277 Milliarden Euro – Steuereinnahmen von Bund und Ländern steigen weiter

Die Steuereinnahmen sind in der ersten Hälfte des Jahres deutlich gestiegen. Die Finanzminister von Bund und Ländern können sich über ein Plus von 3,5 Prozent freuen. Vor allem die Einnahmen aus der Lohnsteuer sprudeln.


FOCUS Online – News 

...weitere Beiträge:
Der Countdown läuft. Die Geldgeber dringen auf Milliarden-Einsparungen, bevor sie Griechenland weitere Hilfen zur Verfügung stellen. Mit einem Kraftakt versucht nun die ...
weiterlesen
Mehr als 45 Milliarden Euro erhalten – Berlin profitiert am meisten vom Länderfinanzausgleich
Berlin macht sich nicht beliebt in diesen Tagen: Die Kosten für den neuen Flughafen explodieren, der Eröffnungstermin platzt ein ums andere Mal. ...
weiterlesen
Treffen der Euro-Finanzminister: Neue Milliarden für Griechenland
Frisches Geld für die Regierung in Athen: Die Euro-Finanzminister haben neue Hilfen für Griechenland in Höhe von 6,8 Milliarden Euro freigegeben. Bundesfinanzminister ...
weiterlesen
Nur mit einer hohen Kreditaufnahmen kann die Marktgemeinde ihren Haushalt ausgleichen. Die Pro-Kopf-Verschuldung steigt auf 4511 Euro. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: ...
weiterlesen
+++ Live-Ticker zum Euro-Urteil +++ – Machen die Verfassungsrichter dem Euro ein Ende?
Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über die Politik der Euro-Retter. Im Fokus steht vor allem EZB-Chef Mario Draghi. Das Verfahren könnte die gesamte Eurozone ...
weiterlesen
Defizit wächst weiter – Frankreich in Not – Der Euro-Zone droht ein neuer Sündenfall
Das Defizit in Paris wächst und wird demnächst sogar das Griechenlands übertreffen. Doch die französische Regierung denkt nicht daran, mehr zu sparen. ...
weiterlesen
Gute Bilanz im August – Steuereinnahmen um fast 13 Prozent gestiegen
Die gute Konjunktur sorgt für Rekorde in den Staatskassen: Die Steuereinnahmen sind im August so stark gestiegen wie seit eineinhalb Jahren nicht ...
weiterlesen
Kürzungen von 85 Milliarden Dollar – In 48 Stunden trifft die USA der Sparhammer
Die Schuldenuhr tickt wieder in den USA: Am 1. März treten Milliarden-Kürzungen in Kraft, wenn nichts geschieht. Sie würden der Wirtschaft einen ...
weiterlesen
Die Steuereinnahmen sind im Mai um 4,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gesunken. Das letzte Mal gab es dem Bericht des Bundesfinanzministeriums ...
weiterlesen
450-Euro-Jobs sind Risiko im Lebenslauf – Einmal Minijobber, immer Minijobber
An der Kasse, an der Theke oder als Reinigungskraft: Arbeitnehmer, die sich mit einem Minijob durchschlagen, haben schlechte Karten: Eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ...
weiterlesen
Trotz Jobkahlschlag: Personalkosten der weltgrößten Banken steigen massiv an
Großbanken in aller Welt müssen sparen - und haben im vergangenen Jahr knapp 100.000 Jobs gestrichen. Ihre Personalkosten indes sind laut einer ...
weiterlesen
Der wirtschaftliche Aufschwung ist in Kupferberg nicht angekommen. Die Haushaltslage hat sich weiter verschlechtert. Die Stadt muss neue Schulden machen. Den ganzen ...
weiterlesen
Unisex-Chaos – Bund der Versicherten fürchtet Kundenfang-Aktionen
Die Einführung der geschlechtsneutralen Unisex-Tarife in Deutschland war beschlossene Sache - schien es. Bis der Bundesrat sie ausbremste. Zurück bleiben verunsicherte Kunden ...
weiterlesen
Experten fordern – Rentenalter soll mit der Lebenswerwartung steigen
Weil die Lebenserwartung kontinuierlich steigt, sollen Arbeitnehmer in Zukunft auch deutlich später als mit 67 Jahren in Rente gehen. Neben dieser Forderung ...
weiterlesen
Der Ärger ist nicht vorbei: Anfang März bot Händler Stardrinx Champagner zum Schnäppchenpreis beim Gutscheinportal Groupon an. Wütende Kunden klagen, dass ihre ...
weiterlesen
11,5 Milliarden Euro zusätzlich – Athen verständigt sich
Mehr als 45 Milliarden Euro erhalten – Berlin
Treffen der Euro-Finanzminister: Neue Milliarden für Griechenland
Schirndings Schulden steigen weiter
+++ Live-Ticker zum Euro-Urteil +++ – Machen die
Defizit wächst weiter – Frankreich in Not –
Gute Bilanz im August – Steuereinnahmen um fast
Kürzungen von 85 Milliarden Dollar – In 48
Erstmals seit 2010 – Überraschung im Mai: Steuereinnahmen
450-Euro-Jobs sind Risiko im Lebenslauf – Einmal Minijobber,
Trotz Jobkahlschlag: Personalkosten der weltgrößten Banken steigen massiv
Gewerbesteuer geht weiter zurück
Unisex-Chaos – Bund der Versicherten fürchtet Kundenfang-Aktionen
Experten fordern – Rentenalter soll mit der Lebenswerwartung
Groupon-Serviceflop geht weiter – Nicht alle Stardrinx-Kunden in

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. 11,5 Milliarden Euro zusätzlich – Athen verständigt sich auf neues Sparpaket
  2. Mehr als 45 Milliarden Euro erhalten – Berlin profitiert am meisten vom Länderfinanzausgleich
  3. Treffen der Euro-Finanzminister: Neue Milliarden für Griechenland
  4. Schirndings Schulden steigen weiter
  5. +++ Live-Ticker zum Euro-Urteil +++ – Machen die Verfassungsrichter dem Euro ein Ende?
  6. Defizit wächst weiter – Frankreich in Not – Der Euro-Zone droht ein neuer Sündenfall
  7. Gute Bilanz im August – Steuereinnahmen um fast 13 Prozent gestiegen
  8. Kürzungen von 85 Milliarden Dollar – In 48 Stunden trifft die USA der Sparhammer
  9. Erstmals seit 2010 – Überraschung im Mai: Steuereinnahmen sinken deutlich
  10. 450-Euro-Jobs sind Risiko im Lebenslauf – Einmal Minijobber, immer Minijobber
  11. Trotz Jobkahlschlag: Personalkosten der weltgrößten Banken steigen massiv an
  12. Gewerbesteuer geht weiter zurück
  13. Unisex-Chaos – Bund der Versicherten fürchtet Kundenfang-Aktionen
  14. Experten fordern – Rentenalter soll mit der Lebenswerwartung steigen
  15. Groupon-Serviceflop geht weiter – Nicht alle Stardrinx-Kunden in Champagner-Laune