Erdbeben der Stärke 6,8: Japans-Behörden lösen Tsunami-Alarm für Fukushima-Region aus

Nach einem schweren Erdbeben der Stärke 6,8 im Pazifik haben die Behörden für Regionen im Osten Japans eine Tsunami-Warnung herausgegeben. Sie gilt auch für das Gebiet von Fukushima.
STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Erdstoß der Stärke 6,4: Schweres Erdbeben erschüttert Pazifikküste von Mexiko
Bewohner und Touristen sind an der mexikanischen Pazifikküste von einem heftigen Erdbeben aufgeschreckt worden. Auch in der Hauptstadt Mexiko-Stadt schwankten noch die ...
weiterlesen
Stärke 7,1: Nächtliches Beben schüttelt Fukushima durch
Erneut sucht ein starkes Erdbeben die Katastrophenregion Fukushima heim. Nach bisherigen Erkenntnissen scheint es diesmal jedoch glimpflich verlaufen zu sein. Derweil rückt ...
weiterlesen
Japans Atomkatastrophe: Fukushima-Opfer verklagen Regierung und Tepco
Mehr als 300.000 Menschen in provisorischen Behausungen, ganze Landstriche noch immer wie niedergewalzt: Seit der Katastrophe von Fukushima sind zwei Jahre vergangen ...
weiterlesen
Darmstadt: Leichtes Erdbeben erschüttert Hessen
Mit einer Stärke von 3,2 auf der Richter-Skala hat ein kleines Erdbeben den Süden von Hessen leicht erschüttert. Größere Schäden sind laut ...
weiterlesen
Ein schweres Erdbeben erschüttert Costa Rica. Mindestens zwei Menschen sterben. Eine Tsunamiwarnung erschreckt auch andere lateinamerikanische Staaten. RSS-Feed Panorama - die neusten Meldungen ...
weiterlesen
Japans Walfang vor dem Aus: Das Schlachten hat ein Ende
Seit Jahren betreibt Japan Walfang zu "Forschungszwecken"- trotz heftiger Zusammenstöße mit Tierschützern. Das oberste UN-Gericht hat jetzt den Fang der Tiere untersagt. ...
weiterlesen
Tsunami im Pazifik: Hawaii bleibt Riesenwelle nach Beben erspart
Die Tsunami-Wellen nach dem schweren Pazifik-Beben in der Nacht auf Sonntag sind auf Hawaii, in Kalifornien und Kanada weit niedriger ausgefallen als ...
weiterlesen
Wie verheerend der Tsunami sein würde, ahnte niemand, als sich die Wellen dem AKW Fukushima näherten. Der Betreiber Tepco hat neue Bilder ...
weiterlesen
Meterhohe Flutwellen reißen in der russischen Urlaubsregion Krasnodar mindestens 150 Menschen in den Tod. Viele von ihnen werden von dem Hochwasser im ...
weiterlesen
Zwei Jahre nach Fukushima-GAU: Hinter den Kulissen der Katastrophe
Zwei Jahre nach dem GAU von Fukushima hat der AKW-Betreiber Tepco mehr als 2000 Bilder aus den Tagen nach Tsunami und Kernschmelze ...
weiterlesen
Video: Nach Reaktorkatastrophe: Der letzte Tierfreund von Fukushima
Er opfert sich liebevoll auf: Obwohl die Gegend um Fukushima bei der Reaktorkatastrophe vor zweieinhalb Jahren verseucht wurde, lässt ein Mann seine ...
weiterlesen
Tornado in Oklahoma: Behörden rechnen nicht mit weiteren Leichenfunden
Es war einer der schwersten Wirbelstürme in der US-Geschichte. Ganze Wohnviertel stürzten ein, zu hohe Opferzahlen kursierten. Experten schätzen die Wiederaufbaukosten auf ...
weiterlesen
Video: Zu Tode geschleifter Mann: Südafrikas Behörden ermitteln gegen Beamte
Polizisten haben im südafrikanischen Daveyton einen Mann an ihrem Auto zur Polizeiwache geschleift. Einen Tag später verstarb der 27-Jährige. Die Behörden nehmen ...
weiterlesen
Video: Flutkatastrophe: Behörden evakuieren gefährdete Orte
Nach einem Deichbruch in Magedburg räumen die Behörden ganze Orte. Auch in der Stadt wurden ganze Viertel evakuiert. Der Pegelstand sank am ...
weiterlesen
Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100 Tote
Mit allen Mitteln versuchen Helfer, Vermisste aus Schlamm-Massen in einer verschütteten US-Gemeinde zu retten. Der Verbleib von mehr als 100 Menschen gilt ...
weiterlesen
Erdstoß der Stärke 6,4: Schweres Erdbeben erschüttert Pazifikküste
Stärke 7,1: Nächtliches Beben schüttelt Fukushima durch
Japans Atomkatastrophe: Fukushima-Opfer verklagen Regierung und Tepco
Darmstadt: Leichtes Erdbeben erschüttert Hessen
Costa Rica: Mehrere Menschen sterben bei schwerem Erdbeben
Japans Walfang vor dem Aus: Das Schlachten hat
Tsunami im Pazifik: Hawaii bleibt Riesenwelle nach Beben
Atomkatastrophe in Japan: Als das Wasser in Fukushima
Überschwemmung in Südrussland: Flutopfer werfen Behörden Versagen vor
Zwei Jahre nach Fukushima-GAU: Hinter den Kulissen der
Video: Nach Reaktorkatastrophe: Der letzte Tierfreund von Fukushima
Tornado in Oklahoma: Behörden rechnen nicht mit weiteren
Video: Zu Tode geschleifter Mann: Südafrikas Behörden ermitteln
Video: Flutkatastrophe: Behörden evakuieren gefährdete Orte
Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Erdstoß der Stärke 6,4: Schweres Erdbeben erschüttert Pazifikküste von Mexiko
  2. Stärke 7,1: Nächtliches Beben schüttelt Fukushima durch
  3. Japans Atomkatastrophe: Fukushima-Opfer verklagen Regierung und Tepco
  4. Darmstadt: Leichtes Erdbeben erschüttert Hessen
  5. Costa Rica: Mehrere Menschen sterben bei schwerem Erdbeben
  6. Japans Walfang vor dem Aus: Das Schlachten hat ein Ende
  7. Tsunami im Pazifik: Hawaii bleibt Riesenwelle nach Beben erspart
  8. Atomkatastrophe in Japan: Als das Wasser in Fukushima eindrang
  9. Überschwemmung in Südrussland: Flutopfer werfen Behörden Versagen vor
  10. Zwei Jahre nach Fukushima-GAU: Hinter den Kulissen der Katastrophe
  11. Video: Nach Reaktorkatastrophe: Der letzte Tierfreund von Fukushima
  12. Tornado in Oklahoma: Behörden rechnen nicht mit weiteren Leichenfunden
  13. Video: Zu Tode geschleifter Mann: Südafrikas Behörden ermitteln gegen Beamte
  14. Video: Flutkatastrophe: Behörden evakuieren gefährdete Orte
  15. Erdrutsch in US-Gemeinde: Behörden befürchten mehr als 100 Tote