Kriegsende in Leipzig: “Ich sehe in ein Milchgesicht. Und wir schießen beide nicht”

Der Kampf um Leipzig dauert drei Tage, erst am 21. April 1945 ergeben sich die letzten Hitler-Treuen den US-Truppen. Auf dem Rückzug vor der Roten Armee fliehen Tausende Wehrmachtssoldaten über die Elbbrücke bei Tangermünde, darunter auch Hans-Dietrich Genscher.
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen 

...weitere Beiträge:
Sieg gegen Hertha: Obasi und Huntelaar schießen Schalke auf Platz zwei
Der FC Schalke 04 hat im Kampf um die Vizemeisterschaft vorgelegt. Das Team gewann mühelos gegen Hertha BSC und zieht damit vorläufig ...
weiterlesen
Ringen um Koalition: Schäuble schließt Steuererhöhungen nicht aus
Die Union wird an einen künftigen Koalitionspartner wohl einen hohen Preis zahlen müssen - sowohl die SPD als auch die Grünen zieren ...
weiterlesen
Share Economy: Deutsche teilen nicht
Günstiger fahren mit Uber, origineller übernachten mit Airbnb - Anbieter der sogenannten Share Economy propagieren eine Kultur des Teilens. Doch eine Umfrage ...
weiterlesen
Deutsche Fans in Rio: Ein Sieg ist noch nicht genug
Bei 30 Grad im Schatten feierten hunderte deutsche Anhänger an der Copacabana den ersten Sieg der Nationalelf. Die Portugiesen ertrugen beim Fan-Fest in Rio die Schmach ...
weiterlesen
Harte U-Haft: Middelhoff soll 28 Tage nicht geschlafen haben
Die Anwälte von Thomas Middelhoff erheben Vorwürfe gegen die Justiz. Ihr Mandant habe in der Untersuchungshaft 672 Stunden nicht schlafen dürfen - ...
weiterlesen
Kampf gegen IS-Dschihadisten: Gabriel schließt Waffenlieferungen nicht mehr aus
Keine Waffen für den Kampf gegen die Islamisten im Irak - das war bisher die Linie der Bundesregierung. Nun rückt Wirtschaftsminister Gabriel ...
weiterlesen
Zentralafrikanische Republik: EU bekommt Afrika-Truppe nicht zusammen
Gegen das Morden in Zentralafrika will die EU eine Militäreinheit schicken. Doch die Mission geht nur schleppend voran - weil es an ...
weiterlesen
Turnier in Brasilien: Beckenbauer glaubt nicht an WM-Titel für Deutschland
Das wird Bundestrainer Joachim Löw nicht gerne hören: Franz Beckenbauer, als Spieler und Coach selbst Fußball-Weltmeister, geht davon aus, dass die DFB-Elf ...
weiterlesen
Misshandlungen in Burbach: Privates Unternehmen darf Flüchtlingsheim nicht mehr leiten
In Burbach in Nordrhein-Westfalen wurden Flüchtlinge erniedrigt und misshandelt. Jetzt wird der Leitung des Heimes der Betrieb entzogen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ...
weiterlesen
Regierungskrise in Tunesien: “Wir wollen nicht so enden wie Mursi”
In den Straßen Tunesiens wächst der Zorn auf die Regierung. Doch anders als in Ägypten geht die islamistische Führung auf die Kritiker ...
weiterlesen
Whistleblower auf der Flucht: Snowden offenbar nicht im Flugzeug nach Kuba
Rätselraten um den Verbleib von Edward Snowden: Der Platz des Whistleblowers auf dem Flug von Moskau nach Kuba ist leer, laut Airline ...
weiterlesen
Parteitag in Hamburg: Linke findet EU doch nicht militaristisch und undemokratisch
Die Linke hat auf ihrem Parteitag in Hamburg ihr Europawahlprogramm beschlossen. Sie spricht sich für eine grundlegende Neuausrichtung in Brüssel aus - ...
weiterlesen
Euro-Kritiker: Ex-Industriepräsident Henkel tritt der AfD bei
Lange hat er die Euro-Kritiker zappeln lassen, jetzt macht er es doch: Der frühere Manager und Lobbyist Hans-Olaf Henkel tritt der Alternative ...
weiterlesen
Kritik an Neurocans: “Hirnforscher sollten nicht überreizen”
Hirnscans sind in der Neurowissenschaften inzwischen allgegenwärtig - doch welchen Erkenntniswert haben die bunten und medienwirksamen Bilder? Der Psychopharmakologe Felix Hasler wettert ...
weiterlesen
Ist die Energiewende unsozial? Bedroht sie den Standort Deutschland? Ein Interview des Umweltministers hat eine Debatte ausgelöst, in der längst nicht alle ...
weiterlesen
Sieg gegen Hertha: Obasi und Huntelaar schießen Schalke
Ringen um Koalition: Schäuble schließt Steuererhöhungen nicht aus
Share Economy: Deutsche teilen nicht
Deutsche Fans in Rio: Ein Sieg ist noch
Harte U-Haft: Middelhoff soll 28 Tage nicht geschlafen
Kampf gegen IS-Dschihadisten: Gabriel schließt Waffenlieferungen nicht mehr
Zentralafrikanische Republik: EU bekommt Afrika-Truppe nicht zusammen
Turnier in Brasilien: Beckenbauer glaubt nicht an WM-Titel
Misshandlungen in Burbach: Privates Unternehmen darf Flüchtlingsheim nicht
Regierungskrise in Tunesien: “Wir wollen nicht so enden
Whistleblower auf der Flucht: Snowden offenbar nicht im
Parteitag in Hamburg: Linke findet EU doch nicht
Euro-Kritiker: Ex-Industriepräsident Henkel tritt der AfD bei
Kritik an Neurocans: “Hirnforscher sollten nicht überreizen”
Energiewende: Was an der Stromdebatte stimmt – und

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Sieg gegen Hertha: Obasi und Huntelaar schießen Schalke auf Platz zwei
  2. Ringen um Koalition: Schäuble schließt Steuererhöhungen nicht aus
  3. Share Economy: Deutsche teilen nicht
  4. Deutsche Fans in Rio: Ein Sieg ist noch nicht genug
  5. Harte U-Haft: Middelhoff soll 28 Tage nicht geschlafen haben
  6. Kampf gegen IS-Dschihadisten: Gabriel schließt Waffenlieferungen nicht mehr aus
  7. Zentralafrikanische Republik: EU bekommt Afrika-Truppe nicht zusammen
  8. Turnier in Brasilien: Beckenbauer glaubt nicht an WM-Titel für Deutschland
  9. Misshandlungen in Burbach: Privates Unternehmen darf Flüchtlingsheim nicht mehr leiten
  10. Regierungskrise in Tunesien: “Wir wollen nicht so enden wie Mursi”
  11. Whistleblower auf der Flucht: Snowden offenbar nicht im Flugzeug nach Kuba
  12. Parteitag in Hamburg: Linke findet EU doch nicht militaristisch und undemokratisch
  13. Euro-Kritiker: Ex-Industriepräsident Henkel tritt der AfD bei
  14. Kritik an Neurocans: “Hirnforscher sollten nicht überreizen”
  15. Energiewende: Was an der Stromdebatte stimmt – und was nicht