Nordkorea: Warum Onkel Chang sterben musste

Es ging offenbar um Krabben und Muscheln: Nordkoreas Diktator Kim Jong Un ließ seinen Onkel vermutlich töten, weil er in manchen Wirtschaftszweigen zu mächtig wurde. Schon Wochen vor der Hinrichtung soll es zu einem Schusswechsel gekommen sein.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Nordkorea: Experten halten Kims Atom-Stärke für Prahlerei
Nordkorea droht unverdrossen mit dem Einsatz von Atomraketen. Ein US-Geheimdienst behauptet, die Gefahr könnte real sein. Die Fachwelt aber hält das Säbelrasseln ...
weiterlesen
Festnahme wegen Konterrevolution: Nordkorea zensiert geschassten Kim-Onkel weg
Bereits vor Tagen wurde der einflussreiche Onkel von Diktator Kim Jong Un entmachtet. Nun streicht ihn auch die Propaganda aus dem öffentlichen ...
weiterlesen
Konflikt mit Südkorea: Nordkorea lehnt Verhandlungen über Kaesong ab
Nordkorea hält im Konflikt mit dem südkoreanischen Nachbarn nicht viel von Dialogbereitschaft: Auf die ultimative Aufforderung Seouls zu Gesprächen über das gemeinsame ...
weiterlesen
Raketenpläne: Russland warnt Nordkorea – Japan bringt Patriots in Stellung
Nordkorea provoziert mit Plänen für einen neuen Raketentest. Russland verlangt den Stopp des Programms. Japan positioniert Luftabwehrsysteme des Patriot-Typs, mehrere Kriegsschiffe sollen ...
weiterlesen
Nordkorea: US-Experten sehen Atomreaktor von Yongbyon vor Neustart
Nordkorea könnte seinen abgeschalteten Atomreaktor von Yongbyon in wenigen Wochen wieder in Betrieb nehmen. Der Kühlturm sei wieder instandgesetzt. Der Meinung sind ...
weiterlesen
Angeblicher Kriegsverbrecher: US-Veteran entschuldigt sich bei Nordkorea
Nordkorea hält einen US-Veteranen, der als Tourist im Land unterwegs war, wegen angeblicher Verbrechen im Korea-Krieg in Gewahrsam. Der 85-Jährige befindet sich ...
weiterlesen
Nordkorea ist hoch verschuldet, doch für den Ausbau seiner Arbeitslager ist Geld da. Ein Bericht von Amnesty International belegt mit Satellitenfotos, dass ...
weiterlesen
Lebenserwartung: Arme sterben fünf Jahre früher
Wer viel verdient, lebt deutlich länger: Forscher des Max-Planck-Instituts haben die Lebenserwartung von armen und reichen Deutschen verglichen - die Unterschiede sind ...
weiterlesen
Ein Lebensassistent fürs Handy, ein Unterhaltungs-Tablet zum Kampfpreis, ein futuristischer Medienball: Google hat seine Entwicklerkonferenz I/O mit einem Feuerwerk eröffnet. Sogar die ...
weiterlesen
Quartalszahlen: Google steigert Umsatz und Gewinn massiv
Google überrascht im dritten Quartal mit seinen Zahlen: Der Internetriese verbucht ein Ergebnisplus von 36 Prozent, der Umsatz legt um 12 Prozent ...
weiterlesen
Im Kampf gegen Verletzungen des Urheberrechts drückt Google auf die Löschen-Taste. Der Web-Konzern hat nach eigenen Angaben im großen Stil Inhalte aus ...
weiterlesen
Bilanzen von Google und Microsoft: US-Tech-Riesen enttäuschen Anleger
Google und Microsoft verbuchen Milliardengewinne, stoßen bei Anlegern aber dennoch auf Skepsis. Die Bilanz des Suchmaschinenanbieters wird von fallenden Werbepreisen vermiest, die ...
weiterlesen
Googles digitale Karten sollen künftig auch in 3D und im Offline-Modus verfügbar sein. Das kündigte der Web-Konzern bei einer Pressekonferenz an. Auch ...
weiterlesen
Tödliche Tradition in Südafrika – 23 Jugendliche sterben nach Beschneidung
Eine Beschneidung gilt bei den meisten Völkern Südafrikas als Einstieg ins Erwachsenenleben. Doch binnen zwei Wochen haben in der Provinz Mpumalanga 23 ...
weiterlesen
Die Menschen in Syrien haben keinen Zugang mehr zu Internet und Telefon. Die Opposition geht von einer absichtlichen Störung durch die Regierung ...
weiterlesen
Nordkorea: Experten halten Kims Atom-Stärke für Prahlerei
Festnahme wegen Konterrevolution: Nordkorea zensiert geschassten Kim-Onkel weg
Konflikt mit Südkorea: Nordkorea lehnt Verhandlungen über Kaesong
Raketenpläne: Russland warnt Nordkorea – Japan bringt Patriots
Nordkorea: US-Experten sehen Atomreaktor von Yongbyon vor Neustart
Angeblicher Kriegsverbrecher: US-Veteran entschuldigt sich bei Nordkorea
Amnesty-Bericht: Nordkorea baut Internierungslager aus
Lebenserwartung: Arme sterben fünf Jahre früher
Tablet, Medienball, Handy-Assistent: Google entwickelt Showtalent
Quartalszahlen: Google steigert Umsatz und Gewinn massiv
Copyright-Verstöße: Google löscht Millionen Inhalte
Bilanzen von Google und Microsoft: US-Tech-Riesen enttäuschen Anleger
In 3D und offline: Google verbessert seinen Kartendienst
Tödliche Tradition in Südafrika – 23 Jugendliche sterben
Bürgerkrieg: Syrien vom Internet abgeschnitten

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Nordkorea: Experten halten Kims Atom-Stärke für Prahlerei
  2. Festnahme wegen Konterrevolution: Nordkorea zensiert geschassten Kim-Onkel weg
  3. Konflikt mit Südkorea: Nordkorea lehnt Verhandlungen über Kaesong ab
  4. Raketenpläne: Russland warnt Nordkorea – Japan bringt Patriots in Stellung
  5. Nordkorea: US-Experten sehen Atomreaktor von Yongbyon vor Neustart
  6. Angeblicher Kriegsverbrecher: US-Veteran entschuldigt sich bei Nordkorea
  7. Amnesty-Bericht: Nordkorea baut Internierungslager aus
  8. Lebenserwartung: Arme sterben fünf Jahre früher
  9. Tablet, Medienball, Handy-Assistent: Google entwickelt Showtalent
  10. Quartalszahlen: Google steigert Umsatz und Gewinn massiv
  11. Copyright-Verstöße: Google löscht Millionen Inhalte
  12. Bilanzen von Google und Microsoft: US-Tech-Riesen enttäuschen Anleger
  13. In 3D und offline: Google verbessert seinen Kartendienst
  14. Tödliche Tradition in Südafrika – 23 Jugendliche sterben nach Beschneidung
  15. Bürgerkrieg: Syrien vom Internet abgeschnitten