+++ Griechenland-Krise +++ – Griechenland will IWF im März 1,5 Milliarden Euro zurückzahlen

Kurz vor Fristende haben sich Griechenland und die Europartner im Schuldenstreit geeinigt. Das Hilfsprogramm wird um vier Monate verlängert. Athen legt im Gegenzug eine Reformliste vor. Doch um den Inhalt gibt es neuen Streit.




FOCUS Online 

...weitere Beiträge:
Griechenland-Krise: Varoufakis verspricht pünktliche Zahlung im März
1,5 Milliarden Euro muss Griechenland dem Internationalen Währungsfonds in den nächsten Wochen zurückzahlen. In einem TV-Interview verspricht Finanzminister Varoufakis, der Forderung nachzukommen: ...
weiterlesen
Treffen der Euro-Finanzminister: Neue Milliarden für Griechenland
Frisches Geld für die Regierung in Athen: Die Euro-Finanzminister haben neue Hilfen für Griechenland in Höhe von 6,8 Milliarden Euro freigegeben. Bundesfinanzminister ...
weiterlesen
4,9 Milliarden Euro Finanzspritze – Portugal rettet Bank Espirito Santo mit EU-Milliarden
Mit einem Milliardenkredit hat Portugal die marode Großbank Espirito Santo vor dem Zusammenbruch gerettet. Über vier Milliarden Euro pumpt das Land ...
weiterlesen
Die Troika plant nach SPIEGEL-Informationen, Griechenland erneut Schulden zu erlassen - diesmal sollen vor allem öffentliche Gläubiger auf Geld verzichten. Damit würde ...
weiterlesen
Griechenland-Wahl im Live-Ticker – Euro-Gegner vorne! Syriza-Chef Tsipras gewinnt Wahl in Griechenland
Die Griechen wählen ein neues Parlament - und ganz Europa zittert: Wird das Land seinen Sparkurs fortführen? Oder kündigt die neue ...
weiterlesen
Griechenland-Krise – Wo die Probleme der Griechen ihren Anfang nahmen
Die Steuermoral ist schlecht, die Korruption blüht, die Parteien bedienen nur ihr Klientel: Was Griechenland in den Abgrund treibt, wurzelt in einer ...
weiterlesen
Das aktuelle hotel.de-Preisbarometer: Wende in Griechenland Krim-Krise im Osten Starker Euro begünstigt Fernreisen (NL/4215725621) Nürnberg, 10. April 2014 Während die Entwicklung der ...
weiterlesen
Die Lage Griechenlands wird immer heikler: Dem Land geht das Geld aus, doch das jüngsteTreffen in Brüssel ging ohne Einigung zu ...
weiterlesen
Kurz vor Fristende haben sich Griechenland und die Euro-Partner im Schuldenstreit geeinigt. Das Hilfsprogramm wird um vier Monate verlängert. Athen muss ...
weiterlesen
277 Milliarden Euro – Steuereinnahmen von Bund und Ländern steigen weiter
Die Steuereinnahmen sind in der ersten Hälfte des Jahres deutlich gestiegen. Die Finanzminister von Bund und Ländern können sich über ein Plus ...
weiterlesen
Mehr als 45 Milliarden Euro erhalten – Berlin profitiert am meisten vom Länderfinanzausgleich
Berlin macht sich nicht beliebt in diesen Tagen: Die Kosten für den neuen Flughafen explodieren, der Eröffnungstermin platzt ein ums andere Mal. ...
weiterlesen
Der Countdown läuft. Die Geldgeber dringen auf Milliarden-Einsparungen, bevor sie Griechenland weitere Hilfen zur Verfügung stellen. Mit einem Kraftakt versucht nun die ...
weiterlesen
Ist Griechenland überhaupt noch zu retten? Die Regierung in Athen bräuchte noch höhere Sanierungsgelder, doch die Geldgeber in den Euro-Länder sind nicht ...
weiterlesen
Folgen der Krise: Gazprom verliert Milliarden an der Börse
Die Krim-Krise reißt Russlands größtes Unternehmen ins Minus. Der Aktienkurs ist dramatisch gefallen, die Wertverluste belaufen sich auf Dutzende Milliarden Euro. Nun ...
weiterlesen
Bayerns Finanzminister Markus Söder hält die Rettungsbemühungen für einen Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone für gescheitert. Ein Ausstieg sei zwar schlimm für ...
weiterlesen
Griechenland-Krise: Varoufakis verspricht pünktliche Zahlung im März
Treffen der Euro-Finanzminister: Neue Milliarden für Griechenland
4,9 Milliarden Euro Finanzspritze – Portugal rettet Bank
Euro-Krise: Troika schlägt Schuldenerlass für Griechenland vor
Griechenland-Wahl im Live-Ticker – Euro-Gegner vorne! Syriza-Chef Tsipras
Griechenland-Krise – Wo die Probleme der Griechen ihren
Das aktuelle hotel.de-Preisbarometer: Wende in Griechenland Krim-Krise im
+++ Griechenland-Krise +++ – Varoufakis lehnt Ultimatum der
+++ Griechenland-Krise +++ – Alexis Tsipras wertet Einigung
277 Milliarden Euro – Steuereinnahmen von Bund und
Mehr als 45 Milliarden Euro erhalten – Berlin
11,5 Milliarden Euro zusätzlich – Athen verständigt sich
FOCUS-Online-User über das Verweigern weiterer Griechenland-Hilfen – Griechenland:
Folgen der Krise: Gazprom verliert Milliarden an der
Söder fordert Euro-Aus der Griechen – „Griechenland kann

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Griechenland-Krise: Varoufakis verspricht pünktliche Zahlung im März
  2. Treffen der Euro-Finanzminister: Neue Milliarden für Griechenland
  3. 4,9 Milliarden Euro Finanzspritze – Portugal rettet Bank Espirito Santo mit EU-Milliarden
  4. Euro-Krise: Troika schlägt Schuldenerlass für Griechenland vor
  5. Griechenland-Wahl im Live-Ticker – Euro-Gegner vorne! Syriza-Chef Tsipras gewinnt Wahl in Griechenland
  6. Griechenland-Krise – Wo die Probleme der Griechen ihren Anfang nahmen
  7. Das aktuelle hotel.de-Preisbarometer: Wende in Griechenland Krim-Krise im Osten Starker Euro begünstigt Fernreisen
  8. +++ Griechenland-Krise +++ – Varoufakis lehnt Ultimatum der Eurogruppe ab
  9. +++ Griechenland-Krise +++ – Alexis Tsipras wertet Einigung im Schuldenstreit als Sieg
  10. 277 Milliarden Euro – Steuereinnahmen von Bund und Ländern steigen weiter
  11. Mehr als 45 Milliarden Euro erhalten – Berlin profitiert am meisten vom Länderfinanzausgleich
  12. 11,5 Milliarden Euro zusätzlich – Athen verständigt sich auf neues Sparpaket
  13. FOCUS-Online-User über das Verweigern weiterer Griechenland-Hilfen – Griechenland: “Game Over”
  14. Folgen der Krise: Gazprom verliert Milliarden an der Börse
  15. Söder fordert Euro-Aus der Griechen – „Griechenland kann und will es wohl nicht schaffen“