100-Millionen-Programm: BND will Internet-Überwachung massiv ausweiten

Trotz des Skandals um das US-Spähprogramm Prism plant der Bundesnachrichtendienst, das Internet stärker zu überwachen. 100 Millionen Euro sollen nach SPIEGEL-Informationen investiert werden – geplant sind technische Aufrüstung und die Einstellung von bis zu hundert neuen Mitarbeitern.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Trotz Jobkahlschlag: Personalkosten der weltgrößten Banken steigen massiv an
Großbanken in aller Welt müssen sparen - und haben im vergangenen Jahr knapp 100.000 Jobs gestrichen. Ihre Personalkosten indes sind laut einer ...
weiterlesen
Jetzt steigt die Party! Oder sollte man sich über den 57. Eurovision Song Contest nicht freuen, weil er diesmal in Aserbaidschan stattfindet, wo ein autoritäres ...
weiterlesen
Sicherheitslücke: Bundesamt warnt vor Nutzung von Internet Explorer
Betroffen sind Nutzer von Windows XP und Windows 7: Drei Versionen des Microsoft-Browsers Internet Explorer weisen nach Erkenntnissen des Bundesamts für Sicherheit ...
weiterlesen
Die Menschen in Syrien haben keinen Zugang mehr zu Internet und Telefon. Die Opposition geht von einer absichtlichen Störung durch die Regierung ...
weiterlesen
Bei Amazon Deutschland wird ganztägig gestreikt - eine Premiere. Die Gewerkschaft Ver.di rief die Beschäftigten in Bad Hersfeld und Leipzig zum Protest ...
weiterlesen
Im Kampf gegen Verletzungen des Urheberrechts drückt Google auf die Löschen-Taste. Der Web-Konzern hat nach eigenen Angaben im großen Stil Inhalte aus ...
weiterlesen
55 Millionen Jahre ist das Skelett eines Primaten alt, das in China entdeckt wurde. Die Entdeckung spricht dafür, dass sich die frühen ...
weiterlesen
Las Vegas: Casino-Mogul erstreitet 20 Millionen Dollar von Pornoproduzent
Ihm gehören legendäre Casinos wie das Bellagio und das Mirage: Der Glücksspiel-Mogul Steve Wynn hat vor Gericht von Sexfilm-Produzent Joe Francis 20 ...
weiterlesen
Los Angeles: Kirche zahlt zehn Millionen Dollar in Missbrauchsaffäre
Kardinal Mahony sitzt im Konklave in Rom, doch die Vergangenheit holt ihn ein: Er selbst, die Erzdiözese von Los Angeles und ein ...
weiterlesen
Geheimgeschäfte mit Iran: Britische Großbank zahlt 340 Millionen US-Dollar
Jahrelang soll der US-Ableger der britischen Bank Standard Chartered trotz Sanktionen milliardenschwere Geschäfte mit Iran abgewickelt haben. Die Lizenz des Geldhauses war ...
weiterlesen
Knapp 80 Millionen Euro hätte ein Glücksspieler in Großbritannien absahnen können. Die Lotteriegesellschaft suchte mit Marktschreiern und einer Posteraktion nach dem Gewinner ...
weiterlesen
Deutsche Bank: “Wer die neuen Werte nicht respektiert, kann gehen”
Die fragwürdigen Geschäfte der Vergangenheit haben die Deutsche Bank tief in die Verlustzone gerissen. Jetzt will Co-Chef Jürgen Fitschen den Kulturwandel durchsetzen ...
weiterlesen
Edmund Stoiber will das TV-Kanzlerduell vor der Bundestagswahl aufpolieren. Im SPIEGEL spricht er sich für einen neuen Moderator beim Zweikampf Merkel-Steinbrück aus: ...
weiterlesen
Trotz Jobkahlschlag: Personalkosten der weltgrößten Banken steigen massiv
Liveticker zum Eurovision Song Contest: Seid besungen, Millionen!
Sicherheitslücke: Bundesamt warnt vor Nutzung von Internet Explorer
Bürgerkrieg: Syrien vom Internet abgeschnitten
Internet-Versandhändler: Deutsche Amazon-Mitarbeiter streiken erstmals
Copyright-Verstöße: Google löscht Millionen Inhalte
55 Millionen Jahre altes Skelett: Ur-Äffchen war ein
Las Vegas: Casino-Mogul erstreitet 20 Millionen Dollar von
Los Angeles: Kirche zahlt zehn Millionen Dollar in Missbrauchsaffäre
Geheimgeschäfte mit Iran: Britische Großbank zahlt 340 Millionen US-Dollar
Lotto in Großbritannien: Jackpot-Gewinner lässt 80 Millionen Euro
Veranstaltungen, Konzerte, Events in Coburg
Veranstaltungen, Konzerte, Events in Bamberg
Deutsche Bank: “Wer die neuen Werte nicht respektiert,
Merkel vs. Steinbrück: Stoiber schlägt Raab als Moderator

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Trotz Jobkahlschlag: Personalkosten der weltgrößten Banken steigen massiv an
  2. Liveticker zum Eurovision Song Contest: Seid besungen, Millionen!
  3. Sicherheitslücke: Bundesamt warnt vor Nutzung von Internet Explorer
  4. Bürgerkrieg: Syrien vom Internet abgeschnitten
  5. Internet-Versandhändler: Deutsche Amazon-Mitarbeiter streiken erstmals
  6. Copyright-Verstöße: Google löscht Millionen Inhalte
  7. 55 Millionen Jahre altes Skelett: Ur-Äffchen war ein Winzling
  8. Las Vegas: Casino-Mogul erstreitet 20 Millionen Dollar von Pornoproduzent
  9. Los Angeles: Kirche zahlt zehn Millionen Dollar in Missbrauchsaffäre
  10. Geheimgeschäfte mit Iran: Britische Großbank zahlt 340 Millionen US-Dollar
  11. Lotto in Großbritannien: Jackpot-Gewinner lässt 80 Millionen Euro verfallen
  12. Deutsche Bank: “Wer die neuen Werte nicht respektiert, kann gehen”
  13. Merkel vs. Steinbrück: Stoiber schlägt Raab als Moderator im Kanzlerduell vor
  14. Debatte über Integration: Die neuen Deutschen
  15. Einigung in Athen: Samaras wird Regierungschef in Griechenland