Mindestens 40 Tote bei Doppel-Anschlag im Irak

Bagdad (dpa) - Bei zwei Anschlägen nordöstlich der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 40 Menschen getötet worden. Zudem seien bei den Anschlägen auf zwei Märkte in der Stadt Bakuba – etwa 60 Kilometer von Bagdad entfernt – 75 Menschen verletzt worden, hieß es von der Polizei. Demnach handelte es sich bei einem der Attentate um einen Selbstmordanschlag mit einem sprengstoffbeladenen Auto. Auch bei der zweiten Explosion soll es sich um eine Autobombe gehandelt haben. Noch bekannte sich niemand zu den Angriffen.

STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama 

...weitere Beiträge:
Indien: Mindestens 32 Tote nach Massenpanik bei Hindu-Fest
Wieder ist es in Indien bei einem religiösen Feier zu einer Massenpanik gekommen. In Patan im Bundesstaat Bihar sollen mindestens 32 Menschen ...
weiterlesen
Fotoprojekt von Anna Papoulias: Ruhestand im Irak
Ein Altersheim am nördlichen Stadtrand von Bagdad. Das ehemalige Vorzeige-Projekt des Hussein-Regimes ist bereits ziemlich heruntergekommen. Doch die Bewohner beindruckt das in ...
weiterlesen
Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf Gemüsemarkt
Kein Ende der Gewalt: Erneut hat ein blutiger Anschlag die Unruheregion Xinjiang erschüttert. Laut Lokalregierung kamen dabei 31 Menschen ums Leben, 94 ...
weiterlesen
Ägypten: Mindestens 22 Tote bei Krawallen vor Fußball-Stadion
Vor einem Fußballspiel geraten in Ägypten Fans und Polizisten aneinander. Mindestens 22 Menschen sterben. Die Behörden befürchten Schlimmeres. Der Ligabetrieb soll vorläufig ...
weiterlesen
Bei zwei Anschlägen im Norden Kameruns sind elf Passanten und die beiden Selbstmordattentäter ums Leben gekommen. 32 weitere Menschen seien verletzt worden, ...
weiterlesen
Blutbad fordert mindestens sieben Tote: Schießerei in Sikh-Tempel schockt USA
Bei einer Schießerei in einem Sikh-Tempel im US-Staat Wisconsin sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten ist offenbar auch ...
weiterlesen
Mindestens 16 Tote: Schneechaos legt Japan lahm
Japan leidet derzeit unter den heftigsten Schneefälle seit 45 Jahren. Mehrere Menschen sind ums Leben gekommen. Toyota hat die Autoproduktion vorübergehend eingestellt. STERN.DE ...
weiterlesen
Video: Philippinen: Mindestens 280 Tote nach Taifun “Bopha”
Das Ausmaß der Katastrophe auf den Philippinen wird immer deutlicher: Mindestens 280 Menschen haben in dem Sturm "Bopha" ihr Leben verloren. Tausende ...
weiterlesen
Video: Mindestens 12 Tote: Verwüstung nach Beben in Myanmar
Ein schweres Erdbeben hat in Myanmar für schwere Schäden verursacht. Mindestens zwölf Menschen verloren ihr Leben. Das Epizentrum lag unweit von Mandaly, ...
weiterlesen
Pakistan und Indien: Starke Unwetter fordern mindestens 270 Tote
Bei Überschwemmungen und Erdrutsche sind in Indien und Pakistan in den vergangenen Tagen mehr als 270 Menschen gestorben. Besonders betroffen ist die ...
weiterlesen
Flugzeugkollision: Mindestens sieben Tote beim Zusammenstoß von Kleinflugzeugen
Über hunderte Meter verteilt liegen die Trümmer zweier Kleinflugzeuge. Mindestens sieben Menschen sterben nach dem Zusammenstoß der Maschinen nördlich von Frankfurt. Unter ...
weiterlesen
Im Westen der iranischen Hauptstadt ist eine kleine Passagiermaschine in einen Wohnblock gestürzt. Bei dem Unglück kamen mindestens 40 Menschen ums Leben. SPIEGEL ...
weiterlesen
Christen in Nigeria müssen wieder um ihr Leben bangen. Militante Islamisten stürmten eine Kirche in Biu Town und eröffneten das Feuer auf ...
weiterlesen
Mindestens 26 Tote in China – Tödliches Inferno: Laster mit Böllern explodiert
Auf einer Autobahnbrücke in der chinesischen Provinz Henan ist im morgendlichen Berufsverkehr ein LKW mit Feuerwerkskörpern explodiert. Die Wucht der Detonation führte ...
weiterlesen
Video: Bagdad: Dutzende sterben bei erneuter Anschlagsserie
In Bagdad sind bei einer Serie von Bombenanschlägen etwa 50 Menschen getötet worden. Nach Angaben der Polizei gingen auf Märkten und in ...
weiterlesen
Indien: Mindestens 32 Tote nach Massenpanik bei Hindu-Fest
Fotoprojekt von Anna Papoulias: Ruhestand im Irak
Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf
Ägypten: Mindestens 22 Tote bei Krawallen vor Fußball-Stadion
Mehr als ein Dutzend Tote bei Anschlägen in
Blutbad fordert mindestens sieben Tote: Schießerei in Sikh-Tempel
Mindestens 16 Tote: Schneechaos legt Japan lahm
Video: Philippinen: Mindestens 280 Tote nach Taifun “Bopha”
Video: Mindestens 12 Tote: Verwüstung nach Beben in
Pakistan und Indien: Starke Unwetter fordern mindestens 270
Flugzeugkollision: Mindestens sieben Tote beim Zusammenstoß von Kleinflugzeugen
Iran: Mindestens 40 Tote bei Flugzeugabsturz in Teheran
Tote und Verletzte bei Anschlag auf Kirche in
Mindestens 26 Tote in China – Tödliches Inferno:
Video: Bagdad: Dutzende sterben bei erneuter Anschlagsserie

Print Friendly

Ähnliche News:

  1. Indien: Mindestens 32 Tote nach Massenpanik bei Hindu-Fest
  2. Fotoprojekt von Anna Papoulias: Ruhestand im Irak
  3. Anschlag in China: 31 Tote nach Explosionen auf Gemüsemarkt
  4. Ägypten: Mindestens 22 Tote bei Krawallen vor Fußball-Stadion
  5. Mehr als ein Dutzend Tote bei Anschlägen in Kamerun
  6. Blutbad fordert mindestens sieben Tote: Schießerei in Sikh-Tempel schockt USA
  7. Mindestens 16 Tote: Schneechaos legt Japan lahm
  8. Video: Philippinen: Mindestens 280 Tote nach Taifun “Bopha”
  9. Video: Mindestens 12 Tote: Verwüstung nach Beben in Myanmar
  10. Pakistan und Indien: Starke Unwetter fordern mindestens 270 Tote
  11. Flugzeugkollision: Mindestens sieben Tote beim Zusammenstoß von Kleinflugzeugen
  12. Iran: Mindestens 40 Tote bei Flugzeugabsturz in Teheran
  13. Tote und Verletzte bei Anschlag auf Kirche in Nigeria
  14. Mindestens 26 Tote in China – Tödliches Inferno: Laster mit Böllern explodiert
  15. Video: Bagdad: Dutzende sterben bei erneuter Anschlagsserie