beschimpfen lassen? Zweideutige Anspielungen eines Parteisprechers ertragen? SPIEGEL-ONLINE-Redakteurin Annett Meiritz erlebte mit der Piratenpartei beides. SPIEGEL ONLINE ...
weiterlesen
Bayern: Koalition einigt sich im Streit um Studiengebühren
Kompromiss nach monatelangem Streit: Die bayerischen Regierungsparteien FDP und CSU haben nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa die Diskussion um Studiengebühren beendet. Was ...
weiterlesen
Die älteste deutsche Partei hat Geburtstag. Die SPD feiert in Leipzig, wo sie vor 150 Jahren gegründet wurde. Da blicken selbst politische ...
weiterlesen
Musik vom Datenträger ist wie Pornografie, ein Live-Konzert ist erlebter Sex. Die Unterhaltungsindustrie steckt in der Krise? Bei Open Airs und Shows ...
weiterlesen
Einsatz in Mali: Franzosen nehmen Islamistenhochburg Gao ein
Französische und malische Soldaten haben in Mali die strategisch wichtige Stadt Gao eingenommen. Unterdessen haben die westafrikanischen Staaten zugesagt, mit knapp 6000 ...
weiterlesen
Steinbrück-Vorstoß: SPD plant drastische Mietpreisbremse
Die Debatte um Kanzlerkandidat Steinbrück belastet die SPD. Mit einem Papier zum sozialen Wohnungsbau will die Partei wieder einen inhaltlichen Akzent setzen. ...
weiterlesen
Nach “Clowns”-Äußerung: Napolitano sagt Gespräch mit Steinbrück ab
Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano hat nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen ohne Angabe von Gründen kurzfristig ein Treffen mit Peer Steinbrück abgesagt. Zuvor hatte der SPD-Kanzlerkandidat ...
weiterlesen
Die Finanzkrise hatte HSBC unbeschadet überstanden. Doch die britische Bank hat sich ihren eigenen Skandal eingebrockt: Sie soll im großen Stil Geldwäsche ...
weiterlesen
Fragwürdiges Überholmanöver: Vettel darf seinen Titel behalten
"Sebastian Vettel ist Weltmeister 2012": Auf SPIEGEL ONLINE bezieht Bernie Ecclestone klar Position in der Diskussion um das Überholmanöver des Deutschen. Alles ...
weiterlesen
Video: Zu Tode geschleifter Mann: Südafrikas Behörden ermitteln gegen Beamte
Polizisten haben im südafrikanischen Daveyton einen Mann an ihrem Auto zur Polizeiwache geschleift. Einen Tag später verstarb der 27-Jährige. Die Behörden nehmen ...
weiterlesen
Wie kamen die Steuerfahnder an die Kundendaten der Credit Suisse? Zeitungsberichten zufolge haben sie nichts für die Informationen bezahlt. Auslöser für die ...
weiterlesen
Da haben es uns die Azzurri aber mal richtig gezeigt. 2:1 im EM-Halbfinale. Und dann auch noch der Erfolg beim EU-Gipfel in ...
weiterlesen
Trauer: Vom Schmerz zerschmettert
US-Wahlkampf: Romney probt Weltenlenker
Konferenz in Essen: Piraten spielen Bundestag
Sexismus in der Piratenpartei: “Man liest ja so
Bayern: Koalition einigt sich im Streit um Studiengebühren
150 Jahre SPD: “Herzlichen Glückwunsch, du alte Tante!”
Konzerte: Zauber der Live-Musik
Einsatz in Mali: Franzosen nehmen Islamistenhochburg Gao ein
Steinbrück-Vorstoß: SPD plant drastische Mietpreisbremse
Nach “Clowns”-Äußerung: Napolitano sagt Gespräch mit Steinbrück ab
Geldwäscheskandal bei Großbank HSBC: Das Sündenregister der Musterschüler
Fragwürdiges Überholmanöver: Vettel darf seinen Titel behalten
Video: Zu Tode geschleifter Mann: Südafrikas Behörden ermitteln
Ermittlungen gegen Bankkunden: Panne führte Steuerfahnder zur Credit
Sieg im Halbfinale: Was wir von den Italienern lernen

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Trauer: Vom Schmerz zerschmettert
  2. US-Wahlkampf: Romney probt Weltenlenker
  3. Konferenz in Essen: Piraten spielen Bundestag
  4. Sexismus in der Piratenpartei: “Man liest ja so einiges über Sie”
  5. Bayern: Koalition einigt sich im Streit um Studiengebühren
  6. 150 Jahre SPD: “Herzlichen Glückwunsch, du alte Tante!”
  7. Konzerte: Zauber der Live-Musik
  8. Einsatz in Mali: Franzosen nehmen Islamistenhochburg Gao ein
  9. Steinbrück-Vorstoß: SPD plant drastische Mietpreisbremse
  10. Nach “Clowns”-Äußerung: Napolitano sagt Gespräch mit Steinbrück ab
  11. Geldwäscheskandal bei Großbank HSBC: Das Sündenregister der Musterschüler
  12. Fragwürdiges Überholmanöver: Vettel darf seinen Titel behalten
  13. Video: Zu Tode geschleifter Mann: Südafrikas Behörden ermitteln gegen Beamte
  14. Ermittlungen gegen Bankkunden: Panne führte Steuerfahnder zur Credit Suisse
  15. Sieg im Halbfinale: Was wir von den Italienern lernen können